Dienstag, 4. März 2014

Der Fahrplan zur Neuen Weltordnung und wie jeder Einzelne ihn mitgestalten kann Teil I die drei Weltkriege

Teil I
In drei Weltkriegen zur Weltdominanz

Diese Artikelserie hat zum Inhalt 
Die momentane Weltlage. 
Die Beschreibung der Vision der verschiedenen Machtfaktoren des Planeten 
Einen Lösungsweg  um die Neue Weltordnung mitzugestalten.

Seit dem Eintreffen der Götter und deren verkörperlichten Abkömmlingen, deren Stellvertretern und deren Blutlinien besteht ein ständiges Ringen um den Umgang mit dem Menschengeschlecht. Dabei ist der Humanoide dominant und wird von verschiedensten Kräften beeinflusst.
(Detaillierte Infos hierüber : klick)

Es haben sich zwei grundsätzliche Fraktionen herausgebildet, die der Frage nach dem Umgang mit den inkarnierten Seelen in dieser 3d Matrix zu zwei verschiedenen herangehensweisen gekommen sind.

Die eine Fraktion nenne ich die  
Lebensfeinde, die andere die Lebensfreunde

Seelen, die sich in die materielle Welt der Erde eingelassen haben um sich auf dem Schulungsplaneten zu vervollkomnen sind dem Druck und Sog Prinzip der dualen Rahmenbedingungen ausgesetzt und benötigen je nach Lebensplan, Seelenweisheit und Erkenntnisstand mal mehr das eine, mal mehr von dem anderen.

Macht -und Ohnmachtszenarien ziehen sich dabei wie ein roter Faden durch die Menschheitsgeschichte.
In diesem Zusammenhang sind die Religionen als ein wichtiger Faktor, als Vertreter bestimmter Götter zu nennen, wobei sich die monotheistischen Religionen auf sehr wenige Gottheiten der Antike zurückführen lassen.
Die Bewegung, der Freimaurer, der Illuminaten und anderen Gehimorganisationen haben es sich zu einer Aufgabe gemacht, die Ordnung einer Götterrige mit der einer anderen Götterriege auszutauschen.  
Luzifer vs Gabriel , Wissen vs Glauben, Erkenntnis vs Bekenntis, Trug vs Lug, Individuum vs Massen, Dogmatismus vs Opportunismus, Baal vs Dagon, Humanismus vs Reptiloismus, Ahura Mazda vs Ahriman.
Damit der Mensch begreifen kann, dass er einer grossen Täuschung unterliegt, muss er es selber erfahren und dadurch geläutert werden. Daher müssen die bestehenden Systeme ausgehölt werden und sich selber ad absurbum führen.  Daher entstand ein Plan der der Sünd-Flut der Antike nahe kommt. Ein Plan von drei Weltkriegen mit einem Showdown in epischen Kataklysmen. Dieser Plan ist wie eine Matrix aufgebaut und wird mit unser aller Vorstellungskraft gefüttert. Die Energie und Vorstellungskraft, am wichtigsten vielleicht das Erwarten des Szenarios bringt die Energie in Form und lässt sie reel werden.
Daher liegt das Hauptaugenmerk in der Beherrschung unser aller Vorstellungskraft, der Phantasie und der Erwartung. Goebbels würde sich in die Faust beissen, dürfte er die Perfektion der Gehirnwäsche der heutigen Massenmedien miterleben.

Der amerikanische Freimaurer Albert Pike 
benannte das Szenario der Tragikkomödie in drei Akten

Pikes Leben als Freimaurer
Quelle: Wikipedia.de
In der Zwischenzeit hatte er sich einer Freimaurerloge angeschlossen und wurde diesbezüglich sehr aktiv. 1859 wählte man ihn zum „Souveränen Großkommandeur“ des Obersten Rates der „Südlichen Jurisdiktion des Alten und Angenommenen Schottischen Ritus von Nordamerika“. Im selben Jahr wurde ihm von der Harvard University ein Ehrendoktortitel (Ph.D.) verliehen. Er blieb 32 Jahre lang bis zu seinem Tod „Souveräner Großkommandeur“.
Einen großen Teil seiner Zeit widmete er sich der Verbesserung der Rituale seiner Loge. Als Hauptwerk veröffentlichte er das Buch Morals and Dogma of the Ancient and Accepted Scottish Rite of Freemasonry (Erstausgabe 1872, letzte Neuauflage 2004), welches eine umfassende philosophische und ethische Gradlehre des ursprünglich gegen Ende des 18. Jahrhunderts in Frankreich entstandenen sogenannten „Schottischen Ritus“ beschreibt.

Der Erste Weltkrieg 
muß herbeigeführt werden, um es den Illuminaten zu ermöglichen, die Macht des Zaren in Rußland zu stürzen und dieses Land zu einer Festung des atheistischen Kommunismus zu machen. Die Zwietracht, die durch die "Agenten" der Illuminaten zwischen dem britischen und dem deutschen Reiche verursacht werden, sollen genutzt werden, um diesen Krieg zu schüren. Am Ende des Krieges, soll der Kommunismus aufgebaut und genutzt werden, um die anderen Regierungen zu zerstören und um die Religionen zu schwächen."

Der Zweite Weltkrieg 
muß unter Ausnützung der Unterschiede zwischen den Faschisten und den politischen Zionisten geschürt werden. Dieser Krieg muß so gesteuert werden, daß das Nazitum zerstört wird und daß der politische Zionismus stark genug sein wird, um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können. Während des Zweiten Weltkriegs, muß der internationale Kommunismus stark genug werden, um eine gleichwertige Gegenkraft für die Christenheit zu sein, die dann zurück- und in Schach gehalten werden kann, bis zu der Zeit, wenn wir es für den endgültigen sozialen Zusammenbruch (Kataklysmus) brauchen."

Der Dritte Weltkrieg 
muß eingeleitet werden, indem die Differenzen zwischen den politischen Zionisten und den Führern der islamischen Welt ausgenutzt werden, die von den "Agenten" der "Illuminati" aufgebaut werden müssen. Der Krieg muß so gelenkt werden, daß sich der Islam (die muslimische arabische Welt) und der politische Zionismus (der Staat Israel) gegenseitig vernichten. Gleichzeitig werden die anderen Nationen gezwungen sein, über die dadurch ausgelöste Spaltung sich gegenseitig so zu bekämpfen, bis sie körperlich (physisch), moralisch, geistig und wirtschaftlich völlig verausgabt sind."

"Wir werden die Nihilisten und die Atheisten entfesseln, und wir werden eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die in all ihren Schrecken den Nationen deutlich zeigen wird, was das Ergebnis des absoluten Atheismus ist, der die Ursache der Barbarei und der allerblutigsten Unruhen ist. Dann werden die Bürger überall gezwungen sein, sich gegen die Minderheit der Revolutionäre zu verteidigen, und sie werden so diese Zerstörer der Zivilisation ausrotten. Und die Menge, die dann vom Christentum völlig enttäuscht sein wird - deren deistische Seelen von diesem Moment an ohne Orientierung oder Richtung sein werden, die verzweifelt nach einem Ideal suchen, aber nicht wissen, wohin sie ihre Anbetung richten sollen - werden das wahre Licht durch die universelle Manifestation der reinen Lehre von Luzifer annehmen, die endlich für die Öffentlichkeit klar dargestellt wird. Diese Manifestation wird eine Folge der allgemeinen Gegenbewegung auf die Vernichtung des Christentums und des Atheismus sein, die beide gleichzeitig erobert und vernichtet werden."

Kommentare:

  1. Vor gut 40 Jahren habe ich diese Schriften gelesen. Wer N A C H -denken will, erkennt, dass jener Fahrplan konsequent von den Hintergrundmaechten realisiert worden ist und wird.
    Es sind Menschen in jenen Hintergrundorganisationen, die jegliches Mass an Recht dem Mammon und der absoluten Macht sich unterworfen haben. Es ist jenen Menschen absolut egal, wieviele Menschen bei diesen Zielsetzungen ihr Leben verlieren werden.

    Im Ergebnis, so meine persoenliche Erkenntnis: alle Kriege der vergangenen zwei Jahrhunderte sind von jenen Hintergrundmaechten (Illuminatis) angezettelt und organisiert.
    Damit ist der juristische Sachverhalt erfuellt, organisierte Bandenkriminalitaet, mit dem Ziel mehrfachen Holocaust zwischen den betroffenen Voelkern zu realisiert zu haben und zu realisieren.
    Diesen hochkriminellen Organisationen sind sofort zu internieren,
    fuer den Rest des Lebens auf H4 zu setzen, deren Privateigentum zu beschlagnahmen und an jene zurueck zu fuehren, von denen es entwendet wurde.
    Weiter sind all diese verschiedenen Illuminatigruppen sofort zu verbieten, und aus allen oeffentlichen Aemtern zu entfernen.
    Dass dabei so gut wie alle "westlichen Regierungsmitglieder und Parlamente" betroffen sein werden, zeigt uns nur wie verkommen das sogenannte demokratische Prinzip verkommen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau so sieht das aus !!! :(

      Löschen
    2. Ich halte die Analyse fuer falsch. 1. Israel/UK/US ( die Zionisten) und ihre Abhaengigen (z.B.Saudi-Arabien;Deutschland, nur um die wichtigsten zu nennen) und der Isalm sind keine gleichwertigen gegner, noch nicht einmal als Gegner zu klassifizieren, wenn der Kern des "Gegners"; naemlich Saudi-Arabien, fest in zionistischer Hand ist. Damit bricht die Vorraussetzung der ganzen Argumentationskette zusammen, die schlicht auf einer Fehlwahrnehmung der Realitaet beruht; die "Illuminaten" sind schlicht eine Nebelwand der Zionisten; es gibt nur eine globalisierte Macht- eben Diese. Wer fehlt noch? Eben, Russland, nachdem Ihnen die Sowjetunion leider leider entglitten ist....und dafuer soll Putin nun bezahlen, aber das ist ja ein anderes Thema. Mummenschanz, bezueglich Pike; aber D. soll Schauplatz sein, so seh ich das auch. Zionisten gegen Alle- das ist hier keine Frage, alles Andere sind Ablenkungsmanoever.

      Löschen
  2. ein fahrplan den man in 3 tagen umstürzen kann!

    AntwortenLöschen