Donnerstag, 23. März 2017

Wie Tattoos Dein Wesen verändern können


TATtOOS

Wir kennen alle die Kriegsbemalung der Indianer, die Heilwirkung von Symbolen und die Effekte von Formen und Geometrien.
Alles hat eine Eigenfrequenz und wirkt auf die Zellinformation und auch auf die feinstofflichen Ebenen ein.

Wenn man sich ein Tattoo stechen lässt, dann geht das im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut, damit wird ausgedrückt es geht in die feinstofflichen Schichten unseres Seins und kann dort durchaus Themen aus Bereichen aktivieren, die wir bisher gar nicht kannten.

Je nach Bewusstheit, oder Kenntnis, können Eigenschaften aus unseren parallelen Existenzen aktiviert, oder Fähigkeiten unterstützt werde. Schutz und Kraftsymbole sind traditionell tief verankert und oft haben wir sie Inkarnationsübergreifend genutzt.

Wir haben auch Symbole in unserem feinstofflichen Körper, die durch Tattoos ihre Wirkung in der Materie entfalten können.

Umso fataler ist es, wenn wir aus einer Modewelle heraus uns suggerierte coole Tattoos an uns anbringen lassen, die dann astereines Vodoo erlauben und wir ohne es zu verstehen in  seltsame Lebenssituationen kommen, oder energetisch ausgesaugt werden. Vor allem die Wirbel sind ja direkt mit Organen verbunden und haben dementsprechend bei Einwirkungen ihre Konsequenzen.



Maoori


Es gibt einige Kulturen, die die Verwendung von Tattoos traditionell in einem mythologischen Kontext stellen und diese Tradition mit Stolz bewahren.

So die Maori Neuseelands, die ganz bewust ihr Unterbewusstsein mit bestimmten Aspekten der Astralwesen ihrer Heimat ausstatten.





Yakuuza

Es gibt auch die Yakuuza , die japanische Mafia, die ihre Mitglieder mit Tattoos kennzeichnet, was ebenso die Kräfte der "Dämonen" in dem Menschen manifestieren soll, denen sie dienen.

"Dämonen" als Krafttiere der Träger


"Arschgeweih"

Eine Zeitlang wren die Tattoos am Steißbein Mode geworden.
Dies wird bewusst in die Köpfe gepflanzt, um bestimmte Effekte zu haben.

Der Energiefluss vom Wurzelchakra zu den höheren Energiezentren unseres feinstofflichen Körpers wird dabei unterbrochen und die Energien versprengt.

Da dies für Frauen gedacht ist und somit die weiblichen, natürlichen Kräfte in ihrer Entfaltung unterbunden werden, kann dies für so manche weibliche Beschwerde eine Ursache sein.

Hier wird sogar unbewusst mit Symbolen bestimter Spezies der Unterdrückung gearbeitet

Es gibt ästhetischere Tattoos


.....und unästhetischere...


..... sinnfreie.....



 .... und seltsame.............


Also sei achtsam mit dir, denn es wirkt !

Kraftplatzwanderung auf der schwäbischen Alb

-mit Hannes Szudarek-
22.04.17. - 13:00 Uhr


Wir wanderm von Burladingen ca 730 m hoch gelegen zum Titusenköpfle auf ca 890 m. Dabei kommen wir an einer kleineren Höhle, Kraftplätzen und Ausichtspunkten vorbei. Kurze Meditationen dazwischen helfen uns die
Energien zu erspüren.

Kosten:  Eine Spende nach eingenem Ermessen (Richtwert 10€, je nach Geldbeutel) ist ein wohlgesehener Dank!
Die Dauer beträgt ca. 2 1/2 Stunden.
Beginn: 13:00 Uhr
Anmeldung bis 3 Tage vorher.
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, Getränke

Anmeldung, Fragen und weitere Informationen unter: 07475-451241 oder per Mail: jo1sz@yahoo.de

Vollmondwanderung auf der schwäbischen Alb

nächste Wanderung

11.04.17 18:30 Uhr


Hannes Szudarek, seit 7 Jahren als Schamane tätig, führt uns in die Kraft des Mondes ein. Wir wandern dabei auf den Kornbühl bei Burladingen-Salmendingen. Dabei erzähle ich die Geschichte des Berges und Verschiedenes über den Mond. Durch eine kleine Meditation und Mondrituale erspüren wir die Mondenergie. Bei der Vollmondwanderung ist mir wichtig mit den Teilnehmer Telefonnummer und Email auszutauschen, denn bei schlechtem Wetter oder geschlossener Wolkendecke (Mond nicht zusehen) entfallen die Wanderungen kurzfristig - bei devinitiven Schlechtwetteranmeldungen sowieso. Deshalb ist eine konkrete Anmeldung unerlässlich, damit die Teilnehmer nicht buchstäblich alleine im Regen stehen! Im Zweifel erfolgt die Absage von mir ca. 2 Stunden vor Beginn!



Die Dauer beträgt insgesamt ca. 2,5-3 Stunden. Anmeldung bis 3 Tage vor Beginn. Bitte mitbringen: feste Schuhe, eventuell Isomatte, Decke oder Taschenlampe.




Treffpunkt:Der Treffpunkt zur Vollmondwanderung ist auf dem Parkplatz unterhalb vom Kornbühl/Salmendinger Kapelle. Das liegt an der Straße zwischen Burladingen-Ringingen und Salmendingen.
Anmeldung:bei Hannes Szudarek oder Rasmin Banedj-Schafii
E-Mail:jo1sz@yahoo.de
Telefon:07475 / 451241
Eintritt:Spende nach eigenem Ermessen. Je nach Geldbeutel 10 € als Richtwert.

Dienstag, 21. März 2017

20.03.17: Fulford update - Rothschilds geben auf – US-Corporation bankrott




WER IST BENJAMIN FULFORD UND WER IST DIE WHITE DRAGON SOCIETY? HIER DIE ERKLÄRUNG: KLICK
WER SIND DIE KHASAREN? HIER EINE ERKLÄRUNG: KLICK

WER SIND DIE WHITE HATS? HIER DIE ERKLÄRUNG: KLICK

IN BLAUER SCHRIFT KOMMENTARE DES FFTS

So wie alle alternativen Medien ist auch Fulford unter starkem Druck.

Ihm wurden alle finanzmöglichkeiten beraubt.

DIE MASSENMEDIEN WERDEN VON EINER GEWISSEN GRUPPIERUNG DOMINIERT. DIE GEHIRNWÄSCHE GREIFT UND DIE MENSCHELEIN DENKEN WAS AUS DEM FERNSEHER KOMMT ENTSPRICHT DEN TATSACHEN.
FULFORD IST PRESSESPRECHER EINER ANDEREN GRUPPIERUNG, DIE IN ERSTER LINIE DIE KHASARISCHE UND ROTHSCHILDISCHE UNTERWANDERUNG UND DOMINANZ IN ASIEN ZURÜCKDRÄNGEN WILLEN. DAHER IST ES SICHER NICHT VERKEHRT, UM SICH EIN OBJEKTIVES BILD MACHEN ZU KÖNNEN EINE ANDERE PROPAGANDAFRONT AUCH ZU HÖREN.

DIES SOLLTE AUSGEWOGENER JOURNALISMUS EIGENTLICH ALS SELBSTVERSTÄNDLICH ANSEHEN.
NOCHMALS: DAS FFT VERTRITT WEDER DIE EINE NOCH DIE ANDERE RICHTUNG.

MENSCHENVERACHTENDE UND -ERNIEDRIGENDE, ZU HASS UND GEWALT AUFRUFENDE AUSSAGEN WERDEN NICHT ZUM ERWÜNSCHTEN ZIEL FÜHREN, SIND UNNÖTIG UND UNWÜRDIG

UM DIE INVOLUTION VORAN ZU BRINGEN SOLLTEN WIR NUR EINIGE PROGRAMME UNSERES BEWUSSTSEINS FALLEN LASSEN. MEHR IST NICHT NÖTIG.


Rothschilds geben auf – US-Corporation bankrott – Die Republik der USA akzeptiert „einheitliche Bestimmung der Menschheit“


20. März 2017

Die Satan-verehrende Kabale erlitt in der letzten Woche an allen Fronten vernichtende Niederlagen, bestätigen zahlreiche Quellen. Die größte Neuigkeit ist, US-Präsident Donald Trump gab in der letzten Woche bekannt, dass die von der Kabale im Jahr 1861 gegründete US-Corporation durch die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika, gegründet in 1776, ersetzt wurde. Einzelheiten dazu finden sie hier:
Aus diesem Grunde verlief das Gerede über die Schließung der US-Regierung am 15. März, als das 20-Billionen-Dollar-Schulden-Limit erreicht wurde, im Sande. Die Schulden gehörten der US-Corporation, nicht der Republik. Die Corporation wurde für bankrott erklärt und die Schulden für null und nichtig, worüber mehrere Quellen übereinstimmen. Darum versagte der Außenminister der US-Corporation und Sklave des Top-Anteilseigners dieser Corporation David Rockefeller Jr., Rex Tillerson bei seinem Versuch, in der letzten Woche in Asien dafür Fonds locker zu machen, berichten Quellen Asiatischer Geheimgesellschaften.
Quellen der Kaiserlichen Familie sagen, Rockefellers Schutzgeld-Eintreiber Henry Kissinger wäre bei ihnen zusammen mit Rex Tillerson aufgetaucht, und beide hätten die Familie des Kaisers vergeblich bedroht, eine gefälschte Anleihe der Weltbank über 4  Kei Yen (40 Billionen Dollar) in bar auszuzahlen, damit sie die US-Corporation in Betrieb halten und ihren Lakaien Ichiro Ozawa als Premierminister von Japan einsetzen könnten. Ozawa wird von Japanischen Regierungskreisen verachtet, und es wird ihm nicht erlaubt werden, sich dem Amt des Premierministers zu nähern, daher wurden die Forderungen abgelehnt, sagen Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Trotzdem ist das US-Militär entschlossen, den gegenwärtigen Premierminister Shinzo Abe loszuwerden, ebenso Finanzminister Taro Aso, der den Deal blockierte, weil sie sich verzweifelt Fonds sichern wollen, um ihre internationalen Geschäfte am Laufen zu halten. Darum fluten sie zurzeit die Japanischen Medien mit Abes Skandalgeschichten. Abe vertritt eine Fraktion des extremen rechten Flügels, der einen Krieg mit China anfangen wollte, dadurch hat er sich vollkommen unmöglich gemacht und wird sicherlich verabschiedet werden.
Es gibt fortgesetzte Diskussionen darüber, wer genau Abe ersetzen soll, und die White Dragon Society empfiehlt den relativ unbescholtenen und kompetenten Hideo Higashikokubaru als Interims-Premierminister, der die Linie der Japanischen Bürokratie und anderer Machtfiguren vertreten würde. Asiatische Geheimgesellschaften ihrerseits erklären jedoch, es gäbe zurzeit keine Alternative zu Abe, deswegen muss ihm nur ein neues Drehbuch gegeben werden, aus dem er ablesen kann. Die Gespräche werden fortgesetzt.
Die Rothschilds und die Rockefellers versuchten ebenfalls, ihren Bankrott zu verhindern, indem sie Nord-Korea übernehmen wollten. Nord-Korea ist die Stätte eines riesigen Schatzes an wertvollen Mineralien und anderer Ressourcen im Boden der Umgebung des heiligen Berges Paeku, teilten die Quellen der Asiatischen Geheimgesellschaften mit.
Es kann inzwischen bestätigt werden, dass der Französische Zweig der Familie Rothschild das Attentat auf einen falschen Kim Jong Nam neulich in Malaysia inszenierte, nur um Kim Jong Un zu diskreditieren und ihn aus der Macht zu entfernen. Sie hofften, ihn mit einem falschen ältesten Sohn Kim Jong Nams, Kim Han Sol, ersetzen zu können, von dem sie hofften, ihn als rechtmäßigen Erben des Koreanischen Throns präsentieren zu können. Die Asiatischen Geheimgesellschaften ließen sich dadurch kein bisschen täuschen, denn es war ihnen mitgeteilt worden, es waren die Rothschilds, nicht der CIA, die hinter dem fehlgeschlagenen Komplott standen, erzählen Quellen der White Dragon Society.
Rex Tillerson seinerseits drohte in der letzten Woche öffentlich, Nord-Korea auf Anweisung seiner Herren, der Rockefellers, mit militärischen Kräften zu besetzen. „Rex kann im Namen Rockys soviel bellen, wie er kann, aber Krieg wird auf der Koreanischen Halbinsel nicht erlaubt werden“, sagten Quellen des Pentagons dazu.
Es könnte jedoch im Mittleren Osten Krieg geben, um die Verehrer Satans aus der Regierung Israels zu entfernen, sagen die Pentagon-Quellen.
Um Israel zu zwingen, Frieden zu machen, traf US-General Dunford in der letzte Woche König Abdullah II von Jordanien, um eine Allianz gegen Israel zu schmieden, sagen Pentagon-Quellen. Als Ergebnis ist „Israel jetzt umzingelt durch eine militärische Allianz bestehend aus Syrien, Libanon, Hisbollah, Ägypten, Jordanien, Irak, Iran und der Türkei, während die großen 3 (China, USA und Russland) Israel zum Frieden zwingen“, erklärten die Quellen.
Mit dieser Sachlage konfrontiert flog Israels Premierminister und Satan-Verehrer Benyamin Netanyahu am 19. März nach China, um den Schutz des höchsten Führers Xi Jinping zu suchen. „Bibi wird jedoch nichts dergleichen von Xi erhalten, der wird jedoch ein Ende der Israelischen Attacken auf Syrien, eine Rückgabe der Golan-Höhen, eine Zwei-Staaten-Lösung für Palästina und die Niederschlagung von ISIS verlangen, damit China den Mittleren Osten wieder aufbauen und die Eurasische Integration voran bringen kann.“
Die Saudische Königliche Familie ist mittlerweile auch in China angekommen, um Schutz zu suchen, nachdem sie weder in Japan noch in Indonesien Asyl erhalten hatte, sagen WDS-Quellen. In Japan war vor laufenden TV-Kameras ein offensichtlich unechter „König Salman“ zu sehen, der viel jünger aussah als der echte König und nicht senil war. Das bedeutet, der echte König ist tot, und der amerikanisierte Prinz Muhammad Bin Nayef ist jetzt König von Saudi-Arabien.
Das erklärt, warum der Saudische Prinz Bin Salman nach Washington flog, um bei Donald Trump Schutz zu suchen. Dieser Schutz wurde verweigert, sagen Pentagon-Quellen. Trump lehnte außerdem ein Bestechungsgeld von Salman ab, mit dem dieser das Inkraft-Treten von dem „911-Anti-Saudisches-Terror-Gesetz“ verhindern wollte, fügen die Quellen hinzu. Trump weiß jetzt auch, dass Bill Gates und Son Masayoshi als Handlanger für Salman handelten, als sie ihm einen Investment-Fond von 100 Milliarden Dollar anboten, sagen sie. 
Trump weigerte sich auch, ein Bestechungsgeld anzunehmen, dass ihm die Deutsche Kanzlerin Angela Merkel in der letzten Woche anbot, im Gegenzug dafür, die Rothschild-Sklaven John McCain und Hillary Clinton nicht zu verfolgen, fahren die Quellen fort. Das ist der Grund, warum Trump sich öffentlich weigerte, Merkels Hand zu schütteln.
Die Pentagon-Quellen sagen auch, „Druck könnte ausgeübt werden auf Frankreich, oder besondere Einsatzkräfte und CIA-Agenten, damit sie Obama, einen weiteren Sklaven Rothschilds, aus Tahiti heraus holen, damit er Anklagen hinsichtlich Drogen, Lauschangriffen, Volksverhetzung und weiteren Beschuldigungen entgegensehen kann.“
Von CIA-Quellen ist zu erfahren, dass Anthony Weiner und andere pädophile Kriminelle „wie die Kanarienvögel singen“, und den FBI mit reichlich Beweisen versorgen über Pädophilen- und Erpresser-Ringe an der Spitze der Westlichen Macht-Strukturen, die in den Fokus des öffentlichen Interesses geraten sind.
Das Trump-Regime ist auch entschlossen, mit der illegalen Drogen-Industrie in Süd-Amerika Schluss zu machen. Aus diesem Grunde hat die US-Küstenwache „Budget-Kürzungen nicht nur überlebt, sondern könnte sogar viel mehr Geld erhalten, dazu Unterstützung durch Marine, Nachrichtendienste und Militär, um Bushs Kolumbianische und Mexikanische Kartelle zu zerschlagen“, sagen die Quellen.
Es gibt auch Hinweise darauf, dass die Bemühungen zur Beendigung der Geldwäsche aus dem Drogenhandel beginnen, sich auszuzahlen. Quellen der Finanz-Industrie in den USA sagen, Süd-Amerikanische Drogen-Barone hätten ihre Dollars aus dem Drogengeschäft dazu benutzt, Irakische Dinar zu kaufen, um ihr Geld zu waschen. Weil die Clinton/Bush-Fraktion die US-Wahlen jedoch verloren hat, bleibt es unwahrscheinlich, dass aus dem Dinar eine tauschfähige Währung wird, sagen die Quellen.
Quellen der Asiatischen Geheimgesellschaften und der White Dragon Society stimmen allerdings darin überein, dass der jahrelange „Krieg gegen Drogen“ nichts zur Beseitigung des illegalen jährlichen Drogen-Geschäfts in Höhe von 2 bis 3 Billionen Dollar beitrug. Darum liegt die Langzeit-Lösung darin, den Handel mit Betäubungsmitteln zu legalisieren und zu regulieren, um den Schaden zu begrenzen, den sie verursachen, und die Erlöse fern von kriminellen Banden zu halten. Es gibt anhaltende top-geheime Verhandlungen mit diesen Zielen, berichten die Quellen.
Die Quellen Asiatischer Geheimgesellschaften erklären zudem, weil die Westlichen Mächte sich weigern, die Kontrolle über das US-Dollar-System zu übergeben, erwarten sie nun, dass diese nach und nach durch ein System ersetzt wird, das „vier oder fünf“ Schlüssel-Währungen einschließt.
Zwischenzeitlich hat die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika zugestimmt, ein Chinesisches Konzept der „menschlichen Gemeinschaft mit einheitlicher Bestimmung“ zu unterstützen. Diese Idee aus China wurde letzte Woche einstimmig vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen akzeptiert.
Die Chinesen erhielten auch grünes Licht für ihre umfassenden Infrastruktur-Pläne, die darauf abzielen, alle möglichen Verbindungswege auf der Welt zu verbessern. Als Teil davon wird Die Republik der USA jede Unterstützung für militärische Aktionen beenden, die in Orten wie Afrika und dem Mittleren Osten die Arbeit der Chinesen an dieser Infrastruktur behindern könnten, sagen Quellen des Pentagon.
Westliche Zentren der Macht haben auch begonnen, die Vorschläge der WDS im Hinblick auf die Erstellung einer Westlichen Zukunfts-Planungs-Agentur zu unterstützen, die größere Projekte organisiert, die weltweit den Lebens-Standard anheben und natürliche Öko-Systeme wiederherstellen und verbessern sollen. Das bedeutet, die Ozeane mit Fischen aufzufüllen, Regenwälder wieder herzustellen, Wüsten und Arktische Gegenden zu begrünen, und in das Universum zu reisen. Hoffentlich gibt es bald Ankündigungen dazu, begleitet von der Herausgabe massiver Fonds, um das alles zu ermöglichen.
Zusätzlich sind vorbereitende Gespräche im Gange mit dem Ziel, das neue Goldene Zeitalter mit einem neuen Kalender-System auszustatten, welches den Westlichen Gregorianischen Kalender ersetzt. Das würde für einen neuen Welt-Kalender einen Reset auf das Jahr Null bedeuten. Das System würde sowohl auf den Bewegungen der Sonne als auch denen des Mondes basieren. Ein Komitee von Experten wird die Einzelheiten ausarbeiten. 
Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: M. D. D. 

31.03. 17 Vortrag bei Mutter Erde BW: Verborgene Menschheitsgeschichte


Was DU bislang über die Welt nicht wissen durftest

Grenzwissen für Freigeister

Verborgene Geschichte
Von Gott , Göttern und den Wesen aus der Astralwelt
Der Mensch und der Sinn des Lebens
Bewusstsein, der Baum der Erkenntnis und die Erleuchtung
Technologien die verheimlicht werden
geheime Raumfaht und die weiten des Weltraums
Wusstest Du das Du unsterblich bist?
Wissenschaften der Alten, neu entdeckt !

Mutter Erde  BW lädt ein

Liebe Mitglieder und Freunde von Mutter Erde BW i. Gr.,
wie ich in der letzten Mail angekündigt habe, wollen wir uns gerne versammeln.
Wir haben den Termin recht kurzfristig angesetzt und hoffen dennoch, dass viele von Euch kommen können.
Termin ist Freitag, der 31.3.17 ab 18.15 Uhr.
Wir haben einen wunderbaren Vortrag von Rasmin Schafii und im Anschluß gibt es evtl. noch ein paar Dinge abzustimmen, die wir in der Satzung gerne ändern möchten. Außerdem würden wir mit Euch gerne besprechen, wie wir uns die Vereinsarbeit vorstellen und es darf einfach die Möglichkeit geben, sich näher kennenzulernen.
Der Ablauf wird wie folgt sein.

Einlass ab 18.15 Uhr
ca. 18.45 Uhr Begrüßung und Essens- u. Getränkebestellung
ca. 19.15 Vortrag mit Rasmin Schafii, ca. 2 Stunden

ca. 21.15 Uhr Essen
Danach Abstimmung für Vereinsmitglieder
Kennenlernen, Informationsaustausch, Inspiration
Veranstalter:
Mutter Erde BW i.Gr.

Ort:
Waldesslust
Mark Gewand 7
72762 Reutlingen
Tel. 07121/240693

Eintritt:
Der Vortrag ist für Mitglieder des Vereins Mutter Erde kostenlos,
ansonsten 25.- € für den Vortrag und einer temporären Vereinsmitgliedschaft für den Abend.

Anmeldung unter: rasmin@posteo.ch