Donnerstag, 19. Juli 2018

ReHUmanisiereungszentren




Verfasst: :Rasmin aus dem Klan der :Banedj der Sippe der :Schafii der Reinen und Edlen
29.05.2018
Arbeitsversion


Zustandsbeschreibung:

Seit ca. 6000 Jahren herrscht auf diesem Planet die künstliche Ordnung des Habens. Besitztümer und Ressourcen werden von den sogenannten „Berechtigten“ verwaltet. Dabei wird ein menschenverachtendes, perfides Sklavenverwaltungssystem genutzt, um über Schuld, Angst und künstliche Verknappung  den Planeten und deren Bewohner zu beherrschen.
Diese Ordnung, der astralen Machtgewalt und den herrschenden Verwaltungsklassen der dritten Dichte, war und ist nicht die Entsprechung der Gründerrassen für Terra Gaia. Die Ordnung des Planeten und der Humanoiden Spezien entspricht einer Projektarbeit der Hinterlegung einer intergalaktischen, kristallinen, lebendigen Bibliothek des Wissens, der Lebensformen und der planetaren Systeme.
Diese Ordnung geht nun in eine von künstlicher Intelligenz regulierten Blockchainverwaltungstechnologie über, deren regulative Grundannahme mit einer neuen Ordnung für das gemeinschaftliche Zusammensein der HUmanoiden Spezien übereinkommen sollte.

Hierfür ist es notwendig den HUmanoiden Spezien ein neues, altes Selbstverständnis zu vermitteln, was dem Wesenskern dieser Spezies auf Terra Gaia entspricht.
Ein lebendiger, kristalliner Teil der atlantischen Bibliothek zu SEIN.
Damit die nächste Generation mit diesem Selbstverständnis aufwachsen kann, bedarf es der mutigen und entschlossenen ersten Garde an Pionieren, die für sich die Prinzipien und die Notwendigkeit erkennen, durch das Programm der ReHUmanisierungszentren die neue Ordnung zu verkörpern und weiterzugeben.


Die Vision

Terra Gaia und die Lebewesen auf ihr bedürfen einer Neuordnung.
Die Ordnung unterliegt den optimalsten Entfaltungen schöpferischer Potentiale und die Erweiterung von Fähigkeiten und Kenntnissen.
Den Grundpfeilern dieser Ordnung liegen die kosmischen und natürlichen Verhältnisse und Gesetzmäßigkeiten der ersten Ursache zu Grunde.
Der Planet wird seiner Aufgabe als kosmische, lebendige, kristalline Bibliothek gerecht.


Was ist ein ReHUmanisierungszentrum?

Umsetzung eines Konzeptes, um den HUmanoiden zu einem umfänglichen, bewussten Schöpferwesen zu vervollkommnen und dadurch eine planetare Gesellschaftsordnung zu bilden, die allgemeingültig und für alle gewillten HUmanoiden anwendbar ist.




Die 13 ReHUmanisierungszentren

 Tempel des Wissens

1.    Gewissheit und Information zur Richtigstellung der ersten Ordnung.
Erkenne, Erfahre, Erfülle den Sinn deines multidimensionalen Menschen.


Tempel des Überganges

2.                 Geburts -und Todesbegleitung.      Gestaltung der Übergangsphasen des Lebens in 7er Schritten.
Ich sterbe täglich, sagte Paulus. Gemeint war der Tod des Egoismus und der falschen Identifikationen.



Tempel deines Menschen
3.                 Entgiften und meistern aller fünf Körper, heilsame Nahrung der fünf Körper, Programmierung Deiner Körper.
Schlüsselfunktionen: Herz, Atem, Schöpfung



Tempel der BewusstSEINszustände
4.               Innere Welten, äußere Welten.
…………Erfahre………
Menschliche Welten
Seelische Welten
Göttliche Welten
Physische, psychische, seelische Fähigkeiten.



Tempel der Fähigkeiten


5.                 Grenzen sprengen Deiner 5 Körper.
Erinnere, trainiere, meistere und vervollkomne Programme, Fähigkeiten, Eigenschaften, Multiversen.


Tempel der Familie
6.               Familie, Erinnerungszentren, Lebensraum, symbiontische, kommunale Organisation von Lebenskreisläufen

Tempel der Kommunikation
7.                Kommunikation mit Wesen der Pflanzen, Tiere, Humanoide, Extraterrestrischen und Interdimensionalen.
Formwandeln im Auge des Betrachters
 

Tempel der Felder
8.                Hochtechnologien,  Alchemie, Technik und kosmische Wissenschaften. Die Gesetzmäßigkeiten von Magnetismus, Gravitation, Rotation, dunkler Materie, Antimaterie, Materie, energetische Feldstärken und Torsionsfeldern.


Tempel der Freundschaft
9.               Gesellschaftsbildung. Trainieren von Führungsfähigkeiten und Kompetenzzentren zur Bildung intakter Ordnungsgesellschaften, Gemeinschaften und Lebensweisen



Tempel der Neutralität
10.        Balancetechniken und Neutralisationen als Methodik zur Verhinderung und Beilegung von Auseinandersetzungen und Unstimmigkeiten innerhalb und außerhalb geordneter Gesellschaften.




Tempel der Unendlichkeit
11.             Raum und Zeit
Aufhebung der Begrenzung.
Jenseits des Quarantänegürtels. Intergalaktische Diplomatie und Grundverstädnis der kosmischen Ordnung. Interplanetare Verfahren, Technologien.



Tempel der Sonnenwächter
12.          Hüter und Wächter
der HUmanoiden Ordnung. Verteidiger Gaias und des Sonnentores.


Tempel der Weisheit
13.          Rat der Weisen, Gremium der HUmanoiden Spezien.
Führung eines, Sprechkreises, einer Gemeinschaft, eines Dorfrates, eines Volkes, einer Rasse, eines interkosmischen Planeten.

Dieser Artikel als PDF

Mittwoch, 18. Juli 2018

Der Erkenntnisweg des Rasmin Banedj-Schafii


Bist Du Seelenstudent?

Erkenntnis

ist das wonach ein beseelter Mensch strebt.
Um Erkenntnisse sammeln zu können nutzen wir einen Menschen, mit dem wir eine holographische Erfahrung auf dem Holodeck Namens Terra Gaia erfahren.

Satan hat diesen feinstofflichen , 3 Chakren black goo, des schwarzen Block- Kubus eingerichtet, auf dass die Menschelein meinen die Illusion auf dem Holodeck sei die reelle Wahrheit.
Dies hat er sehr raffiniert getan.
Dabei ist das doch bloss eine durch unseren Wahrnehmungsapparat nach aussen gestülpte Projektion unserer inneren Welten !

So haben die satanischen Kräfte leichtes Spiel, die hohe Schöpferkraft der HUmanoiden zu missbrauchen, indem sie, stets den "Freien Willen" berücksichtigend, über Angst und Schuld den Menschen erniedrigen, lenken, schänden, als Ressource verkaufen.


Seele


Seele hat eigene Welten, eine eigene Sprache, eigene Gesetzmässigkeiten.
Seele ist unsterblich und allwissend.

Nicht alle Lebewesen, die ausschauen wie ein Mensch haben eine Seele.
Die meisten aber haben ein Bewusstsein, das sich erfahren und entfalten kann.

Als ich auf diesen Planeten kam war Revolution und dann Krieg.
Mein Grossvater war im Krieg und im Moment sterben täglich viele Menschen auf dem Planeten durch Krieg.

Dabei möchten die meisten Menschen keinen Krieg.
Dennoch ist Krieg ein wichtiger Teil der Wirtschaft.
Dennoch ist Krieg als Fortsetzung politischer Mittel in unserem Gesellschaftssystem vorgesehen.

Die Ordnung auf diesem Planet ist völlig aus dem Ruder gelaufen.
Seit 6000 Jahren wird der Planet und der Mensch als Ressource vermarktet und die Massenmenschhaltung dient zumeist der Nahrungsmittelindustrie feinstofflicher Konsumenten.

Seelenrecycling und Karmafallen, werden gepaart mit einem perfiden Schuld und Scham Finanzsystem kombiniert, um Schöpferwesen in einer Arbeitsdrohnenmentalität zu halten.


Was soll das?
Warum machen wir da mit?
Warum wird der Mensch auf eine Nummer erniedrigt?
Wie kommen wir da raus?


Das Spiel das hier gespielt wird heisst Machtgewalt-Monopoly.

Ich spiele ein anderes

Mein Spiel heisst Seelenstudium


Ich lade ein Mitzuspielen.

Seelenstudenten bewegen sich aus der Polarität bewusst heraus.
Seelenstudenten bewegen sich innerhalb der Dualität, und nutzen die polaren Spiele ohne diese zu bewerten.
Seelenstudenten hören nie auf zu suchen, erkennen, erfahren, erfüllen, gestalten.
Seelenstudenten meistern die inneren Welten und die fünf Körper und stellen eigene Spielregeln für das Holodeck auf.
Seelenstudenten lassen jedem den Freien Willen, Machtgewalt Monopoly zu spielen, ohne zu bewerten.
Seelenstudenten zeigen ohne Nachlass die Möglichkeit eines anderes Spieles auf.
Seelenstudenten studieren die seelischen Schöpferprinzipien in der Trägheit der Masse der Materie, damit sie parallel das hier erfahrene in Fähigkeiten der anderen Körperwelten anwenden.
Seelenstudenten wissen, dass die Heimat der Seele nach der Entkörperung ein Wiedersehensfest und die Kür der Schöpfung ist.
Seelenstudenten der Spezialeinheiten studieren sehr hart alle menschenmöglichen Lebenslagen, damit sie eine gute Erfüllung ihres Inkarnationsplanes umsetzen.

Es kommt der Tag wenn Du erkennst warum du durch alles unbewusste Erfahrene durch musstest und wieso jeder Seele die extremsten Möglichkeiten angeboten werden, um Erfahrung zu generieren.

An diesem Tag wirst du bewusst über deine Macht die in dir wohnt verfügen und du fängst an deine eigenen Spielregeln aufzustellen-


Freigeist Forum Tübingen - Der Erkenntnisweg des Rasmin Banedj-Schafii 2018 from Rasmin Schafii on Vimeo.



„Wer sucht, soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet.
Und wenn er findet, wird er bestürzt sein.
Und wenn er bestürzt ist, wird er erstaunt sein.
Und er wird König sein über das All.
Thomas Evangelium

Dienstag, 17. Juli 2018

Erste Khasar-Reaktionen auf Helsinki Geschenk

 Anfang des Jahres entschieden die Kräfte Russland und der US Militärregierung das Vorgehen gegen den internationalen Menschenhandel, Pädophile Industrie und interkosmischen Sklavenhandel (Freundeskreis Brief März 2018).

Bei dem gestrigen Treffen sind diese Abmachungen entscheidend ausgeweitet und zu einer regelrechten Kampagne ausgeweitet worden.

Das große Geschenk Putins an Trump zeigt derweil Wirkung und erzeugt Torschlusspanik im Lager der Schänder.

Deutsche Khasar-Presse zittert, während die russische Presse das Zittern zusammenfasst

  6 Std.Vor 6 Stunden

I had a great meeting with NATO. They have paid $33 Billion more and will pay hundreds of Billions of Dollars more in the future, only because of me. NATO was weak, but now it is strong again (bad for Russia). The media only says I was rude to leaders, never mentions the money!

 Quelle

Panik in USA: Trump „verrät“ Vaterland und erhält Einfluss-Instrument von Putin

© AFP 2018 / Andrew Caballero-Reynolds
Kommentare
Zum Kurzlink
Iwan Danilow
Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (46)
322870
Das Gipfeltreffen in Helsinki sollte schon deshalb stattfinden, um die Reaktion westlicher Politiker, Experten und sonstiger Medienarbeiter genießen zu können. Wie man der Panik und dem Hass entnehmen kann, ist das Zusammentreffen zwischen Trump und Putin wohl gelungen.
Zuvor hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow auf die Frage, wie das Treffen Putins und Trumps verlief, geantwortet, dass die Gespräche „einfach klasse“ verlaufen seien. Zur selben Zeit riefen Vertreter des amerikanischen politischen Establishments zu einem Militärputsch und Sturz des „Verräters Trump“ auf.
So schrieb beispielsweise Kongressmitglied Steve Cohen auf Twitter: „Wo sind unsere Militärs? Der Oberbefehlshaber ist in Händen des Feindes!“

Der ehemalige CIA-Chef John Brennan äußerte Folgendes: „Die Pressekonferenz von Donald Trump in Helsinki ist sogar mehr als ein ‚ernsthaftes Verbrechen‘ (für ein Amtsenthebungsverfahren — Anm. d. Red.). Das war ein wahrer Landesverrat. Die Kommentare Trumps waren nicht einfach nur imbezil. Sie spielen Putin in die Hände. Republikanische Patrioten, wo seid ihr?“


Die britischen Staatsmedien folgten den US-Kollegen Schritt für Schritt: „Trump stellte sich auf die Seite Putins gegen das FBI“, hieß es bei BBC. #TreasonSummit – (Summit des Verrats), so lautet zur Zeit der populärste Hashtag im US-Segment von Twitter.

Senator John McCain hob in einer Sondererklärung zum Gipfel hervor, dass das Treffen ein „tragischer Fehler“ gewesen sei. Zudem sagte er, dass Trump sich von einem „Tyrannen“ habe demütigen lassen.
Der Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, der Republikaner Paul Ryan, übte ebenfalls Kritik an Trump: „Der Präsident muss verstehen, dass Russland kein Verbündeter für uns ist. Es gibt keine moralische Gleichheit zwischen den USA und Russland, das feindselig gegenüber unseren Grundwerten und Idealen ist. Die USA sollten sich darauf konzentrieren, Russland für das Geschehene zur Verantwortung zu ziehen und böswillige Attacken gegen die Demokratie zu stoppen.“ Man sollte bedenken, dass der Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses somit ziemlich klar die übliche Doktrin der moralischen Überlegenheit der USA gegenüber Russland formulierte: Die USA haben das moralische Recht, sich in fremde Wahlen einzumischen, Präsidenten anderer Staaten zu töten, andere Staaten ohne UN-Mandat zu zerbomben und ohne Gericht Menschenleben zu nehmen. Trotz alledem behalten die USA eine moralische Überlegenheit gegenüber Russland — allein deswegen, weil Washington „hohe Ideale und Werte“ besitze.
Dies zeugt davon, dass es im amerikanischen politischen Establishment eine Gruppe von Politikern gibt, mit denen ein Dialog aus allgemein menschlichen Positionen prinzipiell unmöglich ist. Diese Politiker sind einfach nicht im Stande, die Gleichheit der Rechte sowohl bei Amerikanern als auch Vertretern anderer Staaten anzuerkennen. Im Vergleich dazu könnte man die pragmatische und manchmal auch zynische Politik Trumps schon fast als ein Vorbild des Humanismus bezeichnen.
Wenn man die Medien- und politische Reaktion auf den Gipfel betrachtet, könnte man den Schluss ziehen, dass eine Rebellion gegen „Verräter Trump“ im Gange sei, doch das wäre fehlerhaft. Bei vielen Amerikanern löste die Medien-Hysterie Lacher und sogar eine Art Erleichterung aus – wenn das bei vielen Wählern gehasste Establishment so böse auf den Staatschef ist, zeuge dass ja davon, dass der Präsident auf dem richtigen Weg sei. Wenn US-Senator Lindsey Graham beinahe hysterisch fordert, dass der von Putin überreichte WM-Ball auf Spionagegeräte geprüft werden müsse, dann macht er sich selbst zu einer Lachnummer. Sicher ist die Mehrheit der US-Bürger der  Meinung, dass ein Frieden mit Russland deutlich besser als ein Krieg gegen Russland ist, den Clinton-Anhänger zu entfachen versuchen.
Jack Posobiec, ein Medien-Experte der Trump-Kampagne, brachte diese Idee bereits auf Twitter zum Ausdruck: „Es sollen diejenigen die Hand heben, die keinen Krieg gegen eine andere Atommacht wegen der Tatsache entfachen wollen, dass das E-Mail-Passwort von John Podesta das Wort ‚Passw0rt‘ war.“

Zudem führen die medialen Anstrengungen zur Förderung des Mythos über die entscheidende Rolle Russlands bei der Wahl Trumps zu unerwarteten Nebenwirkungen. So hatte bei einer Live-Übertragung des US-Parlamentssenders C-Span eine Einwohnerin des US-Bundesstaates Kentucky angerufen, die sich für die Einmischung in die Wahlen direkt bei den Russen bedankte, da dies Clinton daran gehindert haben soll, Präsidentin zu werden. Für einen bedeutenden Teil der Öffentlichkeit ist das Schema „Der Feindesfeind ist mein Freund“ somit wohl vollkommen in Ordnung. Als ein solcher gemeinsamer Feind soll wohl der Clinton-Clan gelten.

In dieser Hinsicht ist es dann durchaus nachvollziehbar, dass Wladimir Putin mit seinen Äußerungen die US-Medienlandschaft wortwörtlich in Flammen setzte und nach dem Gipfel in Helsinki den ein oder anderen  Amerikaner für sich gewinnen konnte.
Bei einer Pressekonferenz nach dem Treffen erwähnte Putin zudem George Soros, der sich in die Wahlen in der ganzen Welt einmischen soll, und zeigte sich auch informiert über die Finanzierung des Wahlkampfes von Hillary Clinton mit dem angeblich schmutzigen Geld von Bill Browder. Dies sorgte für viel Begeisterung bei radikalen Anhängern der Republikanischen Partei, für die der Tadel von Soros oder Clinton als eine eindeutige Eintrittskarte in den Club dient und quasi auch davon zeugt, ob ein Gesprächspartner ein Freund und potentieller Verbündeter ist. Der Gipfel in Helsinki war im gewissen Sinne ergiebiger, als das zu erwarten war. Vor dem Gipfel schrieb ich, dass „wenn zwei Meister des politischen Realismus sich einig werden, dies eine gute Nachricht für die ganze Welt ist. Schon deswegen, weil Kanonen schweigen, wenn Pragmatiker übereinkommen."
Donald Trump sagte nach dem Helsinki-Besuch: „Ich werde lieber ein Politisches Risiko im Streben nach Frieden zulassen, als den Frieden zugunsten der Politik zu riskieren.“

Das ist eine sehr untypische Position für das US-Establishment. Sie bietet auch eine gewisse Hoffnung darauf, dass es tatsächlich eine Chance auf Frieden gibt, und diese Chancen sich nach dem Gipfel mehren.

Trump - Putin : Das große Geschenk


Beim gestrigen Treffen konnten die beiden Präsidenten von Russland und den USA als Pressesprecher ihrer Firma dem khasarischen Mob die Leviten lesen.

Zwischen den Zeilen wurde erklärt, daśs Syrien befriedet und eine Einigung mit Israel zu der iranischen Präsenz getroffen ist. Die geheim auch direkt verhandelten.

Der grossen Verschwörungstheorie, dass Russland den US Wahlkampf beeinflusst hätte, was ja eine show für die Schlafschafe ist hat Putin mit einem grossen Geschenk an Trump wohl die Kraft genommen.


Das Geschenk


In der Pressekonferenz betonte Putin öfters die Verträge von 1999 des gegenseitigen Austauschen von Geheimdienstinformationen, vor allem was den CIA-khasarisch-satanischen Terrorismus angeht und wenn Anfragen nach Top Spione kommen.
Hier wurde die WM als Erfolgsmodell und auch Syrien herangezogen, um diese Zusammenarbeit zu dokumentieren.

Trump hat einen hauseigenen Geheimdienst, der ihn mit allem versorgt und vor allen vor den anderen 13 Geheimdiensten der USA explizit vor dem CIA schützt, der seine Bush-Clinton Obama Tradition bis auf den Mord an JFK bezieht.

Das Geschenk bestand nun also darin den Hauptankläger der Russland Spionage Verschwörungstheorie des ehemaligen CIA Direktors John Brennon als einen TOP KGB Spion zu entlarven.


John Brennan wurde 2013 zum CIA Direktor ernannt und ist wohl 1976 durch den KGB Offizier Oleg Erovinkin an der Fordham Universität für die kommunistische Partei angeworben worden.
1980 trat er der CIA bei, nachdem er eine Zeitungsanzeige in der New York Times las, die vom örtlichen CIA Offizier Aldrich Ames getätigt wurde, der selber Doppelagent beim KGB gewesen ist und dafür lebenslänglich im Gefängnis in den USA sitzt.


Seither diente er also gewissenhaft seinen Puppenspielern um dann im Jahre 2014 in der Ukraine zu erscheinen, wo dann unmittelbar nach seiner Abreise die Offensive von Slawjansk statt fand.
Somit für Russland nicht mehr brauchbar konnte er nun enttarnt und persönlich beim Trump-Putin Treffen übergeben werden.

Die Hysterie der khasarischen Kabale gegenüber Russland ist wohl daher begründet, dass die vielen Doppelagenten (Skripal und co) der westlichen Mächte um ihre Geheimnisse fürchten und Trump und Putin, bzw deren Strippenzieher das Machtverhältnis sehr stark zu ungunsten der weltweiten faschistischen khasaren Mafia verschieben.

NATO vs Trump
Trumps DIKTAT und
Übergabe der Macht an die US Militärregierung


Ist am Ende Mutti auch ein Putinversteher?

Montag, 16. Juli 2018

Werden sich die Juden endlich aus der Sklaverei der khazarischen Mafia befreien, wenn Israel befreit ist?


WER IST BENJAMIN FULFORD UND WER IST DIE WHITE DRAGON SOCIETY? HIER DIE ERKLÄRUNG: KLICK

WER SIND DIE KHASAREN? KLICK
WER SIND DIE ZIONISTEN UND ANTISEMITEN? KLICK
WER SIND DIE JESUITEN? KLICK
WER SIND DIE FASCHISTEN? KLICK
WER IST DER VATIKAN? KLICK
WER IST DIE EU ? KLICK

WER SIND DIE ARIER? KLICK
WER SIND DIE WHITE HATS? KLICK


IN BLAUER SCHRIFT KOMMENTARE DES FFTS

DIE MASSENMEDIEN WERDEN VON EINER GEWISSEN GRUPPIERUNG DOMINIERT. DIE GEHIRNWÄSCHE GREIFT UND DIE MENSCHELEIN DENKEN WAS AUS DEM FERNSEHER KOMMT ENTSPRICHT DEN TATSACHEN.
FULFORD IST PRESSESPRECHER EINER ANDEREN GRUPPIERUNG, DIE IN ERSTER LINIE DIE KHASARISCHE UND ROTHSCHILDISCHE UNTERWANDERUNG UND DOMINANZ IN ASIEN ZURÜCKDRÄNGEN WILLEN. DAHER IST ES SICHER NICHT VERKEHRT, UM SICH EIN OBJEKTIVES BILD MACHEN ZU KÖNNEN EINE ANDERE PROPAGANDAFRONT AUCH ZU HÖREN.

DIES SOLLTE AUSGEWOGENER JOURNALISMUS EIGENTLICH ALS SELBSTVERSTÄNDLICH ANSEHEN.
NOCHMALS: DAS FFT VERTRITT WEDER DIE EINE NOCH DIE ANDERE RICHTUNG.

MENSCHENVERACHTENDE UND -ERNIEDRIGENDE, ZU HASS UND GEWALT AUFRUFENDE AUSSAGEN WERDEN NICHT ZUM ERWÜNSCHTEN ZIEL FÜHREN, SIND UNNÖTIG UND UNWÜRDIG


Werden sich die Juden endlich aus der Sklaverei der khazarischen Mafia befreien, wenn Israel befreit ist?


Die Welt ist auf ein neues Zeitalter und nicht auf eine Neue Weltordnung ausgerichtet. Ein Teil davon ist, dass das jüdische Volk - hochrangige Sklaven von satananbetenden khazarischen Gangstern - vor Tausenden von Jahren Babylonischer Sklaverei befreit wird. Aus diesem Grund steht der Schurkenstaat Israel unter dem vollen Kriegsrecht, da die von Khazari geführte Regierung dort ein Ultimatum stellt, um ihre jüdischen und arabischen Geiseln zu übergeben und zu befreien, so Quellen des russischen FSB und des Pentagon.

https://www.debka.com/israel-announces-nationwide-military-drills-amid-war-preparedness-on-northern-and-gaza-fronts/

Ein deutliches Zeichen, dass das jüdische Volk endlich aufwacht, kam letzte Woche, als jüdische Menschenrechtsgruppen ihre Regierung aufforderten, die Neonazis nicht mehr zu bewaffnen. Viele wachen jetzt darüber auf, dass Nationalsozialismus und Zionismus zwei Seiten derselben Medaille sind. Das sind in der Tat die Menschen, auf die sich Offenbarung 2: 9 in der Bibel als "diejenigen bezieht, die fälschlicherweise behaupten, Juden zu sein, aber tatsächlich eine Synagoge Satans sind".

https://www.haaretz.com/israel-news/rights-groups-demand-israel-stop-arming-neo-nazis-in-the-ukraine-1.6248727

Quellen aus dem Pentagon sagen auch, die britische Monarchie habe sich im Namen der aristokratischen Familien der Khazariden in Europa formell dem US-Militär ergeben. Während des Besuchs von US-Präsident Donald Trump in Großbritannien, "Als Melania sich weigerte, zu knutschen, schien es, dass die Königin Trump das britische Imperium und die Kabale übergeben hatte, und Prince Charles und William kamen nicht auf, um der Demütigung zu entgehen. "Eine Pentagonquelle erklärt.

Wir können jetzt sagen, dass die Europäer, einschließlich des britischen Zweiges der Rothschild-Familie, hinter dem Tsunami vom 11. März 2011 und dem nuklearen Angriff auf Japan standen. Dies wird wahrscheinlich herauskommen, sobald die Verhaftungen der europäischen Khazari-Kabbalisten ernsthaft beginnen, so die Quellen der White Dragon Society (WDS).

Jedoch, MI6 Quellen sagen, dass, während die Rothschilds tatsächlich in Fukushima beteiligt waren (zusammen mit der Familie P2 Agnelli, ein Teil der US-Raumfahrtbehörde und andere), die Situation ist nicht so einfach. Sie sagen, der Angriff in Fukushima sei ein gescheiterter Versuch, die Besitzer der G7-Gruppe an der Macht zu halten.

Also, sagen sie, was jetzt wirklich vor sich geht, ist, dass westliche Führer versuchen, in Verhandlungen mit asiatischen Geheimgesellschaften über die Bildung einer Weltregierung eine Einheitsfront zu finden. Aus diesem Grund ist das von der Königshocharchie dominierte 300-köpfige Komitee (unter der Leitung von Königin Elizabeth) bereit, die tägliche Führung der Verhandlungen an die von Trump repräsentierte US-Militärregierung abzutreten, so die Quellen.

Auf jeden Fall waren die Probleme beim NATO-Gipfel in der vergangenen Woche zwischen Trump und anderen NATO-Führern ein weiteres Zeichen dafür, dass die von den Khazaren kontrollierte Nachkriegsordnung zusammenbricht. Im Grunde sagte Trump den anderen Führern, dass sie mehr Schutzgeld zahlen sollten, und sie sagten ihm, er solle abzocken.

https://www.yahoo.com/news/trump-tells-nato-leaders-military-spending-4-percent-155939755.html

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-07-12/leaders-hold-unplanned-emergency-session-nato-update

Das vielleicht interessanteste Ergebnis dieses Gipfels war das Foto unten.



https://www.businessinsider.de/trump-nato-leaders-photo-reflects-tensions-2018-7?r=UK&IR=T

Dieses Foto zeigt alle NATO-Führer, die in eine Richtung schauen, während Trump die andere sieht. Dies wurde fast sicher gestellt, um eine Nachricht zu senden und zeigt, dass diese "Führer", einschließlich Trump, tatsächlich Aufträge von anderswo übernehmen.

Es ist für jeden vernünftigen Beobachter offensichtlich, dass die NATO keine nützliche Funktion erfüllt, außer sich für Rüstungsunternehmen einzusetzen. Die ganze Struktur von Propaganda und Lügen, die Russland als Aggressor und Bedrohung für Europa darstellen, ist Khazarian Double-Speak, ohne Grundlage in der Tat. Die rational handelnden europäischen Länder würden ihr Geld lieber für etwas anderes als militärisch-industrielle Massenmord-Instrumente ausgeben. Deshalb hat eine aktuelle Meinungsumfrage ergeben, dass nur 37% der Deutschen wollen, dass das US-Militär in ihrem Land bleibt.

Was hier wirklich vor sich geht, ist, dass Pentagon und FSB eine Einigung zwischen den USA und Russland über die NATO, die Ukraine, Syrien und Israel erzielt haben. Während dieser Newsletter online geht, wird sich Trump mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen, um dies zu diskutieren, bestätigen Pentagon-Quellen.

Unabhängig davon, welche öffentlichen Ankündigungen nach dem Treffen gemacht werden, sagen FSB- und Pentagon-Quellen, dass der amerikanisch-russische Deal ...

... die Anerkennung der russischen Annexion der ethnisch russisch dominierten ostukrainischen Provinzen durch die USA und die Abschaffung des Khazarischen Nazi-Regimes. Darüber hinaus werden die Russen und Iraner (mit impliziter Unterstützung von China und dem US-Militär) den Schurkenstaat Israel zwingen, internationale Normen und Abkommen einzuhalten.

Wie wir bereits in diesem Newsletter erwähnt haben, wurde bereits eine Vereinbarung zwischen der White Dragon Society und den gnostischen Illuminaten getroffen, die es Russland ermöglicht, die Garantie der Sicherheit für Westeuropa, mit Ausnahme von England, von den USA zu übernehmen.

Darüber hinaus wird ein russischer FSB-Agent diesen Herbst in Asien eintreffen, um ein neues Finanzsystem mit der WDS, der japanischen Regierung, dem US-Militär und asiatischen Geheimgesellschaften zu diskutieren. Die Einzelheiten des neuen Finanzsystems müssen noch festgelegt werden, aber es besteht allgemeines Einvernehmen darüber, dass es sich um eine Kombination aus Kryptowährung und Gold handeln wird. Es gibt auch eine Übereinkunft, dass Indien eine viel größere Rolle als jetzt gegeben wird, sagen sie. Die USA werden mehr Geld bekommen, wenn sie einige ihrer geheimen Spitzentechnologien mit dem Rest der Welt teilen, fügen sie hinzu.

Vorläufig hat Trump trotz dieser Vereinbarung die Europäer aufgefordert, mehr amerikanische Waffen ("Anhebung der NATO-Ausgaben auf 4% des BIP") und Öl zu kaufen ("Kaufen Sie nicht bei den Russen ein - kaufen Sie bei uns, weil wir Sie beschützen von den Russen "), da die Vereinigten Staaten immer noch de facto bankrott sind. Das ist auch der Grund, warum Trump Einfuhrzölle auf chinesische Waren erhebt. Die USA brauchen Geld, um im Geschäft zu bleiben.

Als die USA von Khazarian Oligarchen kontrolliert wurden (und es sollte "Ölgarzen" geschrieben werden), war es ihnen egal, dass die USA als ein Land durch sein Handelsdefizit verarmt wurde. Das liegt daran, dass die Chinesen die Dollars, die sie mit ihrem Handelsüberschuss in den USA verdient haben, dazu verwenden, Öl aus dem Nahen Osten von den Ölgarden zu kaufen. Die Ölgarde wiederum nutzten dieses Geld, um die Versklavung der Menschheit und die Schaffung einer von den Khazaren kontrollierten Weltregierung zu finanzieren.

Das ist einer der Gründe, warum Trump CBS nach dem NATO-Treffen sagte, er halte das mazedonische Konstrukt der Khazari als "Feind" der EU. Was er damit meint, ist, dass sie die US-Wirtschaft während des Handels entwässert haben Die Amerikaner zahlen ihren Schutz, auch wenn sie gegen die Interessen der USA arbeiten.

https://www.cbsnews.com/news/donald-trump-interview-cbs-news-european-union-is-a-foe-ahead-of-putin-meeting-in-helsinki-jeff-glor/

Ein neuer Beweis für den Khazarianischen Plan, die Menschheit zu versklaven, tauchte letzte Woche auf, als ein hochrangiges Mitglied einer asiatischen Geheimgesellschaft diesem Schriftsteller erzählte, dass sie einen Vorschlag der Khazarianer erhalten hätten, jeden Japaner als Sicherheit für Anleihen zu benutzen. Aus diesem Grund hat die japanische Regierung versucht, ihren Bürgern ein "My Number" -System aufzuzwingen. Die Asiaten, die wussten, dass dies das System der babylonischen Schuldensklaverei vom Westen nach Japan erweitern würde, lehnten das Angebot ab.

In den USA beschleunigt sich die Befreiung dieses Landes unter der Führung des US-Militärs und der US-Behörden. An dieser Front hatte eine Pentagon-Quelle, die uns letzte Woche sagte, dass Brett Kavanaugh nicht für den Obersten Gerichtshof ausgewählt werden würde, die folgende Erklärung dafür, warum er war: "Die Dinge sind nicht so, wie sie scheinen, da Trump vielleicht Brett Kavanaugh ausgewählt hat ( BK) in letzter Minute trotz seines schweren Bush-Gepäcks und der Vertuschung des Mordes an Vince Foster, damit die Demokraten ihr politisches Kapital aufwenden und die Midterms verlieren können, wenn sie ihn borken. "Mit anderen Worten, BK ist ein weiteres trojanisches Pferd, das erlauben wird die Guten, um den Obersten Gerichtshof im Herbst zu kontrollieren, auch wenn die Bösen denken, dass er immer noch ihr Mann ist.

Die Pentagon-Quellen sagen jetzt auch, dass es in den USA über 80.000 Verhaftungen geben könnte, sobald die legale Maschinerie eingerichtet ist, um alle Khazarian Mafiosi, die weggebracht werden, zu verarbeiten. Erst danach werden sie anfangen, sich ernsthaft mit den Europäern und der kriminellen Sklavenregierung in Japan zu befassen, heißt es in den Quellen.

Die Säuberung in Japan wird im nächsten Jahr nach April beginnen, wenn der neue Kaiser offiziell den Thron besteigt, so die Quellen der asiatischen Geheimgesellschaft. Sie sagen, dass auch die koreanische Vereinigung und die mögliche Vereinigung Koreas mit Japan beginnen werden. Japan wird auch im nächsten Jahr seine Türen für eine groß angelegte Immigration öffnen, fügen die Quellen hinzu.

In der Zwischenzeit hat der äußerst populäre gewählte Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) in Mexiko begonnen, auch in seinem Land eine Aufräumaktion für den khazarischen Mob durchzuführen. Pentagon-Quellen sagen, dass sie sich nicht in die mexikanische Säuberung einmischen werden, aber fügen hinzu, dass er "gewarnt wurde, Mexiko nicht zu erlauben, ausländische Raketen oder Basen zu stationieren, BRICS beizutreten, mit Drogenkartellen zu kooperieren oder sich mit Gringos zu messen." Das sollte funktionieren außer dem Teil über die Drogenkartelle, der in Mexikos legale Wirtschaft eingegliedert wird, ob die Amerikaner es mögen oder nicht, sagen Vatikanquellen, die mit Amlo verbunden sind. Das liegt daran, dass die Legalisierung und Regulierung von Drogen zu besseren Ergebnissen führt als Jahrzehnte des gescheiterten "Krieges gegen Drogen". Die USA werden das irgendwann herausfinden.
_______________________________________