Sonntag, 16. Februar 2020

Was ist los? 1720 Pest, 1820 Cholera, 1920 Spanische Grippe, 2020 Chinesisches Coronavirus

Da diese Seite noch immer gehackt wird, Newsletter wurde seid Dez 2019 sabotiert und nun die Anmeldung zum Bodensee-event bitte ich die Interessierten mir direkt eine mail an rasmin ät posteo .ch zu senden, um sich für kommendes WE zum Bodensee anzumelden. 

Nun zum Thema

Zeit verläuft zyklisch, so auch die Qualitäten und Themen der Oberherren, beim Versuch die Verwaltung aufrecht zu behalten und die Matrix in eine neue version zu transferieren.

Wir sind Zeitzeuge der installation der KI-Matrix. 

Die Vernkerung des eigenen lokalen Omniversums in der Raum-Zeit-Falte ist dabei die aktuelle Herausforderung.

Quelle

Es scheint, dass alle 100 Jahre die Welt von einer Pandemie verwüstet wird.
Alle hundert Jahre scheint es eine große Pandemie zu geben, 1720 Pest, 1820 Cholera-Ausbruch und 1920 Spanische Grippe.
Die Geschichte hat sich jedoch wirklich wiederholt. Wurde dieses Virus absichtlich von einer Organisation verbreitet?
Die letzten Pandemien, die wir in der Geschichte erwähnen können, sind die folgenden:
Im Jahr 1720 war die Pest, im Jahr 1820 der Ausbruch der Cholera und die jüngste Pandemie die spanische Grippe von 1920.
Die Forscher sagten, dass alle diese oben erwähnten Pandemien genau das gleiche Muster aufweisen wie der Ausbruch des Coronavirus in China.
Die Präzision, mit der diese Pandemien im Alter von genau 100 Jahren auftreten, lässt uns jedoch über dieses Thema nachdenken.
Werden diese Pandemien von einer böswilligen Organisation künstlich verursacht?
Im Jahr 1720 gab es eine tödliche Pandemie der Beulenpest.

 

Die Große Pest von Marseille

Es begann in Marseille und wurde später „Die große Pest von Marseille“ genannt.


Die Forscher schätzten die Zahl der Todesfälle auf 100.000.
1820 trat irgendwo in Asien die erste Cholera-Pandemie auf. Unter den betroffenen Ländern können wir Indonesien, Thailand und die Philippinen auflisten.

 

Die Cholera-Pandemie


Und diese Pandemie hat ungefähr die gleiche Anzahl von Menschen getötet. Ungefähr 100.000 offiziell registrierte Todesfälle. Der Hauptgrund für die Infektion ist der Verbrauch von Wasser aus Seen, die von diesem Killerbakterium befallen sind.
1920 ereignete sich eine der unerbittlichsten Pandemien. Dies ist die spanische Grippe, die etwa eine halbe Milliarde Menschen infiziert und 100 Millionen Menschen getötet hat.

Die Spanische Grippe


Die spanische Grippe hält den offiziellen Rekord für die tödlichste Pandemie, die offiziell in der Geschichte registriert wurde.
Wir haben jetzt das Jahr 2020 . Zum 100. Jahrestag der spanischen Influenza steht die Menschheit vor einer neuen potenziellen Pandemie namens Coronavirus.

Coronavirus

Obwohl die chinesischen Behörden keine offiziellen Erklärungen gaben, verschlechterte sich die Situation rapide.


Die chinesischen Behörden mussten daraufhin rund 35 Millionen Einwohner unter Quarantäne stellen.
„Die ganze Welt muss auf der Hut sein“, um das Coronavirus zu bekämpfen, sagte der Leiter des Gesundheitsprogramms der Weltgesundheitsorganisation.
Dr. Mike Ryan lobte Chinas Reaktion auf den tödlichen Ausbruch und sagte: „Die Herausforderung ist groß, aber die Reaktion war massiv.“
Die WHO wird sich am Donnerstag treffen, um zu erörtern, ob das Virus einen globalen Notfall darstellt.
Die chinesische Stadt Wuhan ist die Episode des Ausbruchs.
Das Virus hat sich jedoch in China und in mindestens 16 Ländern weltweit verbreitet, darunter Thailand, Frankreich, die USA und Australien.

Freitag, 14. Februar 2020

Menschhaltung auf Tera Gaia



DIE ZEITENWENDE NAHT


Wir sind mitten in den epochalen Menschheitsverläufen, in denen die größten Kräfte des Gefüges versuchen die Menschhaltung auf diesem Planeten neu zu ordnen.

So wie wir mit unseren Tieren umgehen gibt es die Massentierhaltung also Massenmenschhaltung, oder die nachhaltige, artgerechte Bio - Tierhaltung.

Beide Formen haben zum Ziel die Gewinn und Profitidee eines Wirtschaftsbetriebes.

Die Enverbraucher der Massenmenschhaltung haben in ihrer nachhaltigen Agenda 2030 und 2050 festgestellt, daß in der konventionellen Massenmenschhaltung zu viele Giftstoffe im Fleisch und in den feinstoflichen Essenzen der Drüsen vorhanden sind und die Qualität in den letzten Jahrzehnten deutlich nachgelassen hat.

Um diesem Trend entgegenzuwirken, werden Trends wie Bio und Öko, Veganismus und Achtsamkeit gezielt unter das Volk gebracht.  Dies ist nicht schwer, denn es ist ja ein natürliches Bedürfnis menschengerecht sich auszudrücken, zu ernähren und zu verhalten.

Es ist fast schon schizofren, wenn ein Verkausfargument darin liegt zu sagen, iss das es ist weniger Gift drinnen als im Supermarktprodukt.

Da werden dann Trends wie Ökosmart und Langlebigkeitsmodelle gepaart mit unglaublichen Bequemlichkeiten des Lebens schmackhaft gemacht werden.

Wenn sich der Sklave am Ende komplett selbst versorgt, ist es der perfekte Sklave




 Doch es gibt auch noch den dritten Weg des Umganges mit diesem Trend der alle 100 Jahre neu aufgelegt wird.
Der trinitäre Weg des sowohl als auch aus der Matrix hinaus in das kosmische Bewusstsein.

Die künstliche Pandemie wird für den Umbau von Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzwesen auf dem Planeten genutzt werden. So wie alle 100 jahre.  Es ist eine riesen Chance diese Zeitqualität der Umgestaltung zu nutzen im Sinne unseres Naturelles, eines HUmanoiden kosmischen Bewusstseins und das Vermächtig unserer Uhrahnen auf Terra Gaia zu erfüllen !

hier ein Artikel von lindsey Lohan zum Thema des Pandemie-Holocaustes
Die Menschheit umgestalten

blog, Februar 2020 - 10. Februar 2020

Alle paar Jahre gibt es die Warnung vor einem neuen tödlichen Virus, das die nächste Epidemie zu werden droht. Alle 100 Jahre wird die Bedrohung als Pandemie vermarktet. Hinweis: Die Pest von 1720, die Cholera von 1820, die Spanische Grippe von 1920 und die Coronavirus-Pandemie von 2020. Könnte dieses Muster die anhaltenden Bemühungen um die Umgestaltung der Menschheit veranschaulichen?
Vorsicht vor dem Pferdepocken-Virus!

Im Jahr 2017 lauteten die Schlagzeilen: "Vorsicht vor dem Pferdepocken-Virus". Das im Labor erzeugte Pferdepocken-Virus soll der Cousin des Pocken-Virus sein. Widerlegt die Wiederauferstehung des Pockenvirus die Behauptung der Gesundheitsbehörden, dass die Pocken, wie 1980 erklärt, formell von der Erde ausgerottet sind?

Warum ein "tödliches" Virus ausrotten, nur um seinen Cousin zu schaffen? Könnte es sein, dass man damit Geld verdienen kann? Ist das der Grund für die kürzliche Aufhebung des Bundesverbots der Herstellung tödlicher Viren?

Um zu verstehen, wie das Coronavirus mit einem maßgeschneiderten Impfstoff als die nächste Pest vermarktet wird, muss man sich nur ansehen, wie sich das Pferdepocken-Virus und andere in den Medien abgespielt haben. Im Jahr 2017 sagte der Molekularvirologe Dr. David Evans von der University of Alberta, Kanada, gegenüber der Washington Post, dass seine Bemühungen um die Synthese eines neuen Virus auf die Entwicklung von Krebsbehandlungen und Impfstoffen abzielen, zumal der derzeitige Pockenimpfstoff einige schwerwiegende Nebenwirkungen hat, darunter den Tod.
Verlorene Geschichte der Pocken: Im Labor erstellt?

Die Einführung des Pockenimpfstoffs prägte die Geschichte der Menschheit, als er im späten 18. Jahrhundert (1796) von Dr. Edward Jenner eingeführt wurde und dabei Tausende von Menschen getötet wurden. Jenners Idee wurde geboren, nachdem er feststellte, dass Milchmädchen, die den Kuhpocken ausgesetzt waren, offenbar gegen die Pocken immun waren. Er testete seine Hypothese, indem er einen Jungen mit Kuhpockeneiter inokulierte und ihn anschließend mit den Pocken herausforderte. Jenner schrieb eine Arbeit, in der er seine Theorie beschrieb, und identifizierte 13 weitere Personen, die sich entweder mit Pferde- oder Kuhpocken infiziert hatten, bevor sie den Pocken ausgesetzt waren.

Man könnte argumentieren, dass Jenners Experiment die Voraussetzungen für die heutige Impfstoffforschung geschaffen hat, aber nur wenige erkennen an, dass seine Arroganz und sein Anspruch ebenfalls weiterleben. Jenner ignorierte die Ethik in seinem Wunsch, bemerkt zu werden. Er sah keine Notwendigkeit, die Zustimmung seiner Patienten zu erhalten. Er sah keinen Zweck für eine Kontrollgruppe, wenn er der Ansicht war, dass alle davon profitieren könnten. Einige von Jenners Argumenten vor dem Ethikausschuss im Jahr 1795 folgen. Für eine vollständige Übersicht siehe hier:

Auf Anfrage von Dr. Reginald Arbuthnot "Dr. Jenner, woher wollen Sie wissen, dass es die Behandlung ist, die den Schutz bewirkt hat?



EDWARD JENNER antwortete:  "Meine Argumente überzeugen mich davon, dass die Impfung sicherer ist als die Variolation, daher kann ich eine Kontrollgruppe nicht rechtfertigen.

fragt der Vorsitzende: "Wie wollen Sie die Zustimmung einholen?"

EDWARD JENNER antwortete: "Als Arzt biete ich meine beruflichen Fähigkeiten jedem an, der daran teilnimmt, und gehe davon aus, dass ich damit einverstanden bin.

Letztendlich lehnte die Royal Society Jenners Arbeit ab und schlug vor, dass Jenner seine Untersuchungen einstellt, was Jenner ignorierte. Kürzlich wurde in einem Artikel des New England Journal of Medicine Journal vom Oktober 2017 enthüllt, dass es sich bei dem für den Pockenimpfstoff verwendeten Virus doch nicht um die Kuhpocken handelt, sondern um ein im Labor hergestelltes Virus unbekannter Herkunft:

    Das Virus, das zur Immunisierung gegen die Pocken verwendet wird, das heute als Vaccinia bezeichnet wird, unterscheidet sich vom Kuhpocken-Virus. Der wahre Ursprung des Vaccinia-Virus ist unbekannt, und es wird gewöhnlich als ein Laborvirus ohne bekannten natürlichen Wirt beschrieben.

Pockenimpfstoff, der Ende 1902 von der Firma H.K. Mulford aus Philadelphia, die 1929 mit Sharpe und Dohme fusionierte, für die Verwendung Ende 1902 hergestellt wurde, Haltbarkeit 6 Monate.

Aufzeichnungen zeigen, dass die Pockenimpfung in den zwanzig Jahren nach den Gesetzen, die den Pockenimpfstoff vorschrieben, zu weiteren Ausbrüchen führte und mehr Menschen starben als in den zwanzig Jahren zuvor. Die allererste Studie, bei der staatliche Daten über die Verwendung des Pockenimpfstoffs zwischen geimpften und ungeimpften Personen verwendet wurden, zeigte 1889 die Schwere der Pocken, da die Krankheit nicht durch die Impfung gemildert wurde, und befand den Impfstoff als "nutzlos und gefährlich".

Eine Dosis Pockenimpfstoff kann, wie jeder Impfstoff, keinen lebenslangen Schutz bieten. Eine natürliche Infektion bietet dem Körper eine lebenslange Immunität. Wenn die Immunität nach 3-5 Jahren abnimmt und eine Auffrischung der Immunität erforderlich ist, spricht man von einer Impfung. Eine Impfung ist keine Immunisierung. Das Muster der Impfstoffwissenschaft folgt in der Tat der Hegel'schen Dialektik - Problem-Reaktions-Lösung, um Impfstoffe zu schaffen, die von der Krankheit profitieren, und nicht zur Eliminierung der Krankheit.
Ansprüche für Pferdepocken-Virus

Während Dr. Evans behauptete, dass das synthetische Pferdepockenvirus nicht gefährlich sei, sagte er auch: "Im Falle von Pocken müssen wir darauf vorbereitet sein... Ich weiß nicht, ob das Risiko gestiegen ist oder nicht. Die Tatsache, dass wir darüber sprechen, erhöht das Risiko in gewisser Weise."

Dr. Evans widersprach sich selbst, indem er behauptete, das Risiko von Pocken nicht zu kennen, während er gleichzeitig suggerierte, dass die bloße Erwähnung des Wortes das Risiko erhöht. Spielt die Wissenschaft der Linguistik bei einem kausalen Effekt eine Rolle?

Und wie reitet ein Pferdevirus-Erreger ein, um die Situation zu retten? Wie erregt ein unsichtbares Virus die Aufmerksamkeit der Medien und die Zustimmung der Aufsichtsbehörden der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf einen Schlag, wenn ein solcher Vorschlag nie in einer wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlicht wurde? Hat sich die Wissenschaft selbst überholt?

Vielleicht bestand keine Notwendigkeit zur Veröffentlichung einer Studie, als Evans' Projekt mit Tonix Pharmaceuticals für die Schaffung eines "neuen, sichereren Pockenimpfstoffs" unter Verwendung von Jenners ursprünglichen Argumenten zum Patent angemeldet worden war.

Immer mit der Ruhe! Was ist mit dem Namen Tonix? Wenn man die Buchstaben vertauscht, wird Tonix zu Toxin. Aber das ist wahrscheinlich nur ein Zufall.

Lacht die WHO auf unsere Kosten? Was ist, wenn das Pferdepocken-Virus in die freie Natur entweicht? Was dann? Zu den früheren synthetischen Virusbedrohungen für die menschliche Gesundheit gehörten die Schweinegrippe (H1N1), HIV, die Vogelgrippe (H5N1), Ebola, das Zika-Virus (von Mücken übertragene Virus) und das neueste, das Coronavirus. Frühere Viren haben sich nicht so durchgesetzt wie die von Regierung und Medien geschilderten Epidemien. Warum also Hysterie erzeugen?

Zu verdienendes Geld

Die Geschichte zeigt, dass Viren nicht leicht auf Menschen mit starkem Immunsystem übertragen werden, insbesondere dann nicht, wenn sie von einer anderen Spezies stammen, sei es ein Schwein, ein Vogel, eine Schlange, eine Fledermaus oder ein Hund. Die Artengrenze bleibt intakt. Aber synthetisierte Viren werden direkt in das Genom eingebaut, insbesondere wenn sie über einen Impfstoff injiziert werden.

Trotz des ganzen Rummels, den das "tödliche" Vogelgrippevirus H5N1 verursacht hat, hat es 1997 in Hongkong schätzungsweise zwei Dutzend Menschen getötet, weltweit nur etwa 400. Ebola verpuffte im Juni 2016, nachdem die WHO den einjährigen Ausbruch in Liberia für beendet erklärte, und Zikas Assoziation mit Mikrozephalie kam nie zustande, trotz der Versuche der Centers for Disease Control, dies zu erreichen. Aber all das sind alte Nachrichten und fragwürdige Statistiken.

Dr. David Evans behauptete, dass die Herstellung von synthetischen Viren nicht einfach sei. Er versicherte, dass die Gesetze den Zugang zu den Pockengenen einschränken, und nicht jeder kann die Genehmigung erhalten, sich solches genetisches Material zu beschaffen. Er versäumte jedoch zu erwähnen, dass er das ausgestorbene Pockenvirus für 100.000 Dollar mit Hilfe von Versandhandels-DNA rekonstruiert hat. Er versäumte es, offen zu legen, dass Tonix Pharmaceuticals 2017 die Impfstoffaktivität (TNX-801) in einem synthetisierten chimären Pferdepockenvirus (HPXV) bei Mäusen bekannt gab.

Was ist der Zweck der Injektion synthetisierter DNA in Mäuse und Menschen? Wissenschaftler berichteten 2015 über die Antwort: "Die ersten genetisch veränderten Menschen könnten innerhalb von zwei Jahren existieren". Wie bei den GVO-Lebensmitteln, wenn sie es offenlegen, haben sie es schon seit langem eingesetzt. Siehe meinen Artikel Designer-Nanobots, die die Menschheit verändern.
Menschlichkeit im Ingenieurwesen

DNA-Technologien wie CRISPR sind die Werkzeuge, mit denen die Menschheit genetisch verändert werden kann. Selbst der Verzehr von gentechnisch veränderten Lebensmitteln kann die Gene verändern, wenn man sie konsequent isst. Die Werkzeuge sind so billig und weit verbreitet, dass sie online von Garagenwissenschaftlern gekauft werden können.  Nicht nur, dass Unternehmen Reste geklonter DNA über das Internet verkaufen, sondern eine Reihe von Pannen bei der CDC zeigt ein Muster von ernsthaften Sicherheitslücken und Verstößen über die Jahre hinweg, die die Öffentlichkeit in Bezug auf abtrünnige Viren in Gefahr bringen:

13. Juni 2014: Anthrax-Expositionen durch unsachgemäße Inaktivierung von Proben.

Juli 2014: Sechs Fläschchen mit gefriergetrockneten kleinen Pocken wurden nach einem Sicherheitslücken im Labor verlassen aufgefunden.

August 2014: Die Vogelgrippe wurde mit einer potenziell tödlichen Grippeart - dem hoch pathogenen H5N1 - kreuzkontaminiert.

Noch einmal: Was ist der Zweck der Aufhebung des Bundesverbots der Herstellung tödlicher Viren? Siehe meinen Artikel "Die Entstehung einer Pandemie".

Jede Virusbedrohung hat ihren passenden Impfstoff. Warum gibt es keine tödlichen Krankheiten, für die es keinen Impfstoff gibt? Wichtiger noch: Warum gibt es immer noch durch Impfung vermeidbare Krankheiten?

Die HorseVax wird als die Lösung zur endgültigen Ausrottung der Pocken angepriesen. Vielleicht bedeutet die Tatsache, dass die Pocken IS ausgemerzt sind, dass sie bereits funktionieren!  Was ist mit dem im Labor hergestellten Coronavirus, einem Retrovirus, von dem bekannt ist, dass es Segmente anderer Viren wie HIV-1 enthält?

Gemäß dem National Childhood Vaccine Injury Act von 1986 sind die Impfstoffhersteller nicht für Verletzungen oder Todesfälle im Zusammenhang mit Impfstoffen verantwortlich. Sie sind immun gegen Klagen, auch wenn der Impfstoff der Bevölkerung keine Immunität gegen die Pocken bietet.

Wie Edward Jenner in seiner Verteidigung erklärte, um mit seinem Pockenimpfstoff zu experimentieren, gewährt die Menschheit arroganten Wissenschaftlern und Regierungsbeamten die mutmaßliche Zustimmung, aus unserem kollektiven Schweigen heraus zu experimentieren? Könnte es sein, dass diejenigen, die die Technik der Menschheit kontrollieren, gar nicht menschlich sind?

Was würde Amerikas liebstes sprechendes Pferd, Mr. Ed, sagen? Vielleicht ist das, was diese Welt wirklich braucht, der gesunde Menschenverstand. "Pferdeverstand ist das, was ein Pferd hat, das es davon abhält, auf Menschen zu setzen!" - WC-Felder






Donnerstag, 13. Februar 2020

Sensationelle Levitation - Der Hohlstruktureffekt des Viktor Stepanovich Grebennikov





Er hat einen Käfer untersucht und festgestellt warum er fliegen kann.
Er hat es nachvollzogen und das Prinzip umgesetzt.
Er flog.
Es ist normal, es ist natürlich, es ist unser Geburtsrecht dies zu wissen.


























Erkenntniswochenende am Bodensee 21.-23.02. 2020 in 88677 Markdorf


21.-23.02. 2020 in 
88677 Markdorf

Das Programm wurde etwas leicht geändert, da DIA als Referentin teilnehmen wird und die aktuelle Situation der Corona-Virus Situation berücksichtigt wird.

Ehemalige Seminarteilnehmer sind meine Gäste !

Religion, Politik, Hochfinanz und die Konzernmedien haben ihre Macht und Dominanz in den Köpfen der mitdenkenden Menschen verloren.

Die Masse ist aufgewacht oder dabei und sucht nach Antworten.

Die Ereignisse zu Jahresanfang drängen einen aus dem Wachkoma herauszukommen und Hinter die Kulissen zu schauen.

Die Zeit ist gereift, um ein menschengerechtes Miteinander auf Grundlage einer anderen Ordnung zu etablieren. Eine Ordnung die dem Naturell von beseelten Humanoiden entspricht und allen anderen Wesensarten ihre Entwicklung ermöglicht.


Das Wochenende steht mit unter der Überschrift.
Meistere Deine 5 Körper und Sei bewusster Schöpfer

Daher drehen wir einmal alles um und betrachten die Dinge neu.

Das Wochenende in Markdorf wirft ein neues Weltbild auf, eines was ich nach 20 Jahren des Studiums der Mysterien dieser Welt und der Menschheitsgeschichte erfahren habe.


Freitag 21.02.2020
 19 bis 22 Uhr

DIA eine Geistheilerin und Exorzistin aus Marokko wird uns in die Sicht und Vorgehensweise ihrer Arbeit einführen.

Symptome und Krankheiten durch Parasiten, Besetzungen und Implantate

Rasmin B. Schafii zeigt den Zusammenhang zwischen außerirdischer, feinstofflicher und interdimensionaler Wesenkunde auf




Wertschätzung 20 eur
Ort der Veranstaltung wird nach der Anmeldung kurz vor dem Termin mitgeteilt.

Bitte bei der Anmeldung angeben, an welchem Tag, oder welche Tage gebucht werden wollen.
 
Anmeldung:   klick


Samstag 22.02.2020
10:00 - 17:00

Du bist ein multidimensionales Wesen und erlebst dich in einem lokalem Omniversum !

Um das Ziel der Selbstbestimmtheit zu erreichen ist es sinnvoll die SPielregeln auf dem Holodeck Erde nachzuvollziehen, zu meistern und in einer gewiisen Ordnung anzuwenden.

Dieser Tag steht im Sinne
Deine 5 Körper und wie Du sie meisterst

der physische Körper
der astrale Körper
der mentale Körper
der kausale Körper
der ätherische Körper

 All die Körper haben eigene nahrungszyklen, Krankheiten, 
Anwendungsgebiete und Wahrnehmungsstrukturen.
Wir lernen diese zu unterscheiden und die Programmierungen umzuwandeln.

Themen, die damit zusammenhängen und angeschnitten werden!
Epigenetik und das Geheimnis der russischen Heilweisen
Nachwachsende Organe, Zeitreisen,Unsterblichkeit
Magie und Hochtechnologie
Die Geheime Raumfahrt SSP
Geheimgesellschaften
Satan, Lucifer, Baal, Baphomet SAALM
Aktuelle Situation und Aussichten auf das Jahr 2020


Wertschätzung: 150 eur

Ort der Veranstaltung wird nach der Anmeldung kurz vor dem Termin mitgeteilt.

Bitte bei der Anmeldung angeben, an welchem Tag, oder welche Tage gebucht werden wollen.
 
Anmeldung:   klick



Sonntag 23.02.2020
10:00 - 17:00


Der andere Gottesdienst



Du bist nach dem Ebenbild Gottes erschaffen

Was bedeutet das?

Die Religion hat ihre Aufgabe nicht erfüllt,
den Menschen von dem Bauplan eines Schöpferwesens zu berichten.
Die Spielregeln innerhalb der Hologrammwelten zu lehren und den Menschen in den Erkenntnisweg aus den Fangstricken der Dualität zu führen.

Genau das Gegenteil ist geschehen. 
Daher tut Aufklärung gut.

Macht über seine Fähigkeiten zu erlangen ist Selbstermächtigung.
Diese über den Willen anderer überzustülpen ist Machtgewalt


Alle Mechanismen, Werkzeuge, Fähigkeiten und Systeme um als ein Schöpferwesen zu agieren tragen wir in uns.
Wir wenden sie sogar tagtäglich an, in jeder Sekunde unseres Lebens.
Jedoch ohne zu begreifen was wir tun !!!!
UND
Ohne zu wissen wie wir es tun !!!
Wir bedienen unseren Menschen unbewusst UNBEWUSST.
Denn wir wissen nicht einmal von den Dingen die wir nicht wissen !

Die Machtgewaltigen haben 6000 Jahre lang alles getan, um die Menschen von ihrem gottgegebenen Recht auf Selbstbestimmung und Selbstgestaltung fern zu halten.

Im Zweifel wurden sie verbrannt, getötet und vernichtet.

Diese Ära ist nun vorbei.

In einem Tag das Handbuch zu Deinem Menschen vorzustellen ist verwegen, aber machbar.

Wie Du selbstbestimmt die Realität deiner Erfahrungswelt mitgestaltest und zum bewussten, selbstbestimmten Schöpfer wirst werde ich erläutern.

Die großen Sinn Fragen werden hier behandelt.
Woher kommen wir , was ist der Sinn des Lebens, wohin geht es nach dem Tod ?

Das Seminar endet mit einer einfachen und sehr effektiven Übung das was wir Hellsichtigkeit nennen zu trainieren.


Wertschätzung 150 eur
Ort der Veransaltung wird nach der Anmeldung kurz vor dem Termin mitgeteilt.

Bitte bei der Anmeldung angeben, an welchem Tag, oder welche Tage gebucht werden wollen.
 
Anmeldung:   klick

Wenn das ganze WE gebucht wird ist der Zugang zum Freundeskreis und zum Zukunftszirkel inklusive.


Mittwoch, 12. Februar 2020

Wie eine Gemeinschaft gelingt : Workshop mit Markus Ruegg im ReHU-Zentrum TAO im April 2020

 
 
Workshop 17.-19.4.2020 in den Vogesen:

"Wie gelingt Gemeinschaft" (deutschsprachig) -> Link zum Flyer

mit Markus Rüegg (Schweiz)
 
 
Preise: Übernachtung mit Vollverpflegung: http://totalartoasis.net/preise/

Richtpreise für die Kursgebühr:

für einen Wochenend Workshop Fr-So je nach Einkommen (für Deutschland, für A+CH teurer)
- Einkommen über  € 7000.-/Mt. 1000.-
- Einkommen von   €   6-7000.-/Mt.  800.-
- Einkommen von   €   5-6000.-/Mt.  600.-
- Einkommen von   €   4-5000.-/Mt.  400.-
- Einkommen von   €   3-4000.-/Mt.  300.-
- Einkommen von   € 2-3000.-/Mt.  200.-
- Einkommen von   € 1500-2000.-/Mt.  150.-
- Einkommen von   €   1-1500.-/Mt.  50.-
- Einkommen unter €   1000.-/Mt.    00.-

Hättest du Lust und Zeit, dabei zu sein?

Verbindliche Anmeldung: @mail: Zentrum@totalartoasis.net

Zusätzlich bitte bei Markus Rüegg anmelden: mr@kmuplus.ch, Stichwort April-Workshop im TAO,  mit Angabe deiner Telefonnummer,

unter der er zurückrufen kann  oder Tel. 0041 79 693 55 66

 



Wie gelingt Gemeinschaft?

Workshop für Menschen, die etwas verändern wollen in ihren Beziehungen
oder sich engagieren in Projekten, Bürger-Initiativen oder Gemeinschaften

Dieser Workshop bietet Wege zu Veränderungen, die im Zwischenmenschlichen ansetzen, da wo die meisten Projekte scheitern, weil die Menschen sich zerstreiten.

http://www.gemeinschaften.ch/jodir/index.php/gemeinschaftsprojekte-mainmenu-38/1474-neue-spirituelle-gemeinschaft-workshops-wie-werde-ich-gemeinschaftsfaehig



Probleme in Gemeinschaften lösen sich nicht von selber, sie kommen auch nicht von außen, sondern haben mit der Art zu kommunizieren zu tun und die gilt es, bei uns selber anzuschauen.

Zu den grundlegenden Elementen des Workshop zählen Soziokratische Moderation und Prozessarbeit


1. Soziokratie,

 ein Hilfsmittel zur Bewusstseinsentwicklung durch Kommunikation (statt Diskussion), eine einfache Methode für die „Basics", die mit wenig Aufwand dazu verhilft, den großen Herausforderungen in einer Gemeinschaft zu begegnen, wie z.B. einer von einigen wenigen dominierten Gruppendynamik.
Charakteristika sind die Moderation, Gesprächsbeiträge im Redekreis, Redezeitbeschränkung pro Beitrag, eine spezielle Form der Konsensfindung.
Für die Runden kann eine Themenfolge vorgegeben werden wie: Woher komme ich, weshalb bin ich hier, welche Themen sollen behandelt werden, welche Themen haben Priorität, Einigung auf eine Reihenfolge, Statement-Runden zu den einzelnen Themen
Es entsteht ein Lernfeld, in welchem es gelingt, sich selbst im Austausch mit anderen zu erleben, dabei sich selbst und die anderen besser kennen zu lernen - die anderen sind der beste Spiegel - und wahrzunehmen, welche Prozesse in der Gruppe laufen.
Wir erleben, wie sich eine Atmosphäre entwickelt, die den Weg öffnet raus aus dem Kampfmodus hin zu einer besseren Wahrnehmung der Bedürfnisse der anderen Gruppenmitglieder und so zu einem gleichberechtigten Miteinander auf Augenhöhe.
Ziel ist eine Kommunikation, die allen eine Chance gibt, sich einzubringen, damit nicht immer wieder einzelne sich zu viel Raum nehmen und die Gruppe dominieren und die Mehrheit nicht zu Wort kommt, weil sie sich nicht traut und meint, nicht gegen die vermeintlich rhetorisch Stärkeren anzukommen.
Ein wichtiger Lernaspekt ist die Entscheidungsfindung.
Hier wird der überkommene Mehrheitsbeschluss abgelöst von einer einfühlsamen Berücksichtigung aller Meinungen und Beiträge und es ist eine Kunst, die richtige Formulierung zu finden, damit eine Entscheidung getroffen werden kann, mit der alle einverstanden sein können. Dabei ist die Möglichkeit eines Blockade-Vetos ausgeschlossen. Werden schwerwiegende Bedenken von der Mehrheit der Gruppe geteilt, so ist es noch nicht so weit, dass eine Entscheidung getroffen werden kann, und dann muss ein konstruktiver alternativer Vorschlag erarbeitet werden, um dann später zu einem Konsent zu kommen. Dieser Modus wird in der soziokratischen Methode Konsentierung genannt und ist eine weiterentwickelte Variation zum systemischen Konsensieren.

 
2. Prozessarbeit
 
Um sich weiterentwickeln zu können, braucht es aber noch mehr, nämlich prozessfähig zu sein. Das Leben ist so genial organisiert, dass wir immer die richtigen Lebenssituationen bekommen und immer auch die richtigen Menschen treffen - das sind keine Zufälle, sondern Chancen, die uns weiterbringen, vorausgesetzt, wir erkennen die Lektion, was wir zu lernen haben und sind grundsätzlich offen und bereit für die Veränderung. Wenn nicht, bekommen wir immer wieder dasselbe vorgesetzt in verschiedenen Formen, mit verschiedenen Menschen.
Im Workshop tauschen wir uns in Kleingruppen zu dritt in wechselnder Zusammensetzung aus.
Jeder spricht 3 Minuten spontan zu speziellen Themen und bekommt ein zweiminütiges Feedback von den anderen, nebenbei lernt man sich besser kennen und stellt gleichzeitig fest: Ich bin nicht der einzige mit diesem Problem, das kennen die anderen auch.
Nach 15 Minuten trifft man sich im Plenum zum Sharing, bis es in die nächsten Kleingruppe geht.
Themenbereiche, an denen wir im Workshop arbeiten, können sein:

+ Wie sind meine Konditionierungen, meine Muster? Kann ich darüber reden? Es geht um die die inneren Gefängnisse, von denen es gilt, sich zu befreien.
Ich bin nicht gut genug“ „Ich schaffe das nicht“, „Ich bin dies und jenes...“ oder Schwarz-weiß-Denken. Wir nehmen unsere Muster überall mit, das Muster definiert ständig die Mauern des Gefängnisses.
Selbstbeobachtung ist eine Vorstufe, dieses Muster umzukehren: Was denke ich denn die ganze Zeit, was sage ich immer wieder, welche Gefühle sind immer wieder da und in welche Sackgassen gerate ich vielleicht schon ein Leben lang immer wieder?

+ Wie gehe ich mit diesen Mustern um, die mich einengen wie in einem inneren Gefängnis? Gehe ich in den Rückzug, projiziere ich meine Muster auf andere, kompensiere ich durch dominantes Auftreten ... oder bin ich bereit, nach innen zu schauen und meine Programme zu ändern?

+ Triggerfähigkeit: wie reagiere ich, wenn ich getriggert werde? Kann ich damit umgehen oder raste ich aus oder bin beleidigt?

+ Konflikte: Wie gehe ich damit um ? Gehe ich ihnen aus dem Weg? Kann ich sie konstruktiv bewältigen?

+ Gibt es ein Muster, das ich schon losgelassen habe?

+ Wie ist meine Beziehung zu mir selber? Wie definiere ich mich selber? Wie sehe ich meinen Selbstwert? Wenn ich Menschen anziehen möchte, die zu mir passen, muss ich mich verändern und Veränderung bedeutet, das innere Chaos zu bereinigen. Die Welt verändern geht parallel zu der Veränderung im Innern.

+ Lernen, wie wir unsere Realität kreieren.
Die meisten sind sich nicht bewusst, dass wir ständig kreieren, aber welchen Mist kreieren wir da oft. Da braucht es Einsicht in die Glaubenssätze und inneren Muster ... (s.o.)

Weitere Themen und Stufen, sich einander zu öffnen, wobei eigene Ideen eingebracht werden können .

Welche Vision habe ich für die Zeit, bis ich 100 Jahre bin?

Miteinander imaginieren

Welches ist mein Herzensprojekt?

Wie ist meine spirituelle Ausrichtung?

Meditieren

Beziehung zur geistigen Welt


Wie gelingt es, das Gelernte im Alltag umzusetzen?
Wir gehen im Workshop Schritte zur Bewusstseinsentwicklung und Herzensbildung, eine wichtige Einübung in das Alltagsleben, wo es gilt, in den verschiedensten Lebenssituationen und mit den unterschiedlichsten Menschen unsere Lektionen zu erkennen und zu lernen, die Steine aus dem Weg zu räumen, um die wir bisher einen Bogen gemacht haben. Dadurch können wir uns weiterentwickeln, gewinnen eine andere Ausstrahlung und ziehen andere Situationen und andere Menschen und Beziehungen an.
Das gilt nicht nur für Lebensgemeinschaften und Partnerschaften, sondern für alle Beziehungen, vor allem für die wichtigste Beziehung im Leben - die Beziehung zu mir selber.
Es geht darum, den Müll in unserem imaginären Rucksack, den wir immer mit uns durchs Leben schleppen, zu erkennen und vor allem dran zu bleiben, ihn immer wieder zu leeren, wenn er sich - oft unbemerkt - wieder füllt.
Der Workshop mit Markus Rüegg zeigt Wege auf, wie diese Ziele einfach und schnell zu verwirklichen sind.

Dienstag, 11. Februar 2020

Heimat

Montag, 10. Februar 2020

Aktuelles aus der Matrix 10.02.2019


 Neos Neuigkeiten 
aus der Geopolitik
Der Mord am iranischen General ist gerächt worden und somit aus dem Tagesgeschäft herausgefallen. Zu viele Fronten sind akut und sehr dynamisch.

China 
In China herrscht Kriegszustand und Ausgangssperre für 150 Millionen Menschen.
Der auf männliche Chinesen DNA gespicte HIV-Corona-Virus Verschnitt wurde von Rockefella-Boy Bill Gates eingesetzt.

China säubert nun massiv die Bevölkerung. So ist das nunmal wenn 5G von den Globalisten auch mal ausprobiert werden möchte.

deutsch Land
 Der Krieg gegen die Germanen läuft auch auf Hochtouren. Als letzte Bastion des Deep States ist der Osten bereits an die Trump-Truppen gefallen, wie das Thüringer-Schauspielhaus gezeigt hat.

Ein Hoch auf die Ergüsse der geistigen Elite des Deep State, armes deutsch Land.



Ein Glück ist der aus Ungarn rauschgeschmissene Links - Faschisten--Vater und Oberherr der NGOS, farbigen Revolutionen und menschenhassender Neandertaler
George Soros sein eigener Richter.
 

Natürlich hat er Zuflucht im Berliner Sumpf erhalten, dem Zentrum der jetzt vom Sturm gezeichneten Regierungsviertel.


NAZIonalsozialist  (NAZI)
NaZIONalsozialist  (Zionist)
NATIONalsozialist  (NASO)
NAtIONalsozialist (Natrium Ionen)
und für die anderen freaks
Natoassozialist  (Tod)





 

Die hegelsche Gegengruppe der Zionisten um Trump, Putin, Johnson halten kräftig dagegen, um vor allem die Finanzströhme um Menschen und Drogenhandel zu unterbinden.

Der Sumpf wird trocken gelegt !


 

WER IST BENJAMIN FULFORD UND WER IST DIE WHITE DRAGON SOCIETY? HIER DIE ERKLÄRUNG: KLICK
WER SIND DIE KHASARENKLICK


WER SIND DIE ZIONISTEN UND ANTISEMITEN? KLICK
WER SIND DIE JESUITEN? KLICK
WER SIND DIE FASCHISTEN? KLICK
WER IST DER VATIKAN? KLICK
WER IST DIE EU ? KLICK

WER SIND DIE ARIER? KLICK
WER SIND DIE WHITE HATS? KLICK








Kraftplatzwanderung auf der schwäbischen Alb

-mit Hannes Szudarek-
Kraftplatzwanderung 15.02.2020 13:00 Uhr
grosse Albtraufkraftplatzwanderung 
22.02.2020

Wir wanderm von Burladingen ca 730 m hoch gelegen zum Titusenköpfle auf ca 890 m. Dabei kommen wir an einer kleineren Höhle, Kraftplätzen und Ausichtspunkten vorbei. Kurze Meditationen dazwischen helfen uns die
Energien zu erspüren.

Kosten:  Eine Spende nach eingenem Ermessen (Richtwert 10€, je nach Geldbeutel) ist ein wohlgesehener Dank!
Die Dauer beträgt ca. 2 1/2 Stunden.
Beginn: 13:00 Uhr
Anmeldung bis 3 Tage vorher.
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, Getränke

Anmeldung, Fragen und weitere Informationen unter: 07475-451241 oder per Mail: jo1sz@yahoo.de


 

nächste Wanderung

09.03.2020 20:30 Uhr


Hannes Szudarek, seit 8 Jahren als Schamane tätig, führt uns in die Kraft des Mondes ein. Wir wandern dabei auf den Kornbühl bei Burladingen-Salmendingen. Dabei erzähle ich die Geschichte des Berges und Verschiedenes über den Mond. Durch eine kleine Meditation und Mondrituale erspüren wir die Mondenergie. Bei der Vollmondwanderung ist mir wichtig mit den Teilnehmer Telefonnummer und Email auszutauschen, denn bei schlechtem Wetter oder geschlossener Wolkendecke (Mond nicht zusehen) entfallen die Wanderungen kurzfristig - bei devinitiven Schlechtwetteranmeldungen sowieso. Deshalb ist eine konkrete Anmeldung unerlässlich, damit die Teilnehmer nicht buchstäblich alleine im Regen stehen! Im Zweifel erfolgt die Absage von mir ca. 2 Stunden vor Beginn!



Die Dauer beträgt insgesamt ca. 2,5-3 Stunden. Anmeldung bis 3 Tage vor Beginn. Bitte mitbringen: feste Schuhe, eventuell Isomatte, Decke oder Taschenlampe.





Treffpunkt: Der Treffpunkt zur Vollmondwanderung ist auf dem Parkplatz unterhalb vom Kornbühl/Salmendinger Kapelle. Das liegt an der Straße zwischen Burladingen-Ringingen und Salmendingen.
Anmeldung: bei Hannes Szudarek oder Rasmin Banedj-Schafii
E-Mail: jo1sz@yahoo.de
Telefon: 07475 / 451241
Eintritt: Spende nach eigenem Ermessen. Je nach Geldbeutel 10 € als Richtwert.

 

Ausserdem :



Auszug aus meinem schamanischem Spektrum:
  • Räucherungen Drinnen und Draußen
  • Ohrkerzenbehandlungen mit Energiebehandlung
  • Rituale: Heirat, Sterbebegleitung, Mutterkuchen
  • AromaTheraphie
  • Einführungen in Meditation, wie gehe ich mit Schmerzen um, Ops ohne Narkose, Traumatabehandlung
Weitere Informationen unter jo1sz@yahoo.de und Tel-nr.: 07475-6045



Alle Jahre wieder feiern Satanisten ihre Feier

alter Artikel von 2014

Oscar = Ptah = Herr der Magie (Vater der Schlange)
Wer wird hier angebetet?

Die Traumfabrik, wie Hollywood auch genannt wird ist vielleicht das größte, mit Sicherheit aber das subtilste Propaganda Organ der Matrix.

Soll die Weltbevölkerung manipuliert und beeinflusst werden, dann am besten mit den neusten Hollywoodproduktionen.
Walt Disney, einer der Begründer der gesamten Branche war Freimaurer und hat über die Cartoons den wichtigsten Baustein einer Gesellschaft erreicht, nämlich unsere Kinder. Er war von der Rüstungsindustrie und den Geheimdiensten eingesetzt, um ein Weltbild von Gewalt und Schmerz, von Krieg und Kampf dem Kind als witzig und spassig einzutrichtern. So erschafft man eine Welt des Krieges.
Manipulation der Gehirne von Grund auf.

Beim Erwachsenen läuft das dann etwas raffienierter.
Man muss wissen, wenn in einem Film Waffen und Kriegsmaterial gezeigt wird, ist die Finanzierung des Filmes von der Waffenindustrie getätigt. Genauso mit der Zigarettenindustrie.
Ein Held, der nicht raucht und schiesst, gibt es das in Hollywood?
Und wenn man Stars und Sternchen auch noch für die Kriegspropaganda einsetzen kann, dann haben sich alle Investitionen gelohnt.

Dabei ist die Krönung durch den Oscar ein Kult, der dem ägyptischen Gott Ptah gewidmet ist und dorthin gehen auch die ganzen Energien, an feinstoffliche Wesen anderer Ebenen, denen seit Menschengedenken gehuldigt wird.

Hollywood
Die alten Götter, die ANNUNAKI sind immer noch präsent in den Logen und Geheimorganisationen, die sich  über den materiellen Glanz und Glimmer den Schein erschleichen moderne Errungenschaften zu sein.
Dabei geht die gesamte Science Fiction auf das Geheimwissen zurück und die Ideen der Filmemacher entspringen nur zu oft, spiritueller oder esoterischer Quelle.
Verschwörungen und Themen wie die UFOs werden dabei nur zu gerne in dem Licht präsentiert, wie man es aus machtpolitischem Interesse eben gerade benötigt.
Es wird viel Wahrheit transportiert, in Fiction gepackt und durch den Kakao gezogen, sodass Eingeweihte durchaus erkennen was vermittelt werden soll.
Das jetzt ein Film von der Frau Obamas mit dem Oscar prämiert wird, der als Propaganda gegen den Iran wirkt (ARGO), zeigt wieder einmal die Verquickung von Hollywood mit der Kriegsmaschinerie.
Wenn man in diesem Zusammenhang den Zirkus betrachtet, kann man immer schön erkennen, was gerade manipuliert werden soll, wo der Focus gesetzt wird, also wo die Aufklärung schon Früchte zeigt und wo die Massen hingelenkt werden sollen. Ein Barometer der Verdummungsindustrie sozusagen.



Die Hure Babylon

Die Frau in rot, ist ein okkultes Symbol für die Matrix, den Sexismus, Materialismus und die Vorherrschaft des Patriarchats, in dem die Zuge-HÖRIG-keit zu einer Mit-GLIED-schaft einer Loge bekundet wird.
Dabei wird das Weib, oder wie in der BibEL beschrieben, die MÄNNIN zum Objekt und in dem SEX-KITTEN Kult zur willenlosen Ware erniederigt.
Man muss dazu wissen, dass die dazu ausgesuchten Frauen unter beisein von Katzen auf das übelste missbraucht und dadurch mit bestimmten Codewörtern programmiert werde.

Dann werden sie der Öffentlichkeit als Sex-Sklaven im Katzenkostüm präsentiert, oder als Lady in red und die Eingeweihten wissen dann bescheid und können über sie verfügen.


Neulich auf der golden globe Verleihung wurden die Epstein - Mossad- Satanisten offengelegt.



Steven Spielberg
Leonardo Di Caprio
Bratt Pitt
Tom Hanks

und viele mehr....


Mittwoch, 5. Februar 2020

05.02.2020 Neues aus der Matrix


 Neos Neuigkeiten 
aus der Geopolitik

Wenn es den Machtgewalttätigen um das Wohl und die spirituelle Entwicklung gehen würde, dann könnte ich über vieles hinwegsehen und unkommentiert seinen Lauf lassen.
Doch seit 6000 jahren versuchen die Kreise der "Götternachfahren" die beseelten Wesen bis aufs letzte auszuschlachten.
Wenn dann trunkene Erfüllungsgehilfen im Eifer ihres Macht -und Profitrausches den einfachen gutherzigen, naiven Menschen, der eigentlich als Schutzbefohlener an die Hand genommen werden sollte, so dermaßen verhöhnen, dann erlaube ich mir eine Stellungnahme.

Was meinte also ein Kanzlerkandidat der aSozialistischen Partei Deutschlands

Hallo, ich bin Freimaurer, ich diene den Interessen des Vatikan, ich habe versagt.
Was meint er mit "wertvoller als Gold"

Dies hatte ich bereits in früheren Artikeln erklärt, was der Gegenwert eines "Flüchtlings" im vatikanischen und damit luciferischen Sinne ist.
19 Millionen Eur aufs Körpergewicht einer als Person gerechneten neu registrierten gehandelten Ware ist schon eine Grenzaufgabe wert. Und tatsächlich "wertvoller als Gold".



Das Gold


4000 Gewalttote und 800 000  Verbrechen pro Jahr später haben sich die Grenzen eines Schutzraumes eines Volkes bis hin zum Weihnachtsmarkt einer Kleinstadt verschoben.

Die Agenda der Zerstörung einer Nation dient lediglich der Trennung der Spreu vom Weizen.
Die Augenöffner wenn die Augen denn schauen können und dann wollen.


Nur blöd wenn ausversehen Kollateralschaden dazwischen ist, der die Töchter der EU-Beamten und jüdischer Mitbürger und deren Hinterbliebenen, die dann das selbe Schicksal der 3998 anderen Familien erleiden müssen.




Das Exportieren dieses demokratisch gewählten Glückes in den Orient spielt sich täglich in tausenden Fällen ab. Es kostet millionen von toten.  Die globalisten möchten uns erklären, was es bedeutet ihrer Agenda zu folgen.
Das Karma Rad dreht sich unermüdlich !


So ist das nunmal wenn Goldhändler, Deutsche Bank Manager sich als asozialistische Gutmenschen verkleiden

Da dies beim Schlafschafwahlvieh bereits bekannt geworden ist wird die Farbe gewechselt. Ein Hoch auf den Öko-Faschismus.

Was sagt der ex Verfassungsschutzpräsident dazu, der intern rebelliert hat und dann aus dem Verkehr gezogen wurde?
Ist er eigentlich nun ein NAZI Reichsbürger ???  Verzeiht ich komme einfach nicht mehr mit in de aktuellen Propagandamaschinerie
 




WER IST BENJAMIN FULFORD UND WER IST DIE WHITE DRAGON SOCIETY? HIER DIE ERKLÄRUNG: KLICK
WER SIND DIE KHASARENKLICk

WER SIND DIE ZIONISTEN UND ANTISEMITEN? KLICK
WER SIND DIE JESUITEN? KLICK
WER SIND DIE FASCHISTEN? KLICK
WER IST DER VATIKAN? KLICK
WER IST DIE EU ? KLICK

WER SIND DIE ARIER? KLICK
WER SIND DIE WHITE HATS? KLICK







Mittlerweile ist klar geworden.

Das Virus ist ein HIV-Corona verschnitt und vornehmlich auf das Genom männlicher Asiaten (Chinesen) ausgerichtet.  Der Versuch die Finanz und Wirtschaftsneuordnung auf dem Planeten zu unterbinden, oder zu unterbinden ist kaum umsetzbar. Klassisch sehen wir die Taktik des " wenn ich untergehe dann reiße ich euch mit".  Das unmenschliche System ist sowieso zum scheitern verurteilt.

Die Gesamtsituation wird sich auch nicht verbessern, das ist Systemimminent, denn es ist in erster Linie für die orgnischen Portale konzipiert, sie aus der Unbewusstheit entweder auf den Erkenntnisweg, oder in die smart-cities zu treiben. Das läuft noch ein Jahrzehnt dann hat sich die globale Spreu vom Weizen getrennt.

Also Freunde.  Die Zeit der Entscheidung ist gekommen und das menschenfreundliche Fundament ist gelegt worden. Nun kommt es auf dich an, der du noch abwägst.  Das Haus abzahlend, dem Familiengefüge gerecht werdend.

Angst und Sorge vs. Vertrauensvorschuss und Heimkehr.

Es gibt alternativen die aufgebaut werden und bereits entstehen. Wann hast du Deine Schmerzgrenze erreicht?

Möge Segen Sein