Donnerstag, 14. März 2013

Der neue Papst und das dunkle Geheimnis des Vatikan Teil II: Der Zapfen und die Erleuchtung


Dieser Artíkel ist Teil meines Entheogene Vortrages 

hier zum Teil I: Der Fischgott DAGON

Bewusstseinserweiterte Zustände sind  seit Anbeginn der Menschheit der Zugang zur Götterwelt, der Ahnenwelt, der Anderswelt, oder der Jenseitswelt gewesen.
Angefangen bei den Sumerern gab es in allen grossen Kulturen und bei allen Naturvölkern  die Kultgetränke, die den Schleier der Illusion weggenommen haben.
Genau wie die Armee der 10 000 unsterblichen der Perser, die schwarze Suppe der Spartaner oder der Zaubertrank des Mirakulix kennen wir nur zu gut die Wirkung der Getränke, die in erster Linie wegen der Kampfeskraft gekocht wurden. Heutzutage spritzen die Militärs den Soldaten die synthetischen Komponenten dieser Zaubertränke.

Erkenntnis war der eigentliche Gewinn solcher Getränke, was wiederum mit dem Baum der Erkenntnis zu tun hat, wozu es einen extra Artikel geben wird. Die Domestizierung der Spiritualität in Form von Religionen hat zu einer Monopolisierung und Verzerrung der Lage geführt. Wein und Weihrauch sind die Überbleibsel eines pervertierten Umgangs mit bewusstseinserweiternden Pflanzen. Die Pinie ist solch ein Träger von Entheogenen und symbolisiert zugleich die Zirbeldrüse, unserem Organ, das für unser Traumbewusstsein verantwortlich ist.
Es ist das verstofflichte Organ unseres dritten Auges und bedarf besonderer Aufmerksamkeit bei Meditationen.
Das der Vatikan durchaus über dieses Wissen verfügt, bezeugt die große Statue auf dem Petersplatz und der Zapfen im Stab des Papstes.

Weitere Informtionen und Details, und Wege die Zirbedrüse zu aktivieren werden auf meinen Vorträgen mitgeteilt.

Die Drogen die illegal sind sind tendentiell für den menschlichen Geist förderlich und die Drogen, die legal sind schädigen tendentiell den Geist des Menschen. 
Ist das Zufall???


Kommentare:

  1. Zwischen Kindesmißbrauch im Vatikan, okkulten Kinderschändungen und Kindermorden, satanischer neuer Weltordnung, und 1. und 2. Weltkrieg (und geplantem III. Weltkrieg um die neue Weltordnung = satanische Weltdiktatur) zu vollenden, gibt es einen engen Zusammenhang. Akteure sind dabei Hochgradjesuiten, Illuminaten=Hochgradfreimaurer, Zionisten und Satanisten. Es war zweifelsfrei nachgewiesen, dass diese schon die Verursacher des 1. Weltkrieges waren. Diese Drahtzieher hinter den Kulissen und ihre geheime Zusammenarbeit hinter den Kulissen (größtenteils sind sie identisch miteinander) wurde also schon vor rund 100 Jahren entlarvt. Es gibt Bücher darüber, die im deutschsprachigen Raum unterdrückt werden, aber man findet die Bücher, wenn man sich bemüht. Titel sind z.B.:
    1) “Die entdeckten schwarzen Henker des deutschen Volkes und das blutige Komödienspiel um Bayern und Reich, um Hitler und Ludendorff (mit schwarze Henker sind die schwarzen Kutten der Hochgradjesuiten gemeint, die in Zus.-Arbeit mit den Hochgradfreimaurern = Illuminaten = satanische Zionisten den 1. Weltkrieg planmäßig herbeiführten, mit dem Ziel, Deutschland zu teilen, nämlich Bayern von Preußen abzutrennen)
    von K. v. Widdumhoff
    1925 erschienen
    bei Großdeutscher Verlag Weißenburg in Bayern
    92 Seiten
    2) mehrere Bücher von Erich von Ludendorf, die in den 1920er Jahren erschienen und die Ursachen des 1. Weltkriegs analysierten, z.B. “Der totale Krieg”
    (über Antiquariate, Fernleihe der Büchereien oder Flohmärkte zu finden)
    3) das aktuelle Buch “Die 13 satanischen Blutlinien” von Robin de Ruiter
    4) Satans Banker von Carrington Hitchcock
    Papst Benedikt gehörte wohl nicht zu diesem satanischen Geheimbund sondern wollte ihn zurückdrängen und die geheimen Drahtzieher und ihre Finanztransaktionen öffentlich machen, aber diese haben wohl schon die wirkliche Macht.
    Die Wahl von Bergoglio zum neuen Papst Franziskus ist äußerst besorgniserregend. Der jetzige Papst und seine Vertrauten sind im Geheimbund mit Illuminaten=Hochgradfreimaurer=Zionisten=Satanisten, und dieser Geheimbund will den 3. Weltkrieg und eine neue Weltordnung erzwingen, nämlich eine satanische Weltdiktatur unter ihrer Herrschaft.
    Dazu habe ich auch folgenden erschütternden Artikel gefunden bei “Archiv des verbotenen Wissens”:

    Die wahre „Papstkrise“: Sexuelle Freimaurer und die Neue Weltordnung

    AntwortenLöschen
  2. ...dieses Video existiert nicht ...?

    AntwortenLöschen