Freitag, 29. Mai 2015

Die übersinnlichen Fähigkeiten nehmen drastisch zu!



Siehst DU Wesen die andere nicht sehen?
Träumst DU sehr real von Ereignissen aus der Zukunft?


Keine Sorge! Alles in seiner Ordnung.
Das Spektrum der Wahrnehmung erweitert sich nur mit zunehmender Geschwindigkeit. Das Zeitempfinden verändert sich, das Erdmagnetfeld verändert sich, dadurch verändert sich Dein Hormonhaushalt, dadurch Dein Wahrnehmungsvermögen und dadurch Dein Spektrum Deiner Realität. Willkommen in der 4ten Dimension.

Unser Wahrnehmungsfeld ist gewöhnlich auf sehr limitierte Bereiche zugeschnitten.
Die Amnesie-Programme unserer Matrix lässt uns Menschelein in verschiedene degenerierte Programme dahinvegetieren. Meist auf ökonomische Funktionalität und Lemmingsverhalten ausgerichtet. Das Selbstzerstörungsprogramm der Lemminge ist derart verankert, daß alles andere als abnorm erachtet wird. Doch ist es genau anders herum! Wir freuen uns wenn wir nicht vergiftete Nahrung in den regalen finden und nennen es Bio, ist das nicht entartetes Lemmingsverhalten?




 Unser limitiertes Spektrum des sichtbaren Lichtes


Der Mensch ist viel mehr als er zu ahnen wagt
Doch die Einwirkungen der Sonneneinstrahlung und ein gleichzeitiges Auflösen der Manipulationsmechanismen lassen viele Menschen neue Erfahrungen machen. Erfahrungen die mit einem erweiterten Bewusstsein die Illusionen wegschieben und Dinge zum Vorschein bringen die kaum in ein normgeprägtes Weltbild passen.

Bilder die man sieht sind oft direkte Kommunikationen  mit dem eigenen höheren Selbst oder den inneren Welten. Sie möchten oft symbolhaft Botschaften vermitten und Dich mit Dir selber in Einklang bringen. Manchmal sind es auch Warnungen oder Hinweise auf kommende Ereignisse.

Stimmen die man hört können genauso aus Deinen höheren parallelen Dimensionen Deiner Exitenz stammen.

Auch die empathischen Wahrnehmungen steigern sich sehr stark. Das Mitfühlen mit den Mitwesen ist ein Ausdruck dessen das die Illusion wir seinen Ego-behaftete Einzelwesen bröckelt. Die Wahrheit ist. Wir sind alle miteinander verbunden!

Stets wachsam zu sein und auf eventuelle manipulationen der Wahrnehmungen zu achten ist unumgänglich. Die inneren Rückversicherungen und Barometer sind zu schärfen und zu schulen, damit hier kein Mißbrauch mit Deinen Wahrnehmungen geschehen kann. Dein Herz sagt Dir immer die Wahrheit. Trete in Kommunikation mit ihm.



Ätschi habs doch wieder hochgeladen gefunden :-)


ZDF Die Anstalt: Verschwörungstheorie wird zum Trend

Der Dollar Schein ist der beste Beweis der Weltverschwörung
Erst war es die Verschwörungstheorie, dann bringt es das ZDF und dannach wird es zum Allgemeinwissen 
Willkommen bei den Pionieren, Freigeistern und Querdenkern

Die Jugend findet es cool Verschwörungen aufzudecken.
Die Beschäftigungstherapie greift nicht mehr, wenn der Spaßfaktor der Unterhaltungsindustrie mit dem tatsächlichen Leben nicht mehr mithält.

Der Trend, Themen aufzudecken, zu hinterfragen, nachzuforschen ist in Deutschland zu einem Volkssport geworden.
Der Volksjournalist ist der schwerfälligen Presselandschaft mit Recherchen und Hintergründen voran. Keiner glaubt mehr die anglo-amerikanischen Lügengeschichten der Lügenpresse in deutschem Tarngewand und macht sich ein eigenes Bild.
Der mündige Bürger versteht die Zusammenhänge von Großkapital, Waffen -und Pharmaindustrien, den Medien, der Justiz und der Sklavenkultur des Arbeitsmarktes.

Den Menschen kann man mit Konsum und Status noch so lange die Bedürfnisse stillen wie man will ,es kommt für jeden der Punkt an dem er sich mit sich selber vor dem Spiegel wohl fühlen muss.
Der Aufwachprozess ist für viele ein aha-Erlebnis.
Wenn er geschehen ist gibt es kein zurück. Denn das Wesen des Menschen will gelebt werden. Das Wesen des Menschen strebt nach Wahrheit und die Illusion lässt sich nicht auf Ewig aufrecht erhalten.

Der Trend steht fest und es ist Hip und Cool mit den neuesten Verschwörungen abzurechnen und diese bloßzustellen.
Warum das so ist stellt Prof Kruse schön dar.




und die Anstalt verpackt das im besten Format für Millionen Bundesbürgern.
Hierzu passend der Artikel: Ist der BND eine Firma? klick

Donnerstag, 28. Mai 2015

Benefizveranstaltung: 11.Juni in Wuppertal - Nepal: ein Reisebericht vom Erdbeben und mehr...........


Liebe Nepal-Interessierte! Ich lade Euch zu einem Nepalabend ein, an dem ich von meinen Erlebnissen während des Erdbebens berichten möchte. Nepal liegt mir seit Jahren am Herzen. Ich bin beeindruckt von der Gelassenheit, Authenzität und Herzlichkeit der Nepalesen und begleite sozialverträgliche Reisen ins Land. Dabei stehen auch immer der Besuch des Kinderdorfs des Freundeskreis Nepalhilfe e.V. auf dem Programm - ein sehr besonderes, außergewöhnliches Projekt über das ich auch einges erzählen werde. Außerdem gibt es nepalesische Handarbeiten zum Verkauf, dessen Erlös zu 50 Prozent an das Projekt Freundeskreis Nepalhilfe e.V. fließt, welches derzeit gerade Wellblechdächer für die Erdbebenopfer organisiert. Ich freu mich auf Euer Kommen und auf einen gelassenen, herzlichen Nepalabend! Diana Weinert www.nepal-fuehlen.jimdo.com, 01637465757
Musikalischer Rahmen mit Rasmin B. Schafii : Bambusflöten und heilende Klänge

Anmeldung nicht notwendig!
Donnerstag 11. Juni in Wuppertal
Eintritt: Spende, werden für das Kinderdorf in Nepal genutzt das von Diana betreut wird.
Veranstaltungort: Kulturcafé PEGAH, Stresemannstr. 3 · 42275 Wuppertal 
                        Beginn 19:00 Uhr

Sonntag 07.06. Tagesveranstaltung Köln: die Matrix von Zaubergetränken, Sex, Gott ,Tod und der Erleuchtung




Von 10:00 bis 17:00
eine Spende von 30 € verbreiten Freude


...denn wir sind Sterbehelfer und Geburtshelfer in Einem

limitierte Plätze, 

zur Anmeldung: klick

Ganztagesveranstaltung
2 Vorträge und live Sphären-Klänge
mit 
  Rasmin B. Schafii
Der Tag ist gespickt mit den bisherigen Erkenntnissen und Sichtweisen.
Es ist möglich das Du genau die Antwort bekommst, um in deinem Leben weiterzukommen.
In meditativen Klangpausen kann das Erfahrene reflektiert werden und die neuen Verknüpfungen ihre passenden Orte finden.
In einer Welt ohne Atem und Pause wird es bewusst Momente der Stille und gemeinsames Klingen und Tönen geben.
Denn der Mensch ist viel mehr als er zu sein scheint.
Er ist in seiner Essenz unmittelbare und bedingungslose Liebe
und weder Ressource noch Konsumgut.
Diesem Umstand soll der Tag gewidmet sein.
Aufklärend, aufhellend und ein Menschenfest 


1.Vortrag: Das Geheimnis der Zaubergetränke und unser Bewusstsein
2.Vortrag: Sex, Gott und der Tod – Die Matrix unseres Seins

1.Vortrag
Vortragsinhalt:
Alkaloide- Pflanzenasche und die psychoaktive Wirkung
Drogen und Religion
Mirakulix, Zaubertränke, Hexensalben und Magier
Fallbeispiel der Mysterienkult von Eleusis, das Haoma der Perser,
das Soma der Inder, Ayahuasca der Peruaner
Die „Droge“ am Baum der Erkenntnis
Sumerische Götter und der Fall Adams aus dem Paradis
Der persische Hofkult und Haluzinogene
-Pause-
Das Geheimnis der Epiphyse (Zirbeldrüse)
DMT - das Erkenntnismolekül
lucides Träumen und die Dimensionen des Schlafes
HAARP, CHEMTRAILS, ELEKTROSMOG und der negative Einfluss auf unser Bewusstsein
Orgonit und andere Hilfstechniken
Mantras,Mudras,Meditation zur Aktivierung der Zirbeldrüse
Heilige Geometrie und Bewusstsein
Frequenzen und Sonnenwind
Der Einfluss der Sonnenphotonen auf unser Gehirn und die DNA
 -----------------------------------------------------

2. Vortrag
 Die Matrix dieses Planeten ist aufgespannt unter Kontrolle und Pervertierung dieser Faktoren.
Wenn es also nun darum geht sich aus der Gefangenschaft der Matrix (Denkmuster, Dogmen, Glaubenssysteme, materielle Abhängigkeit, geistige Gefangenschaft) zu befreien bedeutet das sich mit den Faktoren der MACHT und OHNMACHT auseinanderzusetzen.
Die Welt steht Kopf.
Es sind immer wieder die selben Themen und die selben Mechanismen, die immer und immer wieder bei jeder neuen Generation angewandt werden, um die Schlüsselthemen des vollen Potentials des Menschen zu unterdrücken.
Die Matrix
blaue Pille

Die Erde unter Karantäne
Machtverteilung auf dem Globus
der verkaufte Planet : hier wird gehandelt
das Problem der Hirarchie und des Patriarchats
Geistesgestört und Gehirngewaschen
Er-Ziehung, Ab-Richtung und Aus-Bildung unserer Kinder
Unter-Haltungs-Industrie
Konsum und Suchtverhalten / Ellenbogengesellschaft und der Zinseszins
Sexualität - die Angst des Patriarchats
Von Tempeltänzerinnen und Tempelhuren
Glaubensmodelle der Unterwerfung
Der Tod / Tabu und Verdrehung
Sinn des Lebens: Funktionieren und Konsumieren, bis der Mehrwert erlischt
Ansgt und Leid- wenn Du nur wüsstest!

Die Vision
rote Pille

Gaia und Gayo-Mard Planet der Schöpfung
Der Humanoid besteht aus Licht und Ton
Sexualität - Tantra und der Schlüssel der bewussten Schöpfung
Kinder - Schetinin-Prinzipien und Anastasia Sichtweisen
Kann man Licht essen?
Erkenntnise aus der Schöpfung als Grundprinzipien des Gemeinwohls
Träume und Bewusstsein - was ist Realität
Die Schöpfer und unser Griff nach den Sternen
Glauben, Wissen und Gewissheit
Die Architekten der Matrix (Programmiere dich selbst)
Befreiung durch den Lauf der Dinge
Alles ist gut für Dich 

 limitierte Plätze, 

zur Anmeldung: klick

05.06.15 Freigeist-Forum-Ruhr : erstes offene Treffen mit anschließendem Vortrag

Von 17:00 - 19:00 Uhr freies Treffen, zum Kennenlernen und vernetzten!
19:00-22:00 Uhr dann der Vortrag

Vortrag: Der Einfluss der Annunaki auf das Menschengeschlecht

05 Jun 2015

Von 19:00 bis 22:00
10-20 € Spende verbreiten Freude

 Anmeldung:klick


FREIGEIST-FORUM-RUHR
Vortrag
mit
Rasmin B. Schafii
1450757_655330404499716_2120960265_n
Die Götter von einst sind wieder da undversuchen das auszugleichen, was sie einst verursacht haben. Vor allem eine Dynastie, die die Tktgeber für unsere Gesellschaft und Zivilisation war ist momentan in starkem Zugzwang.
Der Einfluß der Annunakisseit 6000 Jahren und deren Agenda scheint ihrem Ende näher zu kommen.
Daher dieser aufschlussreiche Abend
mit viel musikalischem, tönenden und meditativen Momenten
------------------------------------------------------------------------------------------
Vortragreihe: Geheimgesellschaften heute
Symbole der Annunaki-Götter
- und wie Sie heute noch wirken -
Seit Anbeginn der Menschheit tobt ein Kampf um den Umgang mit den Erdenbewohnern.
Nach dem das atlantische Reich unterging und die Hochtechnolgie in Form der Hochkulturen neue Blüten hervorgebracht hatten ging das Spiel der Dualität in die nächste Runde.
Die sumerischen Götter waren die neuen Taktgeber der Zivilisation.
Wissenschaftlich ist es völlig unbekannt woher diese Zivilisation kam und wieso diese wieder urplötzlich verschwand. Die Götter der Sumerer, die ANNUNAKI waren die Kulturbringer und die Übersetzung lautet die Götter die von den Sternen zur Erde kamen. Kein Wunder also, wieso die Wissenschaft hierfür keine Erklärung hat.
Der ausserirdische Einfluss auf diesem Planeten und deren menschlichen Stellvertreter (und deren Kriege) hat sich also schon von Anbeginn an in zwei Hauptlager geteilt.
Die Bruderschaften der Schlange
"die Rothe und die Gelbe"
Diese beiden Bruderschaften gehen auf die Götter ENKI und ENLIL zurück, die bald im Streit waren, wie man mit dem erschaffenen Menschensklaven umgeht.
Seitdem gibt es das Lager,das die Menscheit als Vieh betrachtet und als Ressource nutzt und das Lager, das den Menschen als spirituelles Wesen sieht, das zur gänzlichen Reife begleitet und gefördert werden soll.
Wie und warum diese Lager in Geheimgesellschaften organisiert sind und wie die Symbole der sumerischen Götter heutzutage überall präsent sind erläutere ich in diesem Vortrag
Von den Religionen bis zu der EU
von den Freimaurern bis zu den Herren vom schwarzen Stein
alle hängen in diesem Kampf um unsere Seelen mit drinnen
Wer hat die Menschen erschaffen? Welches Schicksal wartet auf sie?
Was hat es mit dem Baum der Erkenntnis auf sich?
Wie haben sich Symbole wie der Adler, der Fisch oder das Kreuz entwickelt?
Die Ordnung der Welt ist kein Zufall und das Schicksal der Welt ist niedergeschrieben
Vortragsinhalt:
Einführung in den alten Orient
archäologische Quellen,
Symbole der Macht
Symbole der Götter
ANNUNAKI - die von den Sternen zur Erde kamen
Gold-Sklaven und die Kulturbringer
Die Mars-Mission
Intronisirerungsthematik
Göttergenialogie
Hollywood, Astronautengötter und die Annunaki
Dagon und der schwarze Papst als Annunaki Gott der Christen
Der Baum der Erkenntnis und die Epiphyse
Der Vatikan und die Zirbeldrüse
Bal, Bel, Belzebub
Der Gott El/ILU und die Elohim des alten Testaments
Tammuz und der Saturn Kult
Die ME-STeine der Macht
Nannar Sin und die KAABA
Ninurta, und der doppelköpfige Adler
Die Erschaffung des Menschen und der Prozess des schöpferischen belebens von Materie
die geflügelte Sonnenscheibe und ihre Bedeutung bei der NASA
Fahrzeuge der Götter und deren Darstellung in Firmenlogos
Die Sternenvölker und deren Aufgabe beim Weltenwandel

Anmeldung:klick

Symposium : 12-14. Juni in Stuttgart : Atlantisches Experiment Mensch

Ausführliche Infos und Anmeldung: klick

Brot und Spiele - Warum die USA die FIFA auseinandernehemen

DFB LOGO ----------LOGO der Grand Lodge of Pensilvania
Wie man sieht ist der DFB eine Loge und die Mutterloge der USA räumt zur Zeit mit der Tochterloge FIFA auf (alles auch Firmen)

Wenn das Volk erwacht bebt das Land, 
daher lasst es weiter schlafen

Die USA als Freimaurerfirma hat großes Interesse das die Beschäftigungsindustrie in diesen Zeiten nach ihren Interessen abläuft. Die FIFA war schon immer korrupt(siehe letztes Video), genau wie das Fußballbusiness an sich. Das sich die Justizministerin der USA als Anklägerin auftut zeigt lediglich den Logenkrieg der Eliten, der sehr abstruse Formen annimmt. Naja es ist letztendlich ein Firmenstreit und es geht nicht nur um viel Geld, sondern auch um die Beherrschung der Massen weltweit.

Am Beispiel Fußball kann wunderbar das römische Vorbild von der unten Haltung des "Pöbels" wie die Römer sie nannten aufgezeigt werden.
Das Bier am Vormittag darf nicht fehlen.
Hier zu dem Artikel was es mit dem Bier auf sich hat. klick

Das Volk muss Unter(n)-Halten werden, damit es am WE nicht auf sonderbare Gedanken kommt und sich über seine Funktion im Imperium Romanum bewusst werden kann.

Gladiatoren und das Spiel in der Arena waren stets wirksame Ablenkung.
Das moderne Fussballspiel wurde in einer Freimaurer Taverne in London ausgedacht, um die Arbeiter (Skin-Head-Bewegung) zu beschäftigen.


Dabei ist das gesamte Geschehen bis ins letzte Detail korrupt und fast kein Spiel läuft ohne Bestechungsgelder. Eine riesen Show wird geboten, um die Massen zu beschäftigen.
An den vielen Grabenkämpfen am Rande des Spielfeldes sieht man was dort im Hintergrund alles ablaufen muss.
Der Tod von Robert Enke, die Affäre Daum, die Steuerhinterziehung von Ulli Hoeneß sind nur wenige Beispiele was da im Hintergrund läuft.
Jürgen Klinsmann konnte erst Bundestrainer werden, nachdem er vom Logenbruder Berti Vogts in die Freimaurerei aufgedrungen wurde.
Intereessanterweise ist es im Fußball verpönt Homosexuell zu sein, was ja sonst von der Elite gesellschaftlich  sehr gerne gesehen wird. Nur wenige outen sich und bekennen sich zu ihren Neigungen. Im alten Rom wurde nackt Sport betrieben und Homosexualität war sehr angesehen und die Spartaner waren mit ihren Liebhabern in einer Kampfmannschaft.



Die Fußball Industrie ist durch und durch korrupt. Die Spieler und Trainer werden wie Vieh behandelt und gehandelt und wenn sie nicht mehr funktionieren, wie sie sollten dann werden sie ausgemustert. Sklaven eben.
Die Hooligans sind dabei die Gruppe, die immer wieder gerne für Umsetzung von Interessen auf der Straße genutzt werden.
Wie in der Ukraine, reichen wenige 100te Schläger, um eine ganze Bewegung zu kanalisieren und wieder in "Richtung" zu bringen.


Mittwoch, 27. Mai 2015

Sa 30.05. Oasis Treffen: Das Venusprojekt - Leben gestalten nach höheren Prinzipien

Einladung zum 3. Oasis-Treffen


Imagination is the Key to Creation. (Omnec Onec)

 

 Anja Schäfer wird auch einen Kurzvortrag am Thementag zu den Außerirdischen Einfluss auf unseren Planeten am 31.05.2015  bei Überlingen halten.

Hier zum Programm und Anmeldung :klick

 

Alle an der Verwirklichung von Omnec's Oasis Interessierten sind herzlich eingeladen, am Oasis-Treffen am Samstag 30. Mai 2015 teilzunehmen!

Nachdem unser für Ende Januar 2015 angesetztes Oasis-Treffen nicht stattfinden konnte, haben wir nun einen schönen, neuen Termin gefunden und würden uns sehr freuen, wenn viele von Euch an diesem Treffen teilnehmen möchten!
Es handelt sich um das 3. Oasis-Treffen, doch auch wenn Du bisher noch nicht dabei warst, bist Du herzlich willkommen - es ist ein offenes Treffen, nur eine Anmeldung ist erforderlich.
Dieses Treffen soll eine Mischung aus lockerem Zusammensein mit Kennenlernen und einigen "Tagungspunkten" sein (mir fällt gerade kein passenderer Begriff ein, obwohl ich es nicht "geschäftlich" klingen lassen möchte.)

Was in den letzten Monaten so passiert ist und andauert:

Seit dem 2. Oasis-Treffen im Herbst 2014, an dem auch Omnec Onec teilgenommen hat, hat sich sehr viel bewegt und getan. Ich selbst bin in regem Kontakt und Austausch mit Wolfgang Schrader, der gerade an ziemlich präzisen Zeichnungen des Haupthauses arbeitet.

Wichtige Eckdaten für das nächste Treffen

Ort: Lebensraum-Garten bei Ursula Rehmann und Wolfgang Schrader, Röschberg 114, 78355 Hohenfels-Liggersdorf, Deutschland
Datum: Samstag, 30. Mai 2015
Zeitraum: 11.00 Uhr bis ca. 17.00.
Bewirtung: Wir stellen Kuchen, Kekse, Obst und Getränke zur Verfügung. Nach dem Treffen gehen alle, die wollen, zusammen essen oder wir bestellen etwas.
Gastgeber: Anja Schäfer, Ursula Rehmann und Wolfgang Schrader (Omnec Onec wird an diesem Treffen nicht teilnehmen, weil sie sich in den USA aufhält)
Protokoll: Danke an Axel Scholz für das Übernehmen der Protokollführung :-)
Beitrag: Das Oasis-Treffen ist kostenlos. Eine Spende für die organisatorische Arbeit und die Bewirtung im Haus verbreitet Freude.

Agenda (Erweiterungen sind möglich)

  • Begrüßung - Mantra HU, KALA oder MANA. Ein kurzes Mantrasingen wollen wir zwischendurch immer mal wieder einfügen, um die Energien wieder zu fokussieren und die Gruppe wieder energetisch zusammenzubringen, denn es wird ja auch viel gesprochen.
  • Anja Schäfer stellt die Oasis vor und spricht über die spirituellen Hintergründe, die diesem Projekt zugrundeliegen.
  • Eva Rose erzählt uns von "Esalen". Esalen liegt in Big Sur in Amerika und ist ein florierender, funktionierender Ort, der eine Verwandtschaft mit der Oasis hat und uns als Inspiration dienen kann. Eva war vor vielen Jahren mal für ein halbes Jahr dort und spricht noch heute mit lebendiger Begeisterung von diesem Platz. Esalen-Internetseite: http://www.esalen.org/
  • Wolfgang Schrader bespricht seine neuen Zeichnungen des Haupthauses mit uns, die er gerade basierend auf den Visionstexten in Absprache mit mir erstellt. Diese detailgetreuen Zeichnungen könnten Vorlagen für weitere Präzision durch einen Architekten sein. Wenn wir bis zum nächsten Treffen so weit sind, stellen wir außerdem eine neue Zeichnung des Gesamtgeländes vor.

Weitere Punkte

  • Thema "Legale Form". Welche in unserem System mögliche formelle Struktur passt am besten zur Oasis? Stiftung, Verein, gemeinnützige GmbH, etwas anderes?
  • Thema "Zweckbeschreibung". Neue Texte wollen geschrieben werden, die die Oasis möglichst konkret beschreiben - auch im Hinblick auf weitere Öffentlichkeitsarbeit, um die Oasis neuen Menschen vorzustellen
  • Thema "Öffentlichkeitsarbeit". Eva Rose und Anja Schäfer haben die Idee, irgendwann mit einer Oasis-Präsentation ab und zu öffentliche Veranstaltungen anzubieten, um das Projekt vorzustellen. Weiterhin: Flyer, Social Media, Website-Pflege, Übersetzungen ins Englische
  • Thema "Arbeitsgruppen": Idealerweise finden sich gruppenweise Menschen zusammen, die jeweils gemeinsam an einem bestimmten Thema arbeiten möchten.

Deine Ideen sind willkommen

Wenn Du selbst Ideen hast oder etwas während dieses Treffens vorstellen möchtest, bitte teile uns Deine Vorschläge mit!

Anmeldung zum Oasis-Treffen

Deine Anmeldung ist aus organisatorischen und Platzgründen erforderlich! Bitte schreibe eine E-Mail an office@omnecsoasis.org oder rufe Anja Schäfer an unter +49 0(7775) 93 86 68.

Wichtige Informationen über das Projekt "Omnec's Oasis"

Wenn Du an einem Oasis-Treffen teilnehmen möchtest, informiere Dich bitte über das Projekt, indem Du folgende Texte liest:

Oasis-Konzeptbeschreibung
Einladung zum 1. Oasis-Treffen 28.9.2013
Protokoll 1. Oasis-Treffen 28.9.2013
Einladung zum 2. Oasis-Treffen 4.10.2014
Protokoll 2. Oasis-Treffen 4.10.2014

Omnecs Oasis Konzept Beschreibung


Sonntag, 24. Mai 2015

Die bahnbrechende russische Hologramm - Hochtechnologie

russischer Torsionsfeldgenerator
 Torsionsfeldgenerator=Informationsfeldgenerator

In Zukunft wird unsere Welt über diese Technologie geordnet!

Die Bezeichnung Hologramm aus dem physikalischen Vakuumfeld in diesem Artikel ist nicht gleichzusetzten mit den technisch erzeugten Hologrammen der US Nachrichtensprecher wie in  diesem Artikel beschrieben.

Das Standardwissen vor allem der Russen ist unseren Neandertalertechnologien um viele Jahrzente voraus.
Es ist den Russen zu gute zu halten, das diese die Eröffnung der Hochtechnologien umsetzten und jeder der möchte dazu Zugang finden kann.
Dies ist von den anderen Machtgruppierungen des Planeten noch unter dem Label Streng Geheim gehalten! Vermutlich hängt das mit der Zusammenarbeit der nordischen Fraktion der Sternengeschwister zusammen, die diese Eröffnung stark forcieren!

Um an dieses Thema heranzuführen dient dieser Artikel.
Verständnisgrundlagen:
 Wir leben in einem holographischen Universum, die 3D Welt erleben wir als ein Holodeck in dem wir ununterbrochen unsere inneren Realitäten über Reiz-Reaktions-Mechanismen als Hologramme nach Außen projezieren.


Dabei sind wir durch unser Torusfeld (mit Vakuumzelle als Nullpunktfeld-5te Herzkammer Emotionsfüllstoff)
und unserer Zirbeldrüse als Torsionsfeldgenerator (Schnittstelle zu unseren höheren bzw inneren Welten und IN-FORM-ationsfeldgenerator) die holographische Realität generiert, die optimalen Schöpfer, die durch die eigene, neuronale Programmierung in jedem Moment Realitäten generieren.
Materie ist dabei lediglich der Baustoff, der über die Trägheit der Masse durch das Raum-Zeit-Empfinden als Echt und Real empfunden wird.




Was bringt die Materie in Form?


 Alle Materie wird durch Informationsfelder IN FORM gebracht. Informationsfelder nennt man in der Physik auch  Torsionsfelder, Torsio = Drehung
Torsionsfelder werden ohne Energiezufuhr erzeugt und wirken instantan holographisch.
Das bedeutet in einem holographischen Umfeld (unser Universum ist ein einziges holographisches System) sind alle Informationen unmittelbar überall hinterlegt und bedürfen keiner Übertragungsege, Kanäle oder Frequenzen.
Wir haben es hier also NICHT mit Energien zu tun, sondern mit Informationen.
Daher kann man diese Hologramme auch nicht energetisch messen, oder analysieren!
Diese Informationsfelder können über Laser auf bestimmte Materialien eingeprägt werden und sind dann uneingeschränkt wirksam!

hierzu die Ausführungen eines Experten
Prof. Dr. N. Gratschöv.
Staatliches Institut für Elektronik und Mathematik. Moskau
Zustand des Problems der Torsionsfelder


Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erkannte man, dass elektromagnetische Felder Kraftfelder mit großer Reichweite sind, und man war in der Lage, elektrische Ströme und elektromagnetische Wellen zu erzeugen. Dies wiederum führte zu der fundamentalen Tatsache, dass wir heute im Zeitalter der Elektrizität leben. Es ist kaum noch vorstellbar, dass es Lebensbereiche gibt, in denen man auf Elektrizität verzichten kann. Als Beispiele seien elektromagnetische Geräte genannt, von Motoren bis zu Teilchenbeschleunigern, über Mikrowellenherde zum Kochen bis zu Computern mit Zubehör, und bis zu Radioteleskopen und vielem mehr.

Die Wissenschaft hat auch herausgefunden, dass das Gravitationsfeld eine Kraft- und Fernwirkung hat. Bisher ist es jedoch nicht gelungen, Geräte zu bauen, die die Schwerkraft nutzen und Gravitationsströme und Gravitationswellen erzeugen können, obwohl man versucht hat, durch Analogie zum Elektromagnetismus die Eigenschaften der Gravitation zu verstehen. Es gibt bis jetzt keine praktischen Möglichkeiten der Umsetzung, und so blieb das Wissen über die Schwerkraft Theorie.

Inzwischen wurde herausgefunden, dass Torsionsfelder ebenfalls Kraftfelder mit großer Reichweite sind, und man hat Generatoren als Quellen von Torsionsströmen und Torsionswellen gebaut. In Analogie zur Entwicklung der Theorie des Elektromagnetismus kann berechtigt angenommen werden, dass sich auch für Torsionsfelder verschiedene und ebenso breite Anwendungsbereiche erschließen werden wie für den Elektromagnetismus. Die Analogie zum Elektromagnetismus ist erwiesen, auch wenn für Torsionsfelder unterschiedliche Effekte gefunden wurden. Möglicherweise sehen wir praktische elektromagnetische Lösungen bis jetzt noch als effektiver an. Bisherige Erkenntnisse über die einzigartigen Eigenschaften von Torsionsfeldern geben Anlass zu der Annahme, dass sich noch ungeahnte Anwendungen mit einer hohen Effektivität eröffnen werden.

Torsionsfelder können als Torsionsenergiequelle, als Torsionsmotoren, als Torsionskommunikationsmittel, als Torsionsmaterialien mit neuen physikalischen Eigenschaften, als Torsionsmethoden in Ökologie, Medizin, Landwirtschaft u.a. genutzt werden. Fast 10 Jahre sind vergangen, seit diese Schlussfolgerungen formuliert wurden. Theoretische, experimentelle und technologische Forschungen in Russland und der Ukraine haben gezeigt, dass Torsionstechnologien viel effizienter sind als elektromagnetische Technologien. In anderen Publikationen wurde schon über Erfolge in der Torsionsmetallurgie berichtet, bei der im Abschnitt der Metallschmelze das Metall gezielt informiert wurde. Inzwischen können durch Torsionsfelder die Eigenschaften des Stahls ohne Metallschmelze gezielt beeinflusst werden und man erhält Stahl mit gleicher Qualität...


Wenn jetzt mit Hilfe von Torsionsfeldgeneratoren jede beliebige Information ausgerichtet und holographisch (also inunsere Realitätswahrnehmungsebene) hineinprojeziert werden kann, dann ist das doch eine sehr gefährliche Sache, mit der viel Unfug betrieben werden kann.

Zunächst: Jeder Mensch, jeder Gegenstand, alles was existiert ist ein mehr oder weniger ausgeprägter Torsionsfeldgenerator, der Energien in Form bringt!

Es gelten überall die selben Gesetztmässigkeiten, die aussnahmslos zur Geltung kommen.
Die geistigen Gesetzte der Resonanz und der Verantwortung sind unumstößlich. Jeder der eins plus eins zusammenzählen kann wird nichts bewusst destruktives aussenden, da es sich unmittelbar auf ihn auswirkt.
Die technischen Torsionsfeldgeneratoren sind mit hochkomplexen Sicherheitssystemen gekoppelt, die als Schnittstellen hoch ethish und moralisch entwickelte Wesen als Programme beihalten und damit Mißbrauch ausgeschlossen ist.

Warum dieser Artikel?

Wir Humaoiden sind die stärksten Informationsfeldgenerierenden Quellen

Nun wenn wir unsere unbegrenzten Möglichkeiten unsere Welt mit Informationsfeldern gestalten zu können nutzen, dann sind wir weder energetisch, materiell, ideell, oder in irgendeiner sonsitgen Form limitiert!
Wir Menschen müssen uns dann nicht mehr in Steinzeittechnologien suhlen, die einigen wenigen Reichtum und Macht generieren und den Rest in einem geistigen und materiellen Sklavensichtum einsperren.

Der Weltraum ist groß, die Möglichkeiten Weltenräume und Lebensräume zu gestalten und eigene schöpferische und liebevolle Erfahrungswelten zu kreieren stehen zur Verfügung.
Es ist an der Zeit die Karantäne der Erdoberfläche aufzuheben.
Die technologischen Standards für die Menschen die es aus ihrem Freien Willen wünschen werden es auch erfahren.
Der Rahmen hierfür wird gerade gelegt!

In Veranstaltungen der LICHTKERN Stiftung werden diese Themen behandelt und praktische Maßnahmen vermittelt. Dies führt unweigerlich in die Autarkie von bestehenden abhängig machenden Systemen!
Die nächste Veranstaltung der Lichtkernstiftung findet im Ruhrgebiet und in Berlin statt:
Hier zur Info: klick
Bauen wir unsere Gesellschaft nach unseren Idealen und Wunschvorstellungen auf. Es wird jedem helfen, sich in Zukunft friedfertig und liebevoll auszudrücken.

Eine Firma, die diese Technlogie nutzt ist Tervica, die solche Torsionsfeldgeneratoren zur Gestaltung von Lebensräumen einsetzt.
Auf der Seite findet man auch tiefgreifende InFORMation zu dieser Wissenschaft.

Die technologische Möglichkeit solcher holographischen Informationsfelder aus den morphogenetischen Feldern downzuloaden und über Laser und Kristalltechnologie  so auch für dein individuelles Wohlbefinden zu nutzen wird Gegenstand eines weiteren Artikels und der Inhalte meines nächsten neuen Vortrages sein. Es ist schon unglaublich welchen Standard sich einige Keise gönnen und von dem die Massen abgeschnitten sind! Dies findet bald ein Ende.

Samstag, 23. Mai 2015

Dr. Leonard Coldwell: Krebs ist sehr einfach heilbar! Autismus entsteht durch Impfen und am 13.September gibt es einen Crash in den Finanzen

 Dr. Leonard Coldwell: Welt-Finanzkollaps am 13. September 2015 

Dr. Coldwell habe ich vor einigen Jahren in Zusammenhang mit einer globalen Organisation kennengelernt und bin seitdem immer wieder interessiert welche Informationen er ausgiebt.

  Quelle: klick

Instinkt-basierte Medizin - Dr. Leonard Coldwell | Bewusst.TV 21.5.2015


Dr. Leonard Coldwell unterhält sich mit Jo Conrad über seine Instinkt-basierte Medizin die 35.000 Krebspatienten geholfen hat, die Ursache ihrer Erkrankungen zu erkennen und zu beseitigen. Er motiviert die Menschen, ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen, sowohl im Bereich der Gesundheit als auch bezüglich ihrer Rechte, die immer mehr beschnitten werden.

Achtung: Dr. Coldwell erwartet für den 13.September diesen Jahres die komplette finanzielle Bereinigung (geplanter Kollaps), das Ganze richtet sich nach einer Formel aus dem jüdischen Kalender und lässt sich in der Vergangenheit nachweisen.

Sehr interessantes Interview !

Mittwoch, 20. Mai 2015

27.-28. Juni Freigeist-Tage bei Berlin


Werde zum vollen Humanoiden, 
wie er in der Quelle der Schöpfung einst bewusst wurde





Ort der Veranstaltung:
Hotel zum goldenen Stern,
15910 Leibsch im
Unterspreewald
Zustiftung für beide Tage 60 €
                                    EinTag: 35€
Bei Anmeldung bitte vermerken.
Anmeldung: klick

Programm

Samstag 27.06. Lichtkernstiftung
Sonntag 28.06. Rasmin B. Schafii

Samstag - 27.06.2015

Lichtkernstiftung- Wege in die Autarkie


Unsere Zukunft fängt jetzt an, gestaltet 
von freien Menschen mit Bewusstsein
Teilnehmende Referenten
-Klaus H. Müller-
-Egon Kunkel-
-Rasmin B. Schafii-

Liebe HUmanoide, liebe Erdenmenschen und freudvolle Mitwesen, 
liebe Freunde, Interessierte und Aufgeweckte.
 Die Welt wird sich verändern, 
gestalten wir sie nach unseren Träumen, bevor andere uns ihre Alpträume verwirklichen.
Es freut mich sehr, nachdem wir im letzten Jahr eine interne Veranstaltung mit vielen hochkarätigen Referenten und Unterstützern hatten, in diesem Jahr nun an die Öffentlichkeit gehen zu können.

Die LICHTKERN Stiftung
fordern wir uns heraus
hier zur Weltnetzpräsenz: klick
Wer ist die LICHTKERN Stiftung? 
 M Klaus-Herbert :Müller M
-Stiftungsgründer-
ist mit vielen verschiedenen Erfahrungen, Erlebnissen, Erkenntnissen durch die Gipfel und Täler dieses Holodecks namens Erde gewandelt.
Sein Resumée mündet in dem Wunsch die gesammelten, vielfältigen Wahrhaftigkeiten in die Tat umzusetzten, um eine Grundlage für menschengerechtes Leben nach den höheren Prinzipien zu etablieren.
Hierfür dient die Stiftung als eine herrausragende Möglichkeit, Ideen, Konzepte, Utopien und handfeste Gestaltungswünsche für unser aller Leben in die Tat umzusetzten.
Autarkie beginnt im Herzen, dann im Kopf und lässt sich dann Schritt für Schritt in die materielle Welt umsetzten. Daher wird bei der Lichtkernstiftung großer Wert darauf gelegt, das die Basis eines Menschen, einer Orgnisation oder eines Unternehmens mit einer gesunden Ausrichtung ausgestattet ist.
!!! hier geht es zur Gründerschrift: klick !!!
Was bewirkt die LICHTKERN Stiftung? 
Grundannahme 1
P1
Ressourcen Richtig erkennen 
Wir sind keine Personen sondern beseelte Menschen
Als Mitglieder dieser Familie der Menschenheit sind wir EINS
Wir sind fähig dieses EINS mit allem Sein zu wissen
Das ist so, weil WIR als Seele über Menschen verfügen
Wir sind aus GÖTTLICHER BEDINGUNGSLOSER LIEBE gemacht
Das ist ES, aus was diese Welten gemacht sind
 Grundannahme 2
 P2
Ressourcen Richtig nutzen, bewahren
Wir Menschen bewohnen jetzt das Wesen Gaja, die Erde
Sie ist unsere Basisstation auf der wir das Wissen unserer Rassen
als Bibliothek errichten und für kommende Generationen erhalten
Von hier aus reisen wir zurück in unsere Heimatwelten
zu unseren Menschenfamilien, wie es gesprochen war
 Grundannahme 3
 P3
Wahrhaftig und gütig das Richtige sein
sein, tun, haben
Wir sind keine Planetennation
Wir sind eine Raumnation seit Urzeiten
Und wir erheben den Anspruch
als Mitglieder dieser Familie der Menschenheit
wieder in den Stand einer Raumnation zu realisieren
Alle von uns sollen daran beteiligt sein

hier geht es zur 
!!! Charta des Rechts der humanoiden Völker: !!!
---------------------------------------
Tagesprogramm 
für die Sommersonnenwende  
21.06.2015
9:30-12:00
Hauptvortrag
Vorstellung des Treuhänders, 
des Kuratoriums,
des Zwecks
Geschichte, Recht, Prinzipien
Vorstellung der Projektfelder 
  12:00 -13:00
-Pause-
13:00 -16:30


Vorstellung der Partner zu den Projektfeldern P1, P2, P3
 mit praktischen Übungen, Techniken,Technologien und Produkten
P1, Müller: Torsionsfeldphysik - Grundlagen und Folgen für unsere Existenz
P1, Kunkel: Seele/Obertöne - heilende Töne für multidimensionale Menschen
P3, Schafii, Müller: Gemeinschaft, Geschichte, Politik - warum Vieles anders ist, als uns offiziell erklärt wird


17:00 - 18:00
 Offenes Fedback - Organisation - Schlusstechnik und/oder HU
19:00 - xx
Treffen der Partner und Mitarbeiter

 Das Leben wünscht zu überleben. Dies ergibt sich aus der beobachtbaren evolutionär
operierenden Natur. Die LICHTKERN Stiftung wird mit ihren Mitarbeitern und Ihren Mitteln und Erkenntnissen dazu beitragen, neue Systeme des lebenswerten Überlebens zu entwickeln, die sich an diesen Bewegungen der Natur orientieren

Sonntag, 28.06.2015

10:00 - 12:00

Neuer Vortrag

Die "Unsichtbaren"


Von den Wesen die wir als Götter, Außerirdische, Engel und Teufel, Dämonen und Geister betiteln.
Eine Bestandsaufnahme und Analyse
Welche Rolle diese Wesen in der Menschheitsgeschichte und in deinem persönlichen Leben spielten und aktuell spielen.
Vortragsinhalt:
  • Unser Weltbild : Sichtbare und unsichtbare Wesen
  • Die Geschichte Lucifers und der Erzengel
  • Die semitische Tradition : Salomon, Samael und Lilith, Djinn, Nephilim und die Malachim
  • Die arische Tradition: Deavas, Parys und die unsterblichen Weisen, Feen, Zwerge und Naturwesen
  • Geisterwesen: Von Poltergeistern, erdgebundenen Seelen bis ORBS - eine Querschau
  • Elementale und Egreggore
  • Besetzungen und Exorzismus
  • Die Schattenwesen und die "Men in Black"
  • Unsere lieben und nicht so lieben außerterrestrischen Mitbewohner mit Migrationshintergrund.
  • das russische Handbuch (2013) der 53 extraterrestrischen Rassen (eine kleine Alienkunde)
  • Koalitionen der Weltmächte mit den verschiedenen extraterrestrischen Fraktionen. (warum Putin nicht verliert).
  • aktuelle Situation und Ausblick auf die entscheidenden Jahre bis 2024

 15:00 Uhr

Entheogene

Gott in uns?

Das Geheimnis der schamanischen Zaubergetränke und unseres Bewusstseins


Welche Rolle spielt unser Bewusstsein bei spirituellen und religösen Glaubens­mustern? Welche Rolle spielen Pflanzen in diesem Zusam­men­hang und was haben Pflanzen wie die Akazie, das Schilf­rohr und ein amazonischer Gift­frosch gemeinsam? Haben uns die Annunaki diese Pflanzen gebracht? Gibt es das Gottesmolekül? Was hat DMT damit zu tun? Wie können wir unser Bewusst­sein positiv beeinflussen und über Frequenzen direkt die Epiphyse stimuieren?

Auf der Suche nach dem Geheimnis unseres Bewusstseins und seinem Zusammenhang mit spirituellen und religiösen Glaubensmustern begibt sich Rasmin Banedj-Schafii (Freigeist-Forum Tübingen) zu den Anfängen der Schamanenrituale. Aus der Beobachtung der biochemischen Prozesse im Gehirn lassen sich verschiedene Methoden der Bewusst­seins­erweiterung erklären: Äußerliche wie die Einnahme von Substanzen, oder Innerliche wie z.B. Trance, Mantren, Mudren oder Meditationstechniken. Allen gemeinsam sind die Frequenzen, die unsere Epiphyse, den Sitz der Seele, stimulieren. Diesen Frequenzen im weiteren Sinne gilt dieser sehr erleuchtende Abend.
Unser Bewusstsein ist das was den Tod übersteht und unsterblich ist. Wenn wir ersteinmal begriffen haben, dass wir tatsächlich dieses Bewusstsein sind und uns auch ausdehnen oder eingrenzen können wie es uns beliebt sind wir tatsächlich frei zu tun was unsere Aufgabe hier und jetzt ist, und wenn es Löcher in den Himmel starren ist.
Das Ausdehnen dieses Bewusstseins und die Methoden dazu wird ein Teil des Vortrages sein. Ein weiterer widmet sich der Geschichte der Kulte, bei denen die "ZAUBERTRÄNKE" stets die Erweiterung beigebracht haben. Im Übrigen ist das gar nicht schwer, mit der Bewusstseinserweiterung. Wenn wir an jemanden denken sind wir mit einem Teil von uns tatsächlich bei dem anderen. Wenn beide davon wissen, kann man es direkt spüren. Wenn beide darin trainiert sind, ist alles möglich, bis hin zur Materialisation des Bewusstseins. Dabei spielen Frequenzen die Schlüsselrolle, um in unserem Gehirn bestimmte Hormone auszuschütten, die wiederum auf Psyche und Physis und somit auf unsere Wahrnehmung Einfluss nehmen.Vortragsinhalt:
  • Alkaloide- Pflanzenasche  und die psychoaktive Wirkung
  • Drogen und Religion
  • Mirakulix, Zaubertränke, Hexensalben und Magier
  • Fallbeispiel der Mysterienkult von Eleusis, das Haoma der Perser, das Soma der Inder, Ayahuasca der Peruaner
  • Die Droge am Baum der Erkenntnis
  • Sumerische Götter und der Fall Adams aus dem Paradis
  • Der persische Hofkult und Haluzinogene
-Pause-
  • Das Geheimnis der Epiphyse (Zirbeldrüse)
  • DMT - das Erkenntnismolekül
  • lucides Träumen und die Dimensionen des Schlafes
  • HAARP, CHEMTRAILS,ELEKTROSMOG und der negative Einfluss auf unser Bewusstsein
  • Orgonit und andere Hilfstechniken
  • Mantras,Mudras,Meditation zur Aktivierung der Zirbeldrüse
  • Heilige Geometrie und Bewusstsein
  • Frequenzen und Sonnenwind
  • Der Einfluss der Sonnenphotonen auf unser Gehirn und die DNA
  • Ausblick 2013


In diesem Vortrag wird Rasmin Banedj-Schafii einen geschichtlichen Überblick über den Nutzen psychoaktiver Substanzen und anhand von Fallbeispielen die Rolle der Entheogene auf religiöse Vorstellungen geben. Der Mysterienkult von Eleusis, der Baum der Erkenntnis, der rituelle Trank des Haoma bei den Parsen, das Soma der Veden, Ayahuasca der peruanischen Schamanen, sind nur einige der aufgeführten Beispiele dieses sehr erleuchtenden Abends.
Der zweite Teil des Vortrag befasst sich mit der Funktion unseres Bewusstseins und der Entwicklung in der momentanen Zeit.
Welche Einflüsse gibt es, die unser Bewusstsein beeinflussen und wie können wir es selber steuern?


Ort der Veranstaltung:

Hotel zum goldenen Stern,
15910 Leibsch im
Unterspreewald

Zustiftung für beide Tage 60 €
                                    EinTag: 35€
Bei Anmeldung bitte vermerken.
Anmeldung: klick

Burkhard Heim und der 6 Dimensionale Raum


Wir leben in einer 3D Welt auf dem Holodeck des Raumschiffes Erde
Alle Erscheinungen die wir als Realität bezeichnen sind tatsächlich Hologramme: klick
Die Begrenzung von Raum und Zeit lässt uns die Materie erleben und die Trägheit der Masse lässt sich durch die Menifestationsmechanisem sehr schön nachvollziehen und erfahrbar machen. Dies ist in den höheren Ebenen nicht möglich und daher ist die Inkarnation der Seele in einen Körper sooooo beliebt.

In der 4 D Welt ergeben sich noch 2 weitere Räume der Erlebniswelt, die die Religionen und Mythologien als die Unterwelt und Götterwelt, Himmel und Hölle, oder Hades und der Olymp nennen.
Hier sind auch die astralen Wesen beheimatet, die wir oftmals als Alien, oder Außerirdischer, oder auch als Götter und Dämonen nennen. Diese Wesen, unter anderem die Reptiloiden Rassen, sind die Ursachen für fast alle Kulte und Religionen auf Erden.
Diese Wesen werden in Anrufungen und Opferungen angebetet.
Das hat mit der Quelle der Schöpfung ganz und gar nichts zu tun. 
In kommenden Zeiten wir werden diese Ebene erleben und mit unseren Sinnen wahrnehmen, bzw. unsere Sinne sich durch erhöte natürliche DMT Ausschüttung  fähig die 4. Ebene wahrzunehmen.
Nun ist auch klar wieso die Astralwesen nicht wollen das deren Kult Hokuspokus auffliegt und lassen  durch gechannelte Medien die Botschaft ausbringen: Liebe Lichtarbeiter ihr werdet in die 5 D Welt aufsteigen und die 4D dürft ihr einfach mal auslassen!
Nun ist die 5 D wie wir sie oben sehen mit äußerst komplexen Realitätsräumen versehen und nicht einfach zu beherrschen, wenn man direkt aus der 3D kommt.
Auch die sogenannte "Hohle Erde"befindet sich in der 4D

Burhard Heim
 erklärt dies folgender Maßen: 

R4 ist die 3D Welt
S2 ist die 4 D Welt
I2 ist die  5 D Welt
G4 ist die 6 D Welt

Burkhard Heim ist bei einem Sprengstoffunfall im Labor erblindet und taub geworden, Auch seine beiden Hände waren verstümmelt. Dann hat er seine Physiktheorien entwickelt.
Seine Lehren und Erkenntnisse sind derart komplex und weitreichend, das kaum ein konventioneller Physiker seine Theorien nachvollziehen kann.

Dieser Artikel ist zuerst bei Freigeist-Forum-Tübingen entstanden


folgend zitiere ich um die Heimschen Erkenntnisse etwas näher zu bringen.


11 Lichtjahre in 80 Tagen
 
von der Feldtheorie Burkhard Heims und ihrer Anwendung für einen interstellaren Raumfahrtantrieb.




In den 50er Jahren hat der deutsche Physiker Burkhard Heim ein Raumfahrzeug entworfen, das die Luft- und Raumfahrt revolutionieren sollte. Erst in den letzten Jahren ist eine experimentelle Überprüfung des Grundprinzips in greifbare Nähe gerückt. Jetzt deutet vieles darauf hin, dass Heim, den manche zu Lebzeiten sogar zum zweiten Einstein hochstilisierten, seiner Zeit weit vorraus gewesen ist.

http://www.alladvantage.de/images/serenity.gifEinmal im Jahr veranstaltet das American Institute of Aeronautics and Astronautics eine Konferenz über interstellare Raumfahrt. Seit 2002 präsentieren dort auch ein österreichischer und ein deutscher Wissenschaftler ihr Konzept von einem Raumfahrtantrieb, der uns wortwörtlich zu den Sternen bringen soll. Diplomingeneur Walter Dröscher vom Innsbrucker Institut für Grenzgebiete der Wissenschaft und der ehemalige Abteilungsleiter bei der Europäischen Raumfahrtagentur Professor Jochem Häuser haben zum mittlerweile dritten Mal die theoretische Möglichkeit überlichtschneller Reisen vorgestellt. Die beiden wissen, dass dieses Modell höchst kontrovers ist. Gleichwohl behaupten sie nicht, dass eine überlichtschnelle Reise imRahmen der zurzeit bekannten physikalischen Gesetze möglich wäre.
"Ich habe gelernt", meint der mitlerweile pensionierte Abteilungsleiter im Wiener Patentamt, Walter Dröscher, "dass die Physik teilweise noch in den Kinderschuhen steckt". Diese Erkenntnis hat er durch die Beschäftigung mit der Feldtheorie des 2001 verstorbenen deutschen Diplomphysikers Burkhard Heim gewonnen. Dröscher hat daraus besagtes Raumfahrt-Antriebskonzept entwickelt. Manche Wissenschaftler fragen sich, ob es neben der bekannten Kopplung von Elektrizität und Magnetismus (Elektromagnetismus) auch eine Magnetgravitation geben könnte, also eine Kopplung von Magnetismus und Schwerkraft (Gravitation).
Burkhard Heim hatte in den 1950ern schon konkrete Vorstellungen, wie ein Raumfahrzeug in einem künstlichen Schwerefeld binnen viereinhalb Tagen zum Mars fliegen könnte. Die Öffentlichkeit und Teile der Wissenschaft waren damals voller Bewunderung. Heim lasse Einstein "weit hinter sich", las man in Großbritannien. "Steht den Deutschen ein neues Weltbild der Physik bevor?", fragte die Neue Illustrierte. Ein Paradigmenwechsel lag in der Luft. Doch dann wurde es still um Heim. Wer war dieser Mann?
Burkhard Heim und seine Theorie
Geboren am 09. Februar 1925 in Potsdam, war Heim schon nach sechs Jahren klar das er "Raketenforscher" werden wollte. Mit neun beschrieb er eine "Atomzertrümmerungsmaschine", lange bevor andere an eine Anwendung der Kernspaltung dachten. Im Kellerlabor des Elternhauses experimentierte er schon früh mit Sprengstoffen. Mit 18 stellte Heim dem Mitbegründer der Quantentheorie, Werner Heisenberg, seine Theorie der Kernfusion durch Zündung einer Hohlladung vor. Der 19. Mai 1944 ist Burkhard Heims Schicksalstag. Als Sprengstoffentwickler bei der Chemisch-Technischen Reichsanstalt explodierte ein manipulierter Sprengsatz in seinen Händen. Er verlor beide Unterarme sowie 90 Prozent seines Hörvermögens. 1946 zog er nach Northeim und begann in Göttingen zu studieren. Ihn ließ der Gedanke nicht los, ein Raumfahrzeug nicht über das Rückstoßprinzip anzutreiben, sondern durch Umwandlung physikalischer Felder in Beschleunigungsfelder. Daher widmete er sich besonders der Allgemeinen Relativitätstheorie und der Quantentheorie. Wegen der unbefriedigenden Harmonie beider Theorien entwickelte er eine alternative, komplizierte physikalische Theorie, die weit über die heutigen Theorien hinaus geht. Es klingt wie ein Märchen, und vielleicht ist es das auch. In den 50er Jahren entwickelte der deutsche Physiker Burkhard Heim dann eine alternative Theorie zur Beschreibung der Welt mit der traumhafte Geschwindigkeiten möglich würden. Mit diesen neuen Theorien ging er nie an die Öffentlichkeit, seine Arbeiten wurden nicht publiziert. Er wollte sich bei der Entwicklung seiner Ideen nicht stören lassen - und stellte sich deswegen auch nicht den Kritikern.
Seine Theorie ist für einen Laien extrem kompliziert, aber im Prinzip beschreibt er die vier bekannten Naturkräfte der Welt durch geometrische Effekte. Genauso wie die Gravitationskraft auf eine lokale Krümmung des Raums zurück zu führen ist, wirken ähnliche Effekte bei den anderen Kräften. Darüber hinaus gibt es gemäss der Heimschen Theorie noch zwei weitere Kräfte, eine sogenannte "Quintessenz" (eine schwach abstossende, Gravitationsähnliche Kraft, die für die beschleunigte Expansion des Universums verantwortlich sein könnte) und eine "gravitophotonische Wechselwirkung". Weiter sagt die Theorie die Massen der Elementarteilchen mehr oder weniger korrekt voraus. Die Heimsche Theorie enthält die Relativitätstheorie als "Spezialfall" (die Relativitätstheorie bleibt damit korrekt, Heims Theorie geht jedoch darüber hinaus) - sie ist eine wahre "Theorie für alles", auch wenn sie nicht so einfach und elegant ist, wie man sich das vorgestellt hatte.
Nachdem Burkhard Heim im Januar 2001 starb sind andere wie Walter Dröscher und Jochem Häuser in seine Fussstapfen getreten und haben seine Theorie korrigiert und erweitert?!
Die angesprochene "gravitophotonische Wechselwirkung" erlaubt es, einen Antrieb zu bauen, mit dem hohe Beschleunigungen erreicht werden. Dies ist möglich, weil eben jene Wechselwirkung es erlaubt, starke Magnetfelder in starke Gravitationsfelder umzuwandeln (und umgekehrt). Weil die Gravitation, verlgichen mit anderen Kräften, so eine extrem schwache Kraft ist (Beispiel: bereits ein Küchenmagnet am Kühlschrank entwickelt eine so starke magnetische Kraft, dass er sich damit gegen die Anziehungskraft des gesamten Planeten am Kühlschrank halten kann...), würde die Transformation eines starken Magnetfeldes ein gewaltiges Gravitationsfeld bewirken - und dieses könnte benutzt werden, um ein Raumschiff anzutreiben. Bei sehr hohen Geschwindigkeiten würde dieser Antrieb vermutlich dazu führen, dass das Raumschiff in ein "Paralleluniversum" überwechselt, in dem Geschwindigkeiten viel höher als c erreichbar wären. Aber auch für Geschwindigkeiten weit unter der Lichtgeschwindigkeit wären spektakuläre Antriebe möglich. 

Der Antrieb basiert auf einem von einem Kabel umwickelten Ring (einer Spule), der sehr schnell in einem Magnetfeld rotiert. Für ein Raumschiff mit einer Masse von 150 Tonnen, einem Magnetfeld von 20 Tesla, einer Ringmasse von 2 Tonnen und einer Ring-Rotationsgeschwindigkeit von 1000 m/s kann bereits eine Beschleunigung von mehr als einem g erreicht werden (genug, um von der Oberfläche der Erde zu starten). Damit könnte man den Mond in 4 Stunden erreichen, zum Mars würde die Reise 34 Tage dauern. Für einen Flug durch das "Paralleluniversum" oder durch den "Subraum" wäre ein leicht modifizierter Antrieb nötig, mit dem man den Mars bereits in 2.5 Stunden erreichen könnte - und mit dem man z.B. den 11 Lichtjahre entfernten Stern Procyon in nur 80 Tagen (34 Tage beschleunigen, 11 Tage Flug, 34 Tage bremsen) erreichen könnte. Die dafür nötige Energie würde "dem Vakuum" entnommen.
Es befinden sich 33 Sonnen- bzw. Sternensysteme im Radius von 12,5 Lichtjahren Entfernung. Karte größer/kleiner


Die Eigenschaften dieses "Subraums" bzw. "Paralleluniversums" werden jedoch nicht genau erklärt: es ist zum Beispiel nicht klar, ob man darin so navigieren kann, dass man an der richtigen Stelle wieder in unser eigenes Universum zurück findet. Aber solche Paralleluniversen könnten einiges Erklären: so könnte Masse aus diesen Paralleluniversen die Dunkle Materie erklären, die den Astrophysikern und Kosmologen in unserem Universum Kopfzerbrechen bereitet. Auch die beschleunigte Expansion des Universums könnte elegant durch die Quintessenz erklärt werden.





Dienstag, 19. Mai 2015

Die Menschheit wird im September ihr blaues Wunder erleben Teil II


Im ersten Teil beschrieb ich was ab dem September alles geplant ist und welche Agenda gefahren wird.
hier zum ersten Teil: klick

Um das blaue Wunder zu erleutern muss ein wenig ausgeholt werden.

Die Geschehnisse auf diesem Planeten folgen stets verschiedenen Zeit-Raum Ebenen, oder Realitätssträngen.
Alle Kräfte versuchen ihre Vorstellungen unn Interessen umzsetzten, indem sie die Manifestationsmechanismen nutzen, um ihre Realitätsinteressen, man könnte auch sagen Zeitstränge in unsere erlebte Welt zu ziehen und damit ihre Agenda realisieren.

Die Sache ist folgende:

Es gibt eine Agenda der Dunkelkräfte, die seit vielen Jahrtausenden und einigen Jahrhunderten immer wieder korrigiert wird.
Es gibt genauso eine Agenda der hellen Kräfte, die kontinuierlich und unaufhaltsam, aber viel subtiler wirkt.

Die Ereignisse, die im ersten Teil aufgelistet sind, sollten schon seit 2003 Stück für Stück umgesetzt werden.
Der 3te Weltkrieg in einem Szenario vom atomaren Krieg Iran vs Israel eingeleitet werden.

Doch warum gelingt es nicht? Warum gab es noch nicht die Weltuntergangsszenarien und schließen sich immer wieder Zeitfenster ohne erkennbare Ereignisse?
Zum Hauptteil weil die Gleichschaltungsmedien nicht darüber berichten und die Dinge die geschehen nur in seltenen Fällen die Menschen erreichen.

Seit 2001 befindet sich der Planet in der Endphase eines langen Konfliktes. Dieser wird beendet durch das Einwirken von den immer mehr wach werdenden Menschen, die sich dem Lügen-System und den Hasspredigern in Politik und Medien entziehen und ihre eigenen Ideale umsetzten.

Zahllose Atomkriege finden statt, ohne nur ein Wort darüber in der Presse zu finden.
Aktuell im Jemen, in der eine Koalition von Iranern, White Hats (teile der US-Marine), Russland gegen Zionisten und Araber und dem CIA vorgehen.
Mit allen Mitteln wird hier vorgegangen, jenseits unseres Vorstellungsvermögens.

Mini Nuke Angriff bei Sanaa




 Das blaue Wunder



Das blaue Wunder ist etwas was niemand für möglich hält, es aber trotzdem geschieht!

Erstmals seit vielen Zeiten, geschieht etwas das die Menschen in ihrer Grundstruktur ändert.
Jeder Mensch erfährt in seinem individuellen Rahmen eine Veränderung der Zeit! Die Zeit rennt, die Zeit ist dehnbar, es geschehen so viele Dinge in kurzen Zeiträumen. Menschen die sich Begegnen sollen benötigen kaum einen Wimpernschlag um alles zu klären was das Kennenlernen angeht.
Die Seelen übernehmen die entscheidenden Kommunikationen und der Mensch kommt gar nicht hinerher, die Ereignisse um sich herum analysierend zu reflektieren.

Wir dürfen alle folgendes erleben.
Die eigene Initiative seine Welt zu gestalten wird von den Blauen extrem Unterstützt und  getragen.
Alles was mit Angst, Kummer und Sorgen angegangen wird öffnet eine Angstspirale, die direkt in die Depression führt und die Angstszenarien im ersten Teil aufgelistet in unsere Realitätsebene zieht.

Es ist anzuraten

Mutig zu sein, mutig mit sich selber. Seine Ideale und Wünsche, Träume und Hoffnung einfach anzugehen und die ersten Schritte in die Richtung zu gehen. 
Ängstigende Programme im Gehirn dürfen neu programmiert werden.
Wenn mir etwas nicht gut tut tu ich es nicht mehr, die Sorgen und Nöte die daraus im Kopf entstehen sind die Programme.
Es kann aber auch ganz schön werden ? Warum schliesst du das aus?
Am besten mit einer Auszeit in der man sich alles gönnt was man sonst immer nur aufschiebt und von Träumt.
Geb Dir einen Ruck und tu es. In den nächsten Tagen und Wochen werden sich bei jedem die Gelegenheiten sehr verhäuft anbieten!
 Ein enormer Rückenwind wird diejenigen erreichen, die sich erleben und ihre Wünsche umsetzten wollen.
Freude zu verbreiten und der Quelle wieder Quellessenzen zukommen zu lassen ist der Effekt dahinter.
Spirituell ausgerichtete Menschen sind vermehrt Angriffen ausgesetzt, denn sie haben große Auswirkung und müssen gebändigt werden.
Daher ist jedes Szenario, das von den Angstkräften verursacht wird immer ein Versuch Dich einzufangen, anzuketten und umzupolen.
Doch wer einmal erlebt hat wie es ist uneingeschränkte Rückendeckung zu erhalten 
und enorme Energien hinter sich zu fühlen, der ist unaufhaltsam in seinem Schaffen.
Die Dinge haben sich gedreht, 
wir dürfen wieder das sein was wir sind.
Jeder Einzelne muss dieses Privileg einfach nur 
in ANSPRUCH nehmen 
mich spricht der Gedanke an meine Welt zu gestalten. 

Vielleicht werden die Schreckens-Szenarien zum Teil eintreffen, doch sie erreichen uns nicht.
Die erwünschten Effekte verpuffen.
Sie werden aufgefangen und umgeleitet. 
So wird der September für viele eine starke Transformation beinhalten.
Chaos und Unruhe im Außen und inneres Sortieren und Frieden im Innen
je mehr sich aktiv in das Freudefeld begeben, desto weniger benötigt unsere Seele den chaotischen ANsporn im Außen!

Die Blauen 

  Unser Sonnensystem ist von hohen blauen Wesen abgeschottet. Die Zugänge aus unserem Sonnensystem heraus und auch hinein sind versiegelt. Es findet ein Aufräumen von Planet zu Planet statt und das Bodenpersonal der Wächter hat bereits viel geleistet. Es bringt Menschen in Ihre Kraft, die mutig genug sind sich als Kraftvolle Wesen erleben zu wollen.
Die Ratten, die über die Angst die Kräfte der Mitmenschen für Ihre Interessen nutzen verlassen bereits ihr sinkendes Schiff (klick), denn sie merken, dass immer weniger ihren Lügen glauben und ihre innere Wahrheit erleben. Diese blauen Kräfte nennen die Whistleblower die blue Avians, gefiederte sehr weise Wesen, die erstmals seit sehr langer Zeit wieder in unser Sonnensystem eingreifen.
Mein befreundeter "Späher" beschriebt das so:
Ach, ja diese Vogelartigen energetischen hochentwickelten Teile, an
an die kann ich mich auch sehr deutlich erinnern, sie sind entgegen ihrem
Aussehen sehr gütige freundliche Wesen und sie können das
menschliche Verhalten überhaupt nicht verstehen. Sie leben in Clans,
jeder hat das gleiche Recht und der weiseste triffte wichtige
Entscheidungen, sie nutzen eine Art Kollektivkommunikation, verbinden
sich und teilen ihre Gedanken. Es gibt wie überall Abtrünnige aber
keiner tötet für seinen Vorteil, unterdrückt andere oder sonstwas.
Man könnte sie mit einer Art Schwarm voller Intelligenz, Technik und
einem der Menschheit weit überlegenen sozialem Miteinander
vergleichen. Sie sind neugierig und unterstützende Wesen. 
 
Das letzte mal sind die Blauen Aviana (Ariana) als Horus energien auf dem Planeten gewesen, 
um den Menschen die Zirbeldrüse, das Auge des Horus wiederzuöffnen.