Donnerstag, 30. April 2015

Nepal gib acht! HAARP Angriff und die humanitäre "Invasion" Israels


Wahrend Nepal die Hilfsorganisationen aufruft nicht in das Land zu kommen,
befinden sich mehr israelische Armeeangehörige als humanitäre Kräfte vor Ort als alle anderen Länder der Welt zusammen stellen.
Wieso ist das so?
Ach richtig. Israelische Militärs sind ja bekannt für ihre humanitären Einsätze in aller Welt, vor allem ihre direkten Nachbarn bekommen seit vielen Jahrzehnten erst die Katastrophen und dann die humanitären Menschenrechtsdemokratiehilfen gleich mitgeliefert. Und das mit höchster Effizienz.
Nein, es steckt doch was völlig anderes dahinter!

Da meine bekannte, die die spirituellen Nepalreisen 
organisiert zur Zeit in einem Kinderdorf in Nepal ist,
möchte ich sie auf diesem Wege warnen.
Nepal - Gib auf Deine Kinder acht!

Nepal ist ein strategisch wichtiger Punkt möchte man die Spannungen zwischen China und Indien beeinflussen. Auch Zugänge zu den verschiedenen Dimensionen sind Teil des strategischen Plans dort zu intervenieren. Nun nach dem Beben können neben den echten Hilforganisationen viele "Hilfsorganisationen" in das Land sickern und ihre Interessen umsetzen!
Wie ich in meinen Vorträgen stets zu sagen pflege, finden die künstlich erzeugten Erdbeben, die durch HAARP eingeleitet und provoziert werden zumeist in 10 bis 11 km tiefe statt.
Die beiden Hauptbeben fanden in 14 und15 Kilometern tiefe statt, gefolgt und interveniert von unzähligen Erdbeben in 10 Kilometern.
Die Spannungen der Erdkrusten entladen sich dort, wo der geringste Widerstand ergibt. Wenn dieser mit hochfreequenten Strahlen bearbeitet wird, lässt sich ein Erdbeben fast Punktgenau einrichten und als Waffe nutzen.










Nun weiss man spätestens seit Haiti davon, das solche Katastrophen von Menschenhändlern und der weltweiten Organmafia, die als Hilfsorganisationen getarnt sind und die Aufnahmelager für Verletzte und Waisen betreiben, oder unterwandern, um an die Frischware und das große Geld zu kommen.
Unter vorgehaltener Hand weiß man, daß der israelische Menschen-und Organ Handel der Weltweit perfideste ist und ihn massiv dominiert. Die haitianische Regierung hatte damals genau deswegen so manche US und Israelische Hilfsorganisation, die unter anderem Monsanto gesponsort waren  aus dem Land geworfen. Die USA hatten sogar nach dem HAARP Angriff auf Haiti mit einer Invasion des Landes begonnen, rein humanitär versteht sich.

Und nun muß man lesen, daß das israelische Militär über 200 Soldaten in das Land geschickt hat, zu humanitärer Hilfe. Mehr als alle anderen Länder der Welt zusammen.

Quelle zur Anwesenheit Israels in Nepal: klick




Mittwoch, 29. April 2015

Von Empathen, Hochsensiblen und Träumern


kleiner Nachtrag
Nach einigen Rückmeldungen zu diesem Artikel,
 der einige zu Tränen gerührt hat folgender Hinweis.

Wer beim lesen dieses Artikels zu Tränen gerührt ist,
 braucht den Test zur Hochsensibilität nicht mehr zu machen :-)
 

In der Gleichmachungs - und Gehirnwäschepolitik gelten "entartete" 
Erfahrungswelten als unerwünscht, da unproduktiv.
Für Sklaven ist es eben nicht vorgesehen anders zu sein als die Norm vorschreibt.

Es sind die vielen, vielen Menschen die als nicht normal gelten. 
NORMAL = Nicht der Norm entsprechend, 
ist das ein Fehler, oder ist das ein Privileg?

Wenn man hinter die Kulissen der Scheinwelt schaut, einer Welt aus Scheinheiligkeit, Scheindemokratie, Scheinwahlen und Scheinen die einem alles mögliche bescheinigen, dann ist es wohl eher ein herausragendes Prädikat nicht zu der Norm zu gehören.
Genormt werden Güter und Handelswaren, um den Preis angemessen festlegen zu können.
Die Ressource Mensch soll sich daher daran anpassen. Am liebsten würden die Eliten die Neugeborenen nachdem sie gemessen, gewogen, auf dem Fianzmarkt registriert und der Firma "Staat" verschenkt worden sind auch noch normgerecht in ein Tetra-Pack stecken und ihn systemgetreu, genormt und funktional zum Teil der Konsumgesellschaft heranzuziehen.

Doch wir Menschen sind individuelle Schöpferwesen, die sich nicht in ein Schema F**** reinpressen lassen. Kein Mensch gleicht dem anderen und nicht einmal die Klone lassen sich 1 zu1 reproduzieren.

Es wird Menschen, die eine eigene Erfahrungswelt erleben, eingetrichtert sie seien falsch. Dabei sind die Systemlemminge mit ihren Vorschriften und Formularen völlig falsch gewickelt. Vom Lebendigen und deren Prinzipien oftmals keine Ahnung, geben sie das weiter was die Anträge und Formulare anbieten und die Vorgesetzten erwarten.

 Empathen 
Hattest DU schon immer mal das Gefühl in einem emotionalen Chaos zu leben? Machst Du Dir oft Gedanken was wohl Dein Gegenüber jetzt denkt, oder fühlt?  Denkst DU vielleicht schon für den Gegenüber mit und machst Dir dann Gedanken, was er wohl jetzt über Dich denkt? Kommen dann Emotionswellen bei Dir an, bei denen Du nicht weisst sind es Deine Gefühle und Gedanken oder die eines anderen?
Nun dann bist DU ein Empath. 
 Das Einzige was DU nun noch sortieren musst sind Deine Gedanken, Gefühle, Emotionen
(Gefühlsausdrücke) von denen anderer zu unterscheiden.
Ja ich weiss, das ist nicht mal ebenso zu bewältigen, es gehört dazu ein jahrelanges aufmerksames in sich hineinhören. 

Wenn dies aber von der Qualität der Empfindung unterscheidbar wird, dann hat man folgende Vorteile!
Das eigene Wesen und die Struktur Deiner Gedanken und Gefühlswelt wird Dir klar zugänglich sein.
In Kontakt mit Menschen wird Dir stets ein innerer Lügendetektor zur Seite stehen und versuche Dich zu manipulieren werden sofort aufgespürt. Die Absicht und die Reinheit des Gegenübers wird unmißverständlich und klar vermittelt. Selbst aus dem geschriebenen Wort kannst Du die Emotionen, die dabei eingeflossen sind herausfiltern und bewusst Emotionen in die Texte legen, die Du verfasst.
Du kannst Dir auf die Schultern klopfen, wenn sich das Tohuwabohu in Dir zu einem starken Entscheidungswerkzeug entwickelt hat.  Nicht verzagen....es lohnt sich.

 Hochsensible

Hochsensible sind oftmals auch Empathen, aber nicht alle Empathen sind unbedingt Hochsensibel.
Die Reize die sich durch unsere Sinneswahrnehmungen ergeben sind bei hochsensiblen völlig übersteuert, oft partiell und manchmal auf allen Gebieten. Das führt in erster Linie zu einem erhöhten Stressfaktor der durch unser "normales" System herausgefiltert werden würde.
Wenn nun auch noch über unsere erweiterten Sinne viele weitere feinstoffliche Reizfluten einwirken, können wir uns in etwa vorstellen was da im Innenleben los ist.

Mit diesen Phänomenen umzugehen erfordert völlig andere Kapazitäten und Qualitäten, als sie einem "Normalo" abverlangt werden. Daher sind Menschen mit diesen Eigenschaften oftmals "Spezialisten" des Lebens und wenn sie es schaffen daran nicht zu zerbrechen sind sie von unschätzbarem Wert für die Menschheit und den Verlauf des Weltgeschehens. Denn hier werden komplexe Zusammenhänge in komplexen Aufnahmeprozeduren in vielen Ebenen zu durchdachten Ergebnissen führen. 
Auch hier gilt durchhalten, es lohnt sich.

 Träumer 

Tagträumer sind die wahren wachen
In einer Gesellschaft die das Träumen und den Schlaf, also die Hälfte unseres Daseins, negiert und ausklammert wird, ist es sehr unerwünscht seine kostbare Zeit, in der er doch Kriege finanzieren und Banken retten könnte, zu verschwenden. Tagträumer befinden sich nicht mehr in der Matrix, sind oft von Wesen der Inspiration begleitet und haben dadurch Zugang zu den anderen Ebenen.  Gaaaanz bööse!
Wenn etwas in einer auf Ellenbogen gezüchteten Gesellschaft unerwünscht ist, ist es das beste Zeichen, dass etwas wichtiges darin liegt und es ist von besonderem Wert. Die Welten die dadurch begehbar werden sind oftmals für das Seelenleben des Individuums von unschätzbarem Wert. Daher sollte auch dies bewusst gelebt werden, wenn es einem dannach ist; und nichts und niemand sollte sich erfrechen dieses zu unterbinden. Ist es nicht erstaunlich, dass vor allem in der Schule soooo viele Kinder geistig abwesend sind? 
 
 Hier geht es zu einem Test ob Du Hochsensibel bist
ich gehe davon aus, das 90% der Menschen die diese Seite besuchen etwas so besonderes sind.
Das wird sich in der zukünftigen Gesellschaftsform auch druchsetzten:
klick


Donnerstag, 23. April 2015

Indigokinder - Der Junge vom Mars und seine unglaubliche Geschichte


Boriska, der Junge vom Mars

Viele der Indigokinder, Kristallkinder ,oder Regenbogenkinder,  vielleicht auch Lilifee -und Einhornkinder sind etwas ganz anderes als die lieben "Esoterik-Tanten" aus ihnen machen möchten. 

In der ersten Welle des Phänomens der Kindern, die nicht mehr so waren wie die Norm es vorgibt hatte zu einer großen Unruhe im Establishement gesorgt.
So wie zu Zeiten Herodes, als bekannt wurde, daß eine neue Generation mit einem besonders ausgeprägten Freigeist zur Welt kommen wurden die Jungen alle getötet, in der Hoffnung diese Neue Generation auszulöschen.

 Heute geschieht das selbe mit Fluorid und Ritalin

In den Tests, die in der Grundschule zur allgemeinen Begabtheit durchgeführt werde, wird systematisch abgeklärt, ob solche Kinder mit besonderen Fähigkeiten und besonderen Seelen vorhanden sind.
Oft werden diese dann in Programme aufgenommen, die militärisch überwacht und als hochbegabt gelten. In Russland war die Schetinin-Schule solch ein Modell.

Die Indigo Kinder haben nicht mehr die DNA des homo sapiens sapiens und bilden die neue Spezies aufdiesem Planeten und stellen daher eine Gefahr für die krankenden, alten Systeme dar.

Es sind meist hohe Seelen, deren Erinnerung nicht manipulativ gelöscht wurde, die auch bewusst in die Familien der Mächtigen inkarnieren, um von innen heraus einen Wandel der Denkstrukturen zu verursachen.

Ein beeindruckender Fall ist der russische Junge Boriska. Er hat schon mit 3 Jahren von seinem Leben auf dem Mars gesprochen, von dem Material aus dem die Raumschiffe gebaut sind undwelche Schlachten er al Pilot geschlagen hat.
Hier ein sehr auseergewöhnlicher Bericht über seine Aussagen.

Boriska steht unter den Fittichen des russischen Staates.

Mittwoch, 22. April 2015

Freie Energie - es geht los: Auftriebskraftwerk zu Besichtigung bei Bonn



Mit besten Grüßen zum ZZA: immer einen Besuch wert: klick



Allen Unkenrufen und Freien Energie Trollen die massiv versuchten diese Technologie zu denunzieren und zu verhindern, ist das erste AUKW da und für JEDEN verfügbar.

Stell Dir vor... Strom wäre für Dich dauerhaft kostenlos.

Denn ab jetzt kannst Du eine der nötigsten aller Ressourcen täglich rund um die Uhr selbst produzieren. Zeit- und ortsunabhängig, ungebunden von Witterung und Lage. Vorallem jedoch ohne den Verbrauch von wertvollen Rohstoffen. Du brauchst also weder Kohle, Öl oder Gas. Keine Sonne, Wind oder Kraft der Gezeiten. Nutze die Möglichkeiten autarker Stromerzeugung. Erhöhe Deine persönliche Freiheit. Laß Dich von der Idee inspirieren, über dauerhaft ausreichend Strom für Deine Bedürfnisse zu verfügen.


Komm jetzt nach Spich.
Nur wenige Minuten vom Flughafen Köln / Bonn liefern wir den beeindruckenden Beweis.
Wir präsentieren Dir das Serienmuster eines Auftriebskraftwerkes, welches vollkommen unabhängig 5000 Watt elektrischen Strom produziert.

24h Stunden täglich - rund um die Uhr. Für Dich und alle anderen Menschen.
Finde alle Details und Besichtigungszeiten zu dieser exklusiven Veranstaltung online unter www.gaia-energy.org/powerforever.

Buche Deinen Platz und überzeuge Dich vor Ort. Und wenn Du möchtest, erwirb Dein eigenes Kraftwerk.

Melde Dich jetzt an, das Interesse ist riesig.



       

Kinetisches Auftriebskraftwerk

Energieautarke Versorgung eines Wohnhauses für ca 12 000 €




Hier zur direkten Seite des Gerätes: klick

Fakten zur Anlage

LEISTUNG:

  • Nettoleistung: ca. 5 – 6 Kilowatt
  • Spannung: 220 V Gleichspannung (handelsübliche 3phasige Wechselrichter können dies zu 230 Wechselstrom umwandeln)
  • Tagesleistung von ca. 100 kW, daraus ergibt sich eine mögliche Jahresleistung von ca. 36.500 kWh elektrischer Energie bei durchgängigem Betrieb an 365 Tagen

FUNKTIONSWEISE:

  • Die Bewegungsenergie des Auftriebsbehälter wird über ein Getriebe auf einen Generator weitergeleitet, der daraus elektrischen Strom produziert. Ein Kompressor pumpt ständig Luft in die Auftriebsbehälter, um deren natürlichen Auftrieb zu unterstützen. Eine spezieller Generator ist exakt auf diese beständigen Umdrehungen abgestimmt und erzeugt in Summe mehr Elektrizität, als zum Erhalt der Bewegung benötig wird. Hierbei eingesetzte Komponenten sind teilweise patentrechtlich geschützt.

NUTZEN:

  • Reduziere den externen Bedarf an Strom auf ein Minimum!
  • Unterstütze Deine bestehende Heizung mit einer starken Heizpatrone samt Pufferspeicher und spare dauerhaft tausende Euro für fossile Brennstoffe!
  • Betreibe eine gesunde Infrarotheizung unabhängig von Energieanbietern mit geringsten Betriebskosten!
  • Erzeuge Deinen eigenen Strom für Klimanlagen und andere elektrische Verbraucher!
  • Als Unternehmer erhöhst Du Deine Wettbewerbsfähigkeit durch Senkung Deiner Grundkosten!

WARTUNG & GEWÄHRLEISTUNG:

  • gelegentliche Sichtprüfungen der beweglichen Teile wird empfohlen
  • Überwachung des Systems durch eine intelligente Steuerung
  • Generatoren und Kompressoren/Pumpen werden von namhaften Industrieanbietern produziert und sind zertifizierte Bauteile mit 12 Monaten Garantie
  • durch geeignete Befüllung ist die Anlage auch im Winter problemlos zu betreiben

KOSTEN:

  • einmalig ca. € 12.000,00 Euro zzgl. Mwst. (Preisschwankung von ca. 5 % vorbehalten). Die Kosten beinhalten das komplette Material zum Aufbau der Anlage.
    Evtl. Batterien, Wechselrichter und sonstiges Zubehör sind bauseits beizustellen.
  • monatliche Betriebskosten ca. 15,00 Euro (maximal einmal im Jahr sind mechanische Bauteile zu überprüfen, eventuell auszutauschen.)

PLATZBEDARF:

  • Grundfläche der Anlage: ca. 0,5 m x 0,5 m
  • Bauhöhe ca. 5 m

BAUWEISE:

  • vollständig oder teilweise im Erdreich
  • freistehend oder an einer bestehenden Wand außen oder innen in die Höhe
  • teilweiser oder vollständiger Aufbau in Höhe oder Tiefe individuell realisierbar

GERÄUSCHENTWICKLUNG:

  • Die Geräuschentwicklung beschränkt sich auf den Kompressor, der je nach Platzierung und Dämmung nach außen nahezu geräuschlos arbeiten kann.

ZEITLICHE UMSETZUNG:

  • 2 – 3 Monate nach Ablauf der Anmeldefrist

BAUSEITE LEISTUNGEN:

  • Aufstellung, Zusammenbau und Inbetriebnahme nach Einweisung bei regionalen Workshops
    Je nach Anwendungsbereich und Installationsweise können noch individuelle Investitionen für Halterungen, Wechselrichter, Laderegler und Batterien nötig sein.
Die kommissionierten, vorgefertigten Teile werden vor Ort angeliefert und werden selbst zusammengebaut. GAIA organisiert Workshops in denen der genaue Zusammenbau, die Funktion der Einzelteile und die Inbetriebnahme erklärt werden. Unter den TeilnehmerInnen werden regionale Gruppen organisiert. Diese sollen sich gemeinschaftlich bei der Aufstellung unterstützen. Somit kann jeder Einzelne in einer Gruppe seine Fähigkeiten sehr gut einbringen.

DU WILLST JETZT DABEI SEIN?  Dann sende das Formular ausgefüllt an uns zurück.

Schritt 1: Überweise unter Angabe von Name, Vorname, PLZ und Wohnort eine Anzahlung von mindesten 2400,00 Euro brutto bis längstens 30.09.2014.
Es zählt der Eingang auf einem GAIA Vereinskonto. Durch unsere Rückbestätigung wird Deine Anmeldung gültig. Die GAIA Bankverbindungen findest Du im Fußbereich jeder Seite.
Schritt 2: Fülle online oder per PDF den Antrag auf GAIA Mitgliedschaft aus und werde jedenfalls bis vor Beginn der Workshops Teil der GAIA Gemeinschaft.
Dieser Schritt ist aus rechtlicher und versicherungsrechtlicher Sicht eine Voraussetzung zur Teilnahme an GAIA Workshops.

BESICHTIGUNSTERMINE FUNKTIONSMUSTER:

SONSTIGE RAHMENBEDINGUNGEN:

  • Erreichen wir die vom Hersteller freigegebene Stückzahl an Anlagen vor dem 30.09.2014, sind wir gehalten, die Anmeldefrist früher zu schließen. Sollte sich Deine Anzahlung zu diesem Zeitpunkt noch am Weg zu uns befinden, bieten wir Dir eine individuelle Regelung an.
  • Da nicht alle Anlagen zeitgleich gebaut werden können, erfolgt die Reihung nach Eingang der Anzahlung.
  • Wir bemühen uns um eine Möglichkeit zur Besichtigung eines Funktionsmodelles der ROSCH AG, welche wir bei Verfügbarkeit kurzfristig veröffentlichen.
  • Nach Abschluß der Anmeldefrist werden wir die Workshoptermine online hier auf der Internetseite ausschreiben und die Anfertigung der Kraftwerkskomponenten beauftragen. Bis dahin sind auch alle Komponenten exakt kalkuliert und der genaue Invesitionsbetrag steht fest. Der Betrag der Restzahlung wird Dir dann übermittelt und ist zur vollständigen Finanzierung der Materialbeschaffung kurzfristig fällig.

Durchgeführte Messungen:

  • Zur Sicherstellung korrekter Aussagen in Bezug auf die Kraftwerksleistung unter Betriebsbedingungen wurde ein Messprotokoll von einem bei ROSCH in Serbien laufenden 12kW Prototypen erstellt. Die darin ermittelten Werte bestätigen, das während des Messzeitraumes innerhalb der Betriebsphase eingangsseitig 1,8 kW benötigt wurden während ausgangsseitig 11,37 kW erzeugt wurden. Eine Kontrollmessung ergab bei nahezu gleicher Eingangsleistung 10,7 kW ausgangsseitig. Da der dort eingesetze Generator 3phasigen Drehstrom erzeugt, wurden Spezialmessgeräte eingesetzt, welche die Leistungen jeder Phase separat erfaßt haben. Die Anlage wurde weiters endoskopisch untersucht und auch die komplette Wassersäule abgelassen, um sicherzustellen, das hier kein Betrug vorliegt. Das Messprotokoll zu diesem Protoypen wurde bereits Mitte Juni 2014 erstellt. Es widerspiegelt nicht die Eigenschaften des mobilen Funktionsmusters, welches zu Präsentationszwecken in leicht transportabler Höhe von 2 m u.a. auch am Kongress in München gezeigt wurde.

Noch nie war unabhängige Erzeugung elektrischer Energie so günstig.

Noch mehr Informationen:


 

Omnec Onec - Botschafterin von der Venus -

Teutonia - die Heimatstadt von Omnec Onec auf der Venus

Einführung in Biographie und Mission einer Außerirdischen
Kurzvortrag mit Anja Schäfer

Seit dem Atomzeitalter und dessen Gefahr, versuchen einige Extraterrestrischen Lebensformen die Machthabenden dazu zu bewegen von dieser destruktiven Energiequelle abzulassen.
Da die Regierungen dies nicht beherzigen wird den Menschen direkt ein alternatives Leben und alternative Energieformen gezeigt.

Omnec Onec wurde bekannt durch ihre Autobiographie mit dem Titel „Ich kam von der Venus”. In diesem Buch beschreibt Omnec die märchenhafte Astralwelt des Planeten Venus, wo sie selbst geboren wurde und die ersten Jahre ihres Lebens verbrachte.
Als kleines Mädchen bekam Omnec die ungewöhnliche Gelegenheit, sich einen physischen Körper zu manifestieren, mit einem Raumschiff auf die Erde zu reisen und ihr Leben hier fortzuführen, unter anderem, um als Erwachsene spirituelle Informationen über die wahren Ursprünge der Menschheit, die Seele, den Schöpfer und die aktuelle Transformation der Erde weiterzugeben.
“Wirkliche Liebe ist die Energie, die vom Schöpfer fließt und alle Lebensformen unterstützt. Ohne sie kann nichts existieren. Daher sind wir alle universelle, geistige Wesen und nicht auf eine Existenz begrenzt. Es gibt keine Grenzen für diese Liebe.” Omnec Onec
Es ist Omnec’s Mission, ihr spirituelles Wissen und ihre bedingungslose Liebe mit den Menschen auf der Erde zu teilen und dabei zu helfen, dass sich das menschliche Bewusstsein erweitert.

 Anja Schäfer ist eine der engsten Vertrauten Omnec Onecs, Übersetzerin ihrer Werke und wird als Gastreferentin an dem Thementag  in Überlingen, am 31.05.15 über Omnec Onec, die Venusier und ihrem OASIS - Project referieren.
Am 30. 05 findet zu eben diesem Projekt auch eine Veranstaltung statt zu der man hier weitere Informationen findet: klick
Dabei gibt sie uns auch Einblicke in die venusische Gesellschaft und Lebensweisen, die für unseren Planeten auch sehr erstrebenswert sind.
Bereits die venusische Gruppe um Vaillant Thor bemühte sich 2 Jahre lang im Pentagon um einen neuen Umgang mit den Energieformen: klick

Omnec Onec im Internet: www.omnec-onec.com, Facebook: https://www.facebook.com/omneconec, Google+: https://plus.google.com/+omneconec



Jo Conrad in seinen besten Zeiten  :-)


Dienstag, 21. April 2015

17.05.15 in Köln: Thementag - Der Einfluß der Außerirdischen auf diesen Planeten


Glaubst Du das es außerirdisches Leben gibt?
Denkst Du das sie schon lange unter uns leben?
 Was haben Außerirdische mit Religionen, 
unserer Finanz -und Wirtschaftsform, mit Hollywood und den Kriegen weltweit zu tun?
Bist DU neugierig was sich hinter dieser Thematik verbirgt?

Dann komme am Sonntag, den 17.05. nach Köln.
10:30 - 17.00 Uhr 



2 Vorträge, 
geballtes Wissen, 
tiefgehende Hintergründe

10:30  Die "Unsichtbaren"  - von den Wesenheiten und den Außerirdischen

14:00 Uhr  Die Annunaki Götter der Sumerer und der Beginn der Manipulation

 Wertschätzung:       30 € verbreiten Freude
Verantaltungsort:     "Welträume"  Lochnerstrasse 12 in 50674 Köln.
Anmeldung:   klick     


1. Vortrag 10:30


Von den Wesen die wir als Götter, Außerirdische, Engel und Teufel, Dämonen und Geister betiteln.
Eine Bestandsaufnahme und Analyse
Welche Rolle diese Wesen in der Menschheitsgeschichte und in deinem persönlichen Leben spielten und aktuell spielen.

Vortragsinhalt:

  • Unser Weltbild : Sichtbare und unsichtbare Wesen
  • Die Geschichte Lucifers und der Erzengel
  • Die semitische Tradition : Salomon, Samael und Lilith, Djinn, Nephilim und die Malachim
  • Die arische Tradition: Deavas, Parys und die unsterblichen Weisen, Feen, Zwerge und Naturwesen
  • Geisterwesen: Von Poltergeistern, erdgebundenen Seelen bis ORBS - eine Querschau
  • Elementale und Egreggore
  • Besetzungen und Exorzismus
  • Die Schattenwesen und die "Men in Black"
  • Unsere lieben und nicht so lieben außerterrestrischen Mitbewohner mit Migrationshintergrund.
  • das russische Handbuch (2013) der 53 extraterrestrischen Rassen (eine kleine Alienkunde)
  • Koalitionen der Weltmächte mit den verschiedenen extraterrestrischen Fraktionen. (warum Putin nicht verliert).
  • aktuelle Situation und Ausblick auf die entscheidenden Jahre bis 2024





2. Vortrag 
-14:00-

Symbole der Annunaki-Götter
- und wie Sie heute noch wirken -



Seit Anbeginn der Menschheit tobt ein Kampf um den Umgang mit den Erdenbewohnern.
Nach dem das atlantische Reich unterging und die Hochtechnolgie in Form der Hochkulturen neue Blüten hervorgebracht hatten ging das Spiel der Dualität in die nächste Runde.
Die sumerischen Götter waren die neuen Taktgeber der Zivilisation.
Wissenschaftlich ist es völlig unbekannt woher diese Zivilisation kam und wieso diese wieder urplötzlich verschwand. Die Götter der Sumerer, die ANNUNAKI waren die Kulturbringer und die Übersetzung lautet die Götter die von den Sternen zur Erde kamen. Kein Wunder also, wieso die Wissenschaft hierfür keine Erklärung hat.
Der ausserirdische Einfluss auf diesem Planeten und deren menschlichen Stellvertreter (und deren Kriege) hat sich also schon von Anbeginn an in zwei Hauptlager geteilt.
"die Rothe und die Gelbe"
Diese beiden Bruderschaften gehen auf die Götter ENKI und ENLIL zurück, die bald im Streit waren, wie man mit dem erschaffenen Menschensklaven umgeht.
Seitdem gibt es das Lager,das die Menscheit als Vieh betrachtet und als Ressource nutzt und das Lager, das den Menschen als spirituelles Wesen sieht, das zur gänzlichen Reife begleitet und gefördert werden soll.
Wie und warum diese Lager in Geheimgesellschaften organisiert sind und wie die Symbole der sumerischen Götter heutzutage überall präsent sind erläutere ich in diesem Vortrag
Von den Religionen bis zu der EU
von den Freimaurern bis zu den Herren vom schwarzen Stein
alle hängen in diesem Kampf um unsere Seelen mit drinnen
    • Wer hat die Menschen erschaffen? Welches Schicksal wartet auf sie?
      • Was hat es mit dem Baum der Erkenntnis auf sich?
        • Wie haben sich Symbole wie der Adler, der Fisch oder das Kreuz entwickelt? 
        • Die Ordnung der Welt ist kein Zufall und das Schicksal der Welt ist niedergeschrieben

        Vortragsinhalt:
        • Einführung in den alten Orient
        • archäologische Quellen,
        • Symbole der Macht
        • Symbole der Götter
        • ANNUNAKI - die von den Sternen zur Erde kamen 
        • Gold-Sklaven und die Kulturbringer
        • Die Mars-Mission
        • Intronisirerungsthematik
        • Göttergenialogie
        • Hollywood, Astronautengötter und die Annunaki
        • Dagon und der schwarze Papst als  Annunaki Gott der Christen
        • Der Baum der Erkenntnis und die Epiphyse
        • Der Vatikan und die Zirbeldrüse
        • Bal, Bel, Belzebub
        • Der Gott El/ILU und die Elohim des alten Testaments
        • Tammuz und der Saturn Kult
        • Die ME-STeine der Macht
        • Nannar Sin und die KAABA
        • Ninurta, und der doppelköpfige Adler
        • Die Erschaffung des Menschen und der Prozess des schöpferischen belebens von Materie
        • die geflügelte Sonnenscheibe und ihre Bedeutung bei der NASA
        • Fahrzeuge der Götter und deren Darstellung in Firmenlogos
        • Die Sternenvölker und deren Aufgabe beim Weltenwandel
        Anmeldung:   klick    




        Montag, 20. April 2015

        Die spirituelle Bedeutung vom D - A -CH der Welt und des Bodensees



        Man spricht von Deutschland, Österreich und der Schweiz als das D-A-CH der Welt 
        und vom Bodensee als das Herzchakra Europas. 


        Was hat es damit auf sich?
        In 3 Weltkriegen galt es Herr über die Deutschen, ihre Ahnen und deren Wissen zu werden. Es hat den Anschein, als wäre das auch gut gelungen bislang, wäre da nicht das unerbitterliche, unbestechliche Rückrat vieler Einzelner freien Männer und Frauen aus den verschiedenen Häusern gewesen.
        Günther Verheugen (SPD und Europapolitiker) bringt es auf den Punkt.



        Nun, es stellt sich also nicht die Frage, für wen oder was Deutschland die Gefahr bildet, sondern wie sie gebannt werden soll.

        Deutschland ist nicht nur das best und meist überwachteste Land der Welt, sondern wird auch mit besonderen (HAARP) Frequenzen behandelt, die eine arbeitssame, obrigkeitshörige und gut steuerbare Konsumgesellschaft produzieren soll. Welch eine Angst muss in diesen Kreisen herrscshen die Kontrolle zu verlieren? Welch eine Macht in den noch gehirngewaschenen Wachkoma-Lemmingen?

        Hierzu ist es notwendig die Hauptschlagadern des Landes zu kontrollieren.
        Betrachten wir das Land als Lebewesen, so ist der Bodensee als Herz und der Rhein als die Hauptschlagader zu betrachten.
        Das energetische Netz, wonach bereits zu Hitlers Zeiten die Autobahnen ausgerichtet waren sind oft auch unterirdische Flußläufe, womit also Wasser seine Bahnen findet.

        Der Mensch besteht zu bis zu 90% aus Wasser und es ist also ein direkter Eingriff, wenn das Wasser beeinflusst wird und die Informationen sich direkt in unseren Körper abspeichern lassen.
        In den USA und Australien beispielsweise wird das Wasser künstlich mit Fluoriden gesättigt. Natürlich nur zum Wohle der Epiphyse. So ist es entscheidend diese Quelle der feinstofflichen Ebene des Wassers zu kontrollieren.

        Und so kommen wir zum  

        Bodensee, dem "Taufbecken" Europas


        Wenn der Bodensee als Taufbecken Europas bezeichnet wird und wir wissen, dass bei der Taufe (meist unwissend von den geistlichen) das 3te Auge mit einer symbolischen Kreuzigung verschlossen wird, dann können wir davon ausgehen, daß das Taufbecken Europas auch dementsprechend "umgedreht" ist.

        Und tatsächlich befindet sich in den tiefen des Sees in der 4ten Dimension eine der mächtigsten Anlagen zur Programmierung des Wassers und damit zur Kontrolle der Energiezentren Europas.

        Es ist also nicht erstaunlich das viele spirituelle Wesen sich als Menschen rund um den See niederlassen und es immer mehr Knotenpunkte für das Zusammenkommen von helfenden Menschen und Organisationen, Kongressen und Veranstaltungen kommt.  (In diesem Zusammenhang, meine Veranstaltungen in der Region: Überlingen, Lindau, Rottweil, Salem).

        Es wird sich ein großes Ereignis in dieser Gegend ereignen, wo die gesamte Welt hinschauen wird.
        Das Ausschalten dieses Auge Saurons ist bereits umgesetzt auf den höheren Ebenen. Die 4te und 3te ziehen bald nach und der See kann dann wieder seine Herzkrankheit überwinden und von neuem beginnen zu pulsieren und die Herzen der Menschen öffnen.

        Ich lade alle dazu ein, wo immer Wasser zugänglich ist, dieses zu segnen, denn es fliesst überall hin und informiert alles Lebendige. Seit der Komet über dem See seine Fracht abgeworfen  hat, lohnt sich jede Mühe noch viel viel mehr sich für den See einzusetzten.


        Dazu auch die Veranstaltung am Bodensee am 17.Oktober.....Insider verstehen worum es geht!
        KLICK

        Sonntag, 19. April 2015

        Chemtrails - FBI Chef a.D. und US-Luftwaffe packen aus !


        Eigentlich gibt es zu dem Thema nichts mehr zu sagen. 

        Doch immer wieder gibt es Menschen, man glaubt es kaum, die nichts davon wissen, oder sogar behaupten, dass es sich bei den Streifen am Himmel um Kondensstreifen handelt.
        Und das Bundeumweltamt bekommt das Verbot Aluminium und Strintium nicht messen zu dürfen??: klick

        Wenn ein ehemaliger FBI Chef (in Deutschland wäre das der Chef des Bundeskriminalamtes - BKA´s) sagt:  "Das ist Genozid. Das ist Gift. Das ist Mord im Auftrag der Vereinten Nationen. Dieses Element in unserer Gesellschaft muss gestoppt werden."

        Was ist denn nun alles in den Chemtrails vorhanden? In diesem witzig gemachten Musikvideo wird dennoch eine sehr schöne Inhaltsangabe dargelegt.

        Und so sieht es in den Chemtrails
        flugzeug aus !

        Die mit einigen Airlines, den Billigfliegern und eigenen Flotten der Gehimdienste und des Militärs bestückt sind.














        Samstag, 18. April 2015

        10.05.15 in Rottweil: ZZA - Freigeist Treffen 2015 mit Johann Kindlhofer und Rasmin B. Schafii

         

        Liebe Blog Freunde und Interessierte!

        Unser erstes ZZA-Freigeist Treffen steht vor der Tür. Das Treffen findet am Sonntag, den 10. Mai, ab 10:00 Uhr statt. Wir treffen uns im Haus der Begegnungen Seminar- und Gästehaus Adler in Zimmern ob Rottweil. Die Veranstaltung  ist auf den Namen "ZZA" reserviert.

        hier gehts zu Seite von ZZA - Zeit Zum Aufwachen: klick

        Zu Gast ist Rasmin B. Schafii und Johann Kindlhofer.

        Programm:

        Sonntag, 10. Mai 2015


        10:00 Uhr Einlass


        10:15 Uhr Rasmin B. Schafii Vortrag Die "Unsichtbaren"

        12:20 Uhr Mittagspause

        14:00 Uhr Rasmin B. Schafii Vortrag Von den Göttergetränken, dem DMT und der                                Erleuchtung

        16:05 Uhr Erfrischungspause

        16:30 Uhr Johann Kindlhofer mit seinem Vortrag: myKINCO for a symbiotic life. Mach                        dich unabhängig vom System. Sensationelle Möglichkeiten eröffnen                                    sich uns 

        18:00 Uhr Diskussionsrunde


        Wir freuen uns auf  euer Erscheinen. Ich bitte die Teilnehmer um eine Rückmeldung wegen der Tischreservierung. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt!

        Eine Wertschätzung von 20 -30 € ist erwünscht.


        Während unsere Gesellschaft all diejenigen, die außerirdische Kontakte für möglich halten, als Fantasten abtut, beschäftigen sich immer mehr Menschen mit Fragen, auf die die klassische Schulwissenschaft keine vernünftigen Antworten hat.



        Rasmin B. Schafii hat sich intensiv mit den alten Kulturen, den Göttern, den Ritualgetränken, den Geheim-Gesellschaften und dem Geheimwissen beschäftigt. Mit dem Aufdecken von altem Wissen und neuen Verknüpfungen, entsteht ein holistisches Weltbild, in dem sich nach und nach die Puzzleteile zusammensetzen können, und plötzlich alles was geschieht einen Sinn ergibt :-)


        Und zum Ende des Tages haben wir noch ein exklusives highlight aus der Schweiz. Es referiert der
        CEO der KINCO International AG-Group Herr Johann Kindlhofer, Allias Mr.
        TimeStamp genannt über neue Geldmärkte und wie daraus Fördermittel entstehen.


        Die Probleme dieser Welt, wer kennt sie nicht. Eines
        davon ist die Zinsknechtschaft der Nationalbanken welche die ganze Welt in die
        totale Sklaverei führen will. Diese Zentralbanken werden weitgehendst von einer
        ganz kleinen Personengruppe, die nicht weniger als 90% allen Geldes besitzen, kontrolliert.

        Hier Schuldzuweisungen an Personen auszusprechen ist
        nicht Thema, sie sind uns bekannt. Schuld ist auch bei uns zu suchen, denn wir
        haben alles unterlassen, wir haben uns nicht gewehrt.

        Es nützt nichts, dem vergangenen hinterher zu weinen,
        sondern unsere Aufgabe ist es im HIER und JETZT, neue Akzente zu setzen, die
        unser aller Zukunft verändern wird.

        In Zusammenarbeit  mit





        bekommen wir Optionen 




        und einen exklusiven Zugang zu neuen Geldmärkten welche ethisch
        sauberer nicht sein können.




        Ja es geht um das leidige Thema Geld. So viele
        wunderbare Ideen die es rund um den Erdball auch gibt, so viele scheitern an
        Finanzierungsgeldern und werden nie verwirklicht oder mächtige Konzerne
        verhindern dies mit ihren gigantischen finanziellen Möglichkeiten und Anwälten.

        Es braucht JETZT Geldquellen um Bewegung in die Sache
        zu bringen, es braucht Fördermittel um die Alternativen Medien zu stärken, es
        braucht Fördermittel um die Energiewende in Europa zu stärken und zu
        stabilisieren. Und es braucht Fördermittel um weitere Ideen und Konzepte zu
        finanzieren.

        Wie solche Fördermittel generiert werden, wie das
        gegenwärtige Finanzsystem einen ersthaften Gegner bekommt und wie wir als ZZA
        davon profitieren können, dies zeigt uns der CEO der KINCO International
        AG-Group.

        Freuen wir uns auf eine spannende Präsentation über
        einen attraktiven Zugangs zum neuen Geldmarkt, genannt TimeStamp-Förderprogramm. 



        WICHTIG!! Anmeldeschluss ist der 05.05.2015 




        RESERVIERUNG UND ANMELDUNG BITTE PER EMAIL



        Bitte bei der Anmeldung die Anzahl der Personen mit Vor und Nachnahmen und den eventuellen Menüwunsch bekanntgeben. Wir wollen das Küchenpersonal nicht in Hektik bringen.


        Platzreservierung an: zeitzumaufwachen@googlemail.com



        Wir freuen uns auf euer kommen.


        ZZA-Team




        Weitere Informationen zum Treffen



        Mittwoch, 15. April 2015

        Wem gehört Terra: Die Verträge laufen aus


        Dieser Artikel ist Teil meines 
        Vortrages: Die "Unsichtbaren"

        Wenn wir uns betrachten welche pyramidale und komplexe Machtaufteilung auf dem Planeten herrscht, dann muss man folgendes feststellen:
        Alle Konflikte und Kriege geschehen als Stellvertreterkriege zu den taktgebenden meist extraterrestrischen Lebewesen.

        Dabei gibt es im Grunde 3 große Hauprichtungen und eine Unzahl an Nebendarstellern, die ihre Interessen auf Terra umsetzten.
        Die Interessen sind in uralten Handelsverträgen untereinander geregelt, die die Kulturen als die Zeitepochen und Kalis kennen (Zeitverträge). Diese laufen nun aus und jede Fraktion versucht nun sich neu zu positionieren für den nächsten Verteilungskampf und die neuen Verträge.
        Doch ganz hohe, verkörperte Mächte haben etwas gaaaanz anderes für diesen Planeten geplant!

        Hier im Einzelnen:
        Die Allianz - organisiert in den NATO - Ländern, von den alten Reptiloiden Rassen beherrscht.

        Die Achsenmächte - seit 9/11 mit über 50 Ländern, als die Achse des Bösen bechrieben, von nordischen  humanoiden Rassen beherrscht (Sternentore) .

        3te Macht - Absatzbewegung der Deutschen mit verschiedenen Länderfraktionen, die teilweise mit den Achsenmächten koalieren. Aldebaraner und " der König der Welt" beherrschen diese Fraktion.

        Israel (Mossad) wird von einer eigenen Spezies beherrscht

        China  - Koaliert sowohl mit den Reptiloiden, als auch mit nordischen Humanoiden. Tendenz geht Richtung nordisch.

        Russland und Iran - von einer humanoiden nordischen Rasse beraten.

        Ansonsten gibt es innerhalb der Länder jeweis diverse teils bis aufs Blut verstrittene Untergruppierungen, die alle untereinander in Konkurrenz um die Ressourcen und Einfluss stehen.


        In dieser Konstellation gibt es mindestens 3 Weltraumprogramme, zur Verteidigung der Erde und weiteren Unternehmungen im All.



        Ab hier zitiere ich aus anderen Quellen, die am Ende des Textes niederlegt sind.

        Dr. Michael Salla, Gründer von Exopolitik, einer Vereinigung, die sich um politische Implikationen extra-terrestrischer Existenzen beschäftigt, erklärt, dass er aufgrund eines weiteren Whistleblowers mit dem Vornamen Corey Informationen darüber erhalten hat, dass es einige geheime Weltraumprogramme gäbe, die mit Zivilisationen zu tun haben, die vor 500.000 Jahren die Erde besuchten sowie bezüglich Besuchen neuer Außerirdischer, die erst seit kurzer Zeit unser Sonnensystem betreten haben.

        Insgesamt existieren, laut Corey dem Whistleblower, drei unterschiedliche Weltraumprogramme mit drei unterschiedlichen außerirdischen Spezies, die er ‘Abtrünnige’ nennt. Eines dieser Weltprogramme werden mit Wesen unternommen, die im Aussehen ziemlich mit denen zu vergleichen sind, die man in dem bekannten Film “Avatar” sehen konnte. Die anderen beiden Weltraumprogramme sind vielleicht mit der NATO zu vergleichen, d.h. was ihre Operationen und Aktivitäten betrifft. Insgesamt gab es jedoch sieben Weltraumprogramme, nur drei sind eben gegenwärtig aktiv. Corey fasst mit folgenden Worten diese drei Programme zusammen:

        “Es existieren viele Personen, die Teil dieser drei geheimen Weltraumprogramme sind und unabhängig von den geheimen Schattenregierungen der Erde ablaufen – eines davon ist eine machtvolle interplanetarische Firma, die die meisten Basen auf dem Mars besitzen. Es gab 5-7 vorzeitliche außerirdische Zivilisationen, die auf der Erde Basen errichtet hatten. Hierbei wird von “Verbündeten” gesprochen, mit unterschiedlichen außerweltlichen Wesenheiten und UN-ähnlichen Förderationen, die mit menschenähnlichen und -unähnlichen Außerirdischen zusammenarbeiten oder -gearbeitet hatten. Außerdem existiert auch ein ziviler “Schattenkrieg” (also ein Krieg, der vor den menschlichen Völkern geheimgehalten wird), die mit diesen Weltraumprogrammen zu tun haben, damit die Kontrolle und Vorherrschaft einer so genannten “Geheime Erd-Regierung”, die noch das “Babylonische Magie-Sklaven-Geldsystem” anwendet, um die Menschheit zu kontrollieren.”

        Weiter erklärt er, dass es eine weitere Gefahr gibt, die eine künstliche Intelligenz betrifft. Mehrere außerirdische Zivilisationen haben immer wieder künstliche Intelligenzen erschaffen (AI’s – transl: Artificial Intelligences). Einige dieser Schöpfungen sind synthetisch und auch humanoid und nur darum erschaffen, um sie gegen ihre eigene Rasse einzusetzen, sozusagen als Waffe. Die Fernsehserie “Kampfstern Galactica” in ihrer Neuverfilmung demonstriert diesen Umstand ziemlich gut. Auf konsequente Art und Weise besitzt jedes dieser Weltraumprogramme Sicherheitsmaßnahmen, um solche künstliche Intelligenzen und ihre Einflüsse aufzudecken. Hierzu wurden Personen mental ausgebildet, so genannte Empathen, die in der Lage sind, diese AI’s zu überführen. Genau diesen Job hat der Whistleblower Corey, auch bekannt unter dem Internetpseudonym GoodETxSG, in den letzten 20 Jahren praktiziert. Er spürte diese künstlichen Intelligenzen auf, damit sie nicht die Programme infiltrieren und boykottieren konnten.

        Weiter behauptet Corey, dass mehr als hundert Sphärenschiffe unser Sonnensystem betreten hätten, die weitaus größere und machtvollere Technologie besitzen als alles, was bisher mithilfe der Weltraumprogramme und der Verbündeten ermöglicht werden konnte. Diese “Sphären-Allianz” haben ihn und andere seines Jobs kontaktiert, um Informationen zu enthüllen, die das Leben der Erde in naher Zukunft extrem verändern können. Er sagt, diese Sphären-Allianz hilft nun, die Menschheit dabei zu unterstützen, die Kontrolle der machtvollen Elite-Organisation auf Erden zu beenden. Erst kürzlich, so berichtet er weiter, wurden er und siebzig weitere Zivilisten für eine Konferenz mit den Allianzen zusammengerufen und zu einem geheimen Ort im Weltraum geführt, um mit der Sphären-Allianz weiteres Vorgehen zu besprechen. Letztere haben einige Pläne aufgestellt, die die Erde aus den Fängen der Elite herausreißen soll. Unter den Außerirdischen dieser Allianz ist ein blaufarbener “Avian”, der ca. 2,50 Meter groß ist, einen vogelähnlichen Kopf und blaue Federn besitzt sowie ein ca. 3,50 Meter großes Wesen mit goldbrauner Hautfarbe mit einem dreieck-förmigen Kopf und blauen Augen. Der Sphären-Allianz ist es sehr wichtig, dass die Menschheit vollkommen über die Existenz außerirdischen Lebens aufgeklärt wird. Sie planen darum eine weltweite Enthüllung aller Informationen und stellen diese auch als Bedingung an. Sie gehen davon aus, dass die Macht-Elite nur dann besiegt werden kann, wenn die Menschheit über ihre Situation aufgeklärt wird.

        Auch liefert Corey detaillierte Informationen wie beispielsweise die große Vorfreude der Macht-Elite, als diese Sphären-Schiffe in den Sonnenorbit eingedrungen waren, denn sie glaubten, die Anunnakis seien zurückgekehrt. So versuchten sie Kontakt zu den Schiffen aufzunehmen, aber es kam keine Reaktion. Doch dann stellte sich heraus, dass es nicht ihre Verbündeten gewesen waren, sondern die Sphären-Allianz.

        Die Absichten der Sphären-Allianz ist für Corey ganz offensichtlich. Sie wünschen sich eine liebevolle Menschheit, die in Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung lebt. Für ihre Fortbewegung benötigen die Blauen Aviane der Sphären-Allianz keine Technologie mehr, sondern können sich an jeden Ort teleportieren, der ihnen gefällt. Sie kommunizieren via Telepathie, bei dessen Kommunikationsform halten sie jedoch die Hand aufrecht und vollführen seltsame Bewegungen, die an Taubstummensprache erinnern könnte.

        Corey berichtet wie folgt von dem Meeting mit zwei Botschaftern der Allianz:

        “Als ich das erste Mal ankam, wurde ich in einen theaterähnlichen Konferenzraum geführt, der in hübschen Schwingstühlen über 300 Personen aufnehmen konnte. Mir wurde gesagt, dass ich mich an einen ganz bestimmten Punkt im Raum stellen sollte. Ich war extrem nervös und aufgebracht. Ich stand dort mit meinen Daumen in den Hosentaschen meiner Jeans, während mich ein paar Leute fragten, wer ich war und wieso ich eine Baseballkappe trug (ich hatte mir auf den Weg eine NASA-Mütze gekauft). Dann wurden alle still und alle schauten so, als würden sie sich auf etwas freuen. Ich drehte mich um und plötzlich standen zwei Wesen hinter mir. Es war einer der blauen Aviane, die ich schon kannte und ein neues Wesen. Es war 3,50 m groß, sehr dünn mit goldbrauner Hautfarbe, er trug keine Uniform, war aber auch nicht nackt. Für Wesen mit dieser Größe sind die Schultern nicht breiter als 50 cm, mit langen Armen und Zehen. Sein Nacken war klein und sein Kopf wirkte zu groß im Vergleich zu den schmalen Schultern. Der Kopf war geformt wie ein verkehrtes Dreieck mit abgeflachten Ecken und sehr ebenen Gesicht. Der Mund war stets verschlossen und schmal. Die Augen waren stark oval, puderblau mit einer dunklen Iris, die die Form eines Diamanten besaßen. Wenn sich dieses Wesen bewegte, dann wirkte es so, als würde es sich durch eine Flüssigkeit bewegen. Dann fragte jemand:

        “Wenn du nicht in deinem Sphärenraumschiff lebst, wo gehst du dann hin, wenn du dich dematerialisierst?”

        “Viele von uns schalten sich wieder in ihre Realität zurück, während sich andere in einem Zustand verbleiben, den man als ‘getarnt’ bezeichnen könnte und beobachten die Aktivitäten auf der Erde, eure Kolonien und Einrichtungen”, antwortete das Wesen.

        Jemand anderes, der spirituell interessiert war, fragte:

        “Existiert eine Seelenfalle, die für uns Menschen im Leben nach dem Tod aufgebaut wurde?”

        “Die einzigen Fallen, denen wir im Leben begegneten und jenen, die wir uns selbst gestellt haben. Die Vorstellung, dass eine Seelenfalle am Ende des weißen Tunnels existiert, ist eine Falle, die man mit der Kraft des eigenen kreativen Bewusstseins selbst kreieren kann. Dies ist die Absicht der Schöpfung einer solchen Verzerrung”, entgegnete der Avian.

        Viele weitere Fragen waren eher technischer und taktischer Natur. Viele Antworten waren nicht jene, die man gern gehört hätte oder in vielen Belangen waren es auch Sachen, die ich nicht verstand. Jedenfalls sind die Aviane technologisch am weitesten entwickelt und allen anderen Außerirdischen, mit denen es Kontakte gegeben hatte, weit voraus.”

        Corey war es sehr wichtig, anonym zu verbleiben. Er arbeitete kurz mit dem “Projekt Avalon” zusammen, hat sich aber mittlerweile wieder davon distanziert. Alle weiteren Unternehmungen Corey’s sollen seine Anonymität gewährleisten. Gegenwärtig findet man weitere Veröffentlichungen von seiner Seite in einem neuen Forum namens “The One Truth“, in welchem er Fragen beantwortet und die Mitglieder über neue Entwicklungen informiert. Außerdem besitzt er noch eine Webseite, die diese Informationen ebenfalls beinhaltet.

        Natürlich wird hier auch die Frage gestellt, wie glaubwürdig ist Corey? Vergleicht man die Informationen, die kürzlich der Whistleblower Randy Cramer (auch bekannt als Captain Kaye) in die Öffentlichkeit gebracht hat (ich berichtete darüber in dem Artikel “US-Offizier war 17 Jahre auf dem Mars“), dann kann man durchaus stimmige Parallelen entdecken. Corey berichtet, dass er Informationen darüber besäße, existieren 22 außerirdische Rassen, die dazu benutzt wurden, um den Menschen genetisch herzustellen. Diese Information erhielt er während seiner Arbeit als Empath von einem Außerirdischen aus dem Andromedanebel. Dies bedeutet, dass der menschliche Körper eine genetische Komposition aus 22 außerirdischen Rassen darstelle und ein Kunstwerk Außerirdischer wäre. Wenn man sich Corey’s Veröffentlichungen anschaut, besitzt man zumindest den Eindruck, dass er selbst glaubt, was er schreibt. Auch seine Darstellungen und Beschreibungen sind derart komplex, dass jemand mit der Absicht, Unwahrheiten zu verbreiten, eine solch stimmige Geschichte niemals zusammenbasteln könnte; dafür sind die Informationen viel zu detailliert und präzise. Leider mangelt es an beweisen. Weder Fotos noch offizielle Dokumente wurden vorgezeigt. Alles, worauf man sich stützen kann, sind die übergebenen Informationen.

        Auch die Angaben, dass die Raumschiffe der Sphären-Allianz die Größe eines ganzen Planeten besitzen, erscheint erst einmal unglaubwürdig und ist schwer vorstellbar. Wieso sollte jemand derart riesige Schiffe herstellen? Es ist richtig, dass seit kurzem Bilder im Internet kursieren, die bei der Betrachtung der Sonne seltsame Objekte zeigen, die eine gigantische Größe aufweisen, aber dieses Bild-Phänomen ist noch nicht geklärt.

        Quellen:

        Secret Space Program

        Coreys Blog

        ET-Forderation Delegation

        Stillness Storm




        Von der Firma "Polizei" und der geschenkten KFZ-Steuer

        grün für "Handelsrecht" ---  blau für "Seerecht"

        Jo hat nun auch dieses Thema aufgegriffen, daher nehme ich diesen Artikel wieder in den Vordergrund mit dem aktuellen Interview

        Polizist und Zollbeamtin im Interview



        (Um bestimmte fachspezifische Begriffe entschlüsseln zu können sind Kenntnisse aus meinem "Unsichtbaren" Vortrag von nöten)
        In einer Welt in der die "Ferengi" das sagen haben und ein "Gaukler" zum Bundespräsidenten wird, darf man sich nicht wundern wenn alles ganz anders ist als es uns vermittelt wird.

        Der Werksschutz der Firma "Deutschland", der zur Umsetzung der AGB´s eingesetzt wird hat vor einigen Jahren von grünen Uniformen auf blaue gewechselt. Hamburg als Hansestadt war Vorreiter die Seegesetzte der Mutterfirma umzusetzten.

        Nämlich militärisches SEERECHT

        Die maritimen Seerechtshüter tragen daher auch weltweit blaue Uniformen.

        Wer ist die Mutterfirma des weltweit aufgespannten Handelskonglomerats?

        Einst bekannt als British Empire und Commonwealth haben sich diese "Ferengi" Machtzentren in der City of London und in Washington DC geschaffen, die sozusagen die Konzernzentralen bilden und auch völlig von den übrigen Tochterfirmen,die als Staaten bezeichnet werden wie USA oder England völlig unabhängig sind.
        So ist der Freistaat Bayern mit seinen eigenen AGB´s und Lizenzhalter des Wort Bild - Markennamens POLIZEI noch immer in grünen Autos und Uniformen unterwegs und in einigen Ländern gibt es auch beide Varianten.
        In der alliierten Verwaltung des vereinten Wirtschaftsgebietes auch bekannt als Deutschland müssen die einzelnen Polizeireviere, wie übrigends alle "Behörden" Scheinhoheitliche Aufgaben bewältigen, die jedoch rein handelsrechtlich als freie Unternehmen wirken und die Mitarbeiter teilweise als privat verantwortliche Selbstständige "gehandelt" werden.

        Bei diesem Protest einer Polizei "Filiale" wurde deser Umstand zum Ausdruck gebracht.

        "Diese Polizeifiliale wird geschlossen trotz 
        ausreichend Kundschaft und Erfüllung der geforderten Mindestumsätze"





        So ist es nicht verwunderlich, dass sehr viele über diesen Status zu recht empört sind. Denn mit Staatlichkeit hat dies nur noch sehr wenig zu tun.
        Auch ist es dann nur handelsrechtlich logisch, daß die KFZ-Steuer seit wenigen Jahren vom Zoll erhoben wird. Zoll dachte ich sei für Aus und Einfuhren von Gütern zuständig und nicht mit der Besteuerung von Kraftfahrzeugen???


        - Falsch gedacht junger Paladin -

        Die Steuern gehen scheinbar direkt an die Konzernspitze nach Washington DC und deshalb muss der Zoll eingesetzt werden, da es Finanzgüter sind die den Geltungsbereich der AGB´s verlassen.  Und so ist es nicht nur in Deutschland, sondern in allen "befreiten" Ländern der Welt (siehe unteres Video zu Australien). Befreit von der Last die eigenen Werte und Güter, die man in schweisse seines Angesichtes erarbeitet hat auch für sich nutzen darf.
        Doch als ob das nicht schon genug ist.... die KFZ-Steuer an Washington DC ist rechtlich scheinbar nicht anders umsetzbar, als das jeder KFZ-Halter (nicht Besitzer, denn ein Fahrzeugschein ist kein Besitzdokument!!! steht drauf...bitte lesen!!)  diese Steuer freiwillig verschenkt !!!

        Sind wir nicht alle herzensgute barmherzige Menschelein die ihre KFZ Steuern der Firma "Washington DC" und unsere Kinder der Firma "Deutschland" schenken.

        Das Sklaven - System nötigt die Menschen aus dem Stand der Ressource namens Personals in das Bewusstsein eines lebenden, beseelten Körper als Menschen zu erwachsen.


        Aus meinem ausserirdischen Vortrag

        ähnliche Artikel zu diesem Thema:

        Ist das Finanzamt eine Firma: klick
        Sind Gerichtsvollzieher illegal? Erneute Festnahme: klick
        Der Mann mit dem eignen Staat. Bericht aus dem Gerichtssaal: klick, sehr lesenswert
        Razzia im Königreich Deutschland - Hintergründe: klick








        weiterführende und praktische Informationen im Umgang mit diesem grundsätzlichen Thema sind Bestandteil des Thementages der Lichtkernstiftung.
        Für Infos klick auf das Bild
        http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/05/freigeist-forum-ruhr.html

        Die wirkliche Bedeutung des Aufstieges


        Wir sind mächtiger als die träumenden Elohim

        Seit 2.000 Jahren hoffen wir auf die Rückkehr ins Paradies. Könnte es sein, dass der „Aufstieg“, so wie wir ihn verstehen, gar nicht stattfindet? Sollten wir Schöpferwesen das Ruder besser selbst in die Hand nehmen?


        Gastbeitrag von Heide Groz.


        Heide Groz ist Referentin beim diesjährigen Sommersymposium in Stuttgart.
        Als 2- Fache Mutter, Coach und Autorin verbindet sie nicht nur in Ihren Büchern altes Wissen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, Spiritualität mit Bodenständigkeit und Spannung mit tiefgründigen Zusammenhängen, sondern wirkt damit auch sehr erhellend durch ihr Wesen.

         Die Erben EDENS: klick





        hier zum Ausführlichen Programm des Symposiums: klick




        Der Aufstieg – Hollywood und andere Drehbücher

        Der große „Aufstieg“ und die Einheit mit der Quelle stehen scheinbar unmittelbar bevor. Interessanterweise sprechen Menschen der verschiedensten Gesellschaftsgruppen und Zeitalter von diesem bevorstehenden Wandel.
        Im Christentum wird sowohl in der Offenbarung als auch in den Visionen der Hildegard von Bingen von der Apokalypse, der Endzeit, dem jüngsten Tag, dem Richten der Ungläubigen, einer großen Entrückung der Gläubigen und der Wiederkunft Christi gesprochen, die in einen tausendjährigen Frieden mündet.
        Andere Religionen erwarten ebenso die Rückkehr ihrer Retter und Erlöser, die sich um deren Befreiung und den versprochenen Frieden kümmern werden.
        Im New Age Umfeld wird einerseits vom Aufstieg in die fünfte Dimension mithilfe von aufgestiegenen Meistern oder Engeln gesprochen, während andere behaupten, dass die Götter zurückkehren werden, um die globale Elite zu entmachten. In beiden Fällen locken am Ende die weltweite Gemeinschaft und der Frieden auf Erden.
        Dann gibt es auch noch jene, die auf die große Ernte hoffen. Die Seelen aller Menschen, die sich würdig erweisen, werden von Außerirdischen auf die eine oder andere Art und Weise in eine höhere Dimension oder in einen Erholungsraum gebeamt. Dort warten sie darauf, dass die weniger Glücklichen und Begünstigten auf einen fernen Planeten abtransportiert werden, wo sie ihre Lektionen beenden können. Im Anschluss daran dürfen die Geernteten zurück kehren und können auf der inzwischen fünfdimensionalen Erde in höher entwickelten Körpern ewiglich in Frieden und Harmonie weiter leben.
        Selbst die Vorhersagen so mancher Propheten und Hellseher wie Nostradamus oder Alois Irlmaier, sehen zwar auch noch einen Krieg für uns vor, versprechen danach aber die heiß ersehnte Friedenszeit oder gar die Rückkehr des verlorenen Paradieses.
        Last but not least – die moderne Welt hat noch eine weitere Variante für die Technikfreaks hinzugefügt. Für die gibt es den von Hollywood und der Wissenschaft eindeutig präferierten Transhumanismus, in der uns die Technologie rettet. Hier wird die Zukunft einer Maschinenwelt mit Cyborg-Körpern propagiert, um Leid, Krankheit, dem Altern und dem Sterben zu entgehen. Die Einheit, die dort entsteht, wird eine künstliche Intelligenz in einem Zentralcomputer sein, die für alle denkt und virtuelle Realitäten erschafft, in denen endlich jeder glücklich sein kann. Auch hier müssen die Seelen bzw. das jeweilige Bewusstsein irgendwie eingesammelt werden, um in die Roboterkörper downgeloaded zu werden.


        Eine Geschichte, unterschiedliche Outfits – ein Muster mit System?



        Die Retter bringen den Frieden

        Betrachten wir die Gemeinsamkeiten, so haben wir in all diesen Szenarien die „guten“ Retter, die von irgendwoher kommen sowie für ein glückliches Ende mit Frieden und Harmonie oder der Einheit mit der Quelle sorgen.

        Der nötige Weltuntergang und die Selektion
        Dazwischen wird es allerdings noch einmal heiß hergehen in einem großen Krieg zwischen den Guten und den Bösen, einem Armageddon und einer Ernte der würdigen Seelen, die jedoch nicht unbedingt der Entrückung des Elia gleichen muss. Die adligen Götter sagen im neuesten Kinofilm Jupiter Ascending der Matrix Regisseure über die Ernte: „Es heißt, sie verspürten keine Schmerzen.“
        Doch wie wahrscheinlich ist es, dass mit Ernte nicht auch ein gewaltsamer Akt gemeint ist? Immerhin muss man dabei irgendwie sterben.

        Fehlende Eigenverantwortung und Schicksal
        Es gibt noch weitere Gemeinsamkeiten. In allen Fällen ist man dazu verleitet, seine Eigenverantwortung einer höheren außerirdischen, engelgleichen oder technologischen Macht anzuvertrauen, die uns angeblich retten will. Jedenfalls sind wir angehalten, uns zu qualifizieren, indem wir uns dem göttlichen Willen unterordnen, uns still verhalten und dem „Schicksal“ seinen Lauf lassen.

        Channelings und Prophetie
        Alle Szenarien entspringen gechanneltem oder als Prophetie empfangenem Material. Nur die transhumanistische Idee hat – vordergründig – menschliche Quellen.

        Welche Einheit und welcher Frieden sind eigentlich gemeint?
        Gleichwohl dürfen die Geduldigen hoffen, dass danach endlich Frieden und die wieder hergestellte Einheit mit der Quelle herrschen. Doch wie wird dieser Frieden aussehen? Erwarten uns die totale Kontrolle oder die absolute Freiheit?
        Heißt Einheitsbewusstsein, dass wir wieder mit dem Urschöpfer verschmelzen? Welche(r) Urschöpfer ist aber gemeint? Die sumerischen Götter, die unseren Avatarkörper genetisch verändert und in einen biomechanischen Körper verwandelt haben sollen, um unsere mächtigen Seelen versklaven zu können? Oder ist der Gott der Liebe gemeint, die Urquelle allen Seins?
        Weiter ist zu überlegen, ob es uns im Zustand dieser Einheit überhaupt noch als Individuum oder als Person gibt. Vielleicht ist mit dieser Einheit auch eine Art (künstliche) Intelligenz gemeint, die uns von nun an denkt oder gar als Individuum vernichtet. Immerhin soll in diesem Zustand nur noch der Wille des Schöpfers gelten und nicht mehr der des Menschen.
        In der Erforschung außerirdischen Lebens wird sogar über ein kollektives (insektoides) Bewusstsein nachgedacht, das die Menschheit übernehmen und unseren individuellen freien Willen in eine Art „Schwarmbewusstsein“ umwandeln möchte. Sowohl in der ägyptischen Mythologie als auch in der mittelalterlichen Magie findet man Hinweise darauf.
        Nach transhumanistischer Sicht ist diese Quelle eindeutig eine dem menschlichen Geist weit überlegene künstliche Intelligenz, die keine menschlichen Irrtümer mehr zulassen wird.

        Dualer und polarer Freestyle
        Ein weiterer gemeinsamer Punkt ist der irreführende Einsatz der hermetischen Prinzipien Polarität und Dualität.
        Polarität eröffnet einen Raum zwischen zwei Polen, ähnlich wie bei einer Batterie. Man braucht sowohl den Plus- als auch den Minuspol, damit Energie überhaupt fließen kann. Polare und nicht zu trennende Qualitäten sind zum Beispiel männlich und weiblich, Alt und Jung. Innerhalb dieser Spannungsfelder können wir kreativ und wertfrei in Raum & Zeit erschaffen.
        Dualität hingegen bezeichnet sich ausschließende Gegensätze. Die eine Seite dient der göttlichen Schöpfung, die andere verNEINT diese. Beispiele sind richtig und falsch, Licht und Dunkelheit, Gut und Böse, Liebe und Hass, göttliche Ordnung und eigene Weltordnung. Dualität erfordert Unterscheidungsvermögen und eine klare Entscheidung für eine Seite, die die Qualität und Färbung der manifestierten Realität bestimmt. Ob man liebt oder hasst, ob man vergibt oder sich rächt, hat gänzlich unterschiedliche Geisteshaltungen und logische Konsequenzen zur Folge.
        Alle zuvor beschriebenen Zukunftskonzepte stellen die dualen Aspekte Gut und Böse jedoch als polar dar, also als gleichwertig, untrennbar und sogar als Folge voneinander. Das Böse erschafft aber niemals Gutes. Wenn wir uns das schönreden, begeben wir uns in eine machtlose Opferhaltung. Wir sind bereit Böses zu erdulden, weil wir uns dafür eine Belohnung (die Rettung) erhoffen.
        Diese typische Argumentation weist auf Logendogma hin, womit alle Weltkriege, jede Invasion, der gesteuerte Geldverfall, Chemtrails, GMOs, Mind Control, Umweltgifte, usw. – die Liste ist endlos – gerechtfertigt werden.
        Erwächst tatsächlich einmal Gutes aus Bösem, dann nur, weil sich ein paar intelligente Menschen neu entscheiden und sich vom Bösen, innen wie außen, abwenden. Jeder hat diese Wahlfreiheit.
        Auch mit der Polarität wird Schindluder getrieben. Hier wird Untrennbares und Gleichwertiges in die Disbalance gedrängt. Unsere Welt wird von einem weltlichen und religiösen Patriarchat regiert, gelenkt und zerstört, welches das Weibliche unterdrückt und unterwirft. Ein Patriarchat kompromittiert somit das kreative und freie Erschaffen in polarer Harmonie von Anfang an.
        Wieso lassen wir es also zu, dass seit mindestens zwei Jahrtausenden die Erwartung eines scheinbar vorherbestimmten Schicksals unseren Geist darauf programmiert, uns vorgegebenen guten oder bösen, irdischen oder himmlischen Autoritätsstrukturen unterzuordnen? Lähmt uns die Hoffnung auf gütige Retter so sehr, dass wir nicht wagen, den Weltuntergang zu vereiteln und die Selbstverantwortung als Schöpfer in die eigenen Hände zu nehmen?

        Von morphogenetischen Feldern …


        Was wäre, wenn es Schicksal bzw. eine vorherbestimmte Zukunft gar nicht gäbe und die Mächtigen dieser Welt uns das nur glauben machen wollen? Gehen wir dazu der Sache noch einmal von einem ganz anderen Standpunkt aus auf den Grund.
        Wir kennen alle das Prinzip der morphogenetischen Felder, die als „Wissensfelder“ mit verschiedenen Inhalten gefüllt und im kollektiven Bewusstsein verankert sind. Wer heilerisch tätig ist, weiß, wie stark solche Felder der unterschiedlichen Methoden sind. Je länger sie Bestand haben und umso mehr Menschen damit arbeiten, desto kraftvoller und mächtiger sind sie.
        Was wäre, wenn die verschiedenen Aufstiegsszenarien nicht göttlich vorherbestimmt wären, sondern in solchen morphogenetischen Feldern stünden, wo man sie auch absichtsvoll hineingestellt hat? Über die Zeit hinweg wurden sie sowohl von ihren Erfindern als auch von denen, die an sie glauben genährt und wurden so Teil des kollektiven Unbewussten.

        … und großen Visionen

        Man weiß aus der Mythologie, dass die Götter, ihre königlichen und weltlichen Herrscher sowie ihre heutigen elitären Nachkommen geistig darin geschult werden, ihre visionäre Kraft auszubilden. Sie wussten schon immer um die Kraft der Gedanken, um die Macht von Masterminds und gemeinsam entwickelten Visionen sowie um Magie, Alchemie und Rituale, die ihre Visionen im Kollektiv verankern.
        Da man ein Kollektiv aus mächtigen Schöpferwesen jedoch nur eine gewisse Zeit täuschen und erfolgreich beherrschen kann, braucht man einen Plan für die Endzeit und das Reset. Bislang wurde noch jede Hochkultur ausgemerzt, als die Menschheit nicht mehr zu verwalten war und das Bewusstsein einen nicht mehr zu unterdrückenden erwachten Zustand erreicht hatte. Alles ging zurück auf „Start“.
        Um die Durchsetzung des Plans über die Jahrtausende hinweg sicherzustellen, mussten daher die Bilder, die Sprache und der Zeitbezug in den Visionen angepasst und variiert werden, um dem erwachenden Menschen eine modifizierte und glaubhafte Variante anzubieten, die ihn ruhig stellte.
        Was also wäre, wenn all diese Szenarien genau so entstanden wären – als Ergebnis von mächtigen Think Tanks, von Männern in hohen adligen, weltlichen und kirchlichen Positionen, Logen und militärischen Bündnissen? Diese uralten Verbindungen denken nicht in Fünfjahresplänen sondern in Generationen und Jahrhunderten.

        Was bedeutet das für uns?

        Kombinieren wir all diese Aspekte, so wären die Seher, Propheten und Channelmedien hauptsächlich hochsensible und begabte Matrixleser, die nicht im Rad der Zeit ein von „Gott“ vorherbestimmtes Schicksal erkennen. Tatsächlich lesen sie die Drehbücher für das Weltenende. Sie decodieren die wahren Absichten der Weltenherrscher und ihrer früheren Götter, um die „gute“ Nachricht einer kommenden neuen Welt zu verbreiten, damit WIR die Dunkelheit für sie wahr machen und unseren eigenen Niedergang inszenieren. 
        Wir tun das, weil wir unbewusst, bewusst und voller Hoffnung an die versprochene Rettung glauben. Dass man das Gute aber nicht durch das Böse erhält, sondern weiteres Karma erschafft und somit eigentlich nicht zu den Begünstigten gehören kann, sondern zu den Gerichteten, blenden wir aus.
        Wenn wir nun die Wirkung sowie das System hinter diesen Aufstiegsszenarien erkennen und betrachten dazu noch die aktuelle Lage in der Welt, könnte man glauben, einem baldigen und globalen Reset ins Auge zu schauen, provoziert durch eine jahrtausendealte Bewusstseinslenkung.
        Albert Einstein hat einst gesagt: „Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.“
        Vielleicht sollten wir alle überlieferten Krieg-und-Frieden-Modelle über Bord werfen und uns selbst um unsere Zukunft kümmern. Wir könnten Realitäten erschaffen, in denen wir bereits jetzt im Hier und Heute, friedlich, glücklich und voller Freude zusammen leben.
        Laotse meinte einst, dass wir den Himmel nur dann erreichen können, wenn wir eigene Illusionen erschaffen und sie mächtiger als die sogenannte Realität machen. Selbst die Hopis wussten, dass wir niemanden brauchen, der uns rettet, denn „Wir sind die, auf die wir gewartet haben.“
        Ein weiteres klares Bild beschreibt Ananda. Er warnt davor, dass wir, wenn wir nicht aufpassten, von einem Traum der Elohim in den nächsten gehen würden. Mit Elohim sind in diesem Zusammenhang keine helfenden Engel gemeint, sondern die alten sumerischen Götter, astrale höherdimensionale Wesen außerirdischer Welten, die unseren Geist seit alters her in ihre gewünschte und von uns manifestierte Realität hinein manipulieren.


        Doch niemand kann uns zwingen, ihren zerstörerischen Traum weiterhin mitzuträumen.  Die Physik bestätigt, dass wir unsere Realität in jedem Augenblick NEU erschaffen. Demnach steht es uns als freie Schöpferwesen jederzeit offen, unsere Zukunft so jungfräulich und weiß wie eine Leinwand zu machen und alles auf sie zu projizieren, was auch immer wir wünschen. Schon heute könnten wir nur noch uns selbst, dem Leben, der Freiheit, der Individualität, der Herzensverbundenheit, der Gemeinschaft, dem Frieden und dem Fortschritt sowie einer echten Bewusstseins(R)evolution dienen und unsere Erde zum neuen Paradies machen.




        Heide Groz, Autorin von „Die Erben Edens“, Coach und Referentin
        Email: mail [ät] heidegroz.de
        Web: www.heidegroz.de